- Anzeige -

Schlagwort: Volkswagen

Volkswagen hat einen weiteren Test in Südfrankreich absolviert. Dabei wurde die verbesserte Aerodynamik und das überarbeitete Energiemanagement getestet. Nun soll der erste Test in der Eifel erfolgen.

Max Kruse Racing hat mitgeteilt, nach dem Gründungsjahr in der ADAC TCR Germany in dieser Saison in der VLN-Langstreckenmeisterschaft zu starten. Das Fahrergespann fügt sich aus Mitinitiator Benjamin Leuchter und Instruktor Andy Gülden zusammen.

Volkswagen will mit dem vollelektrischen ID.R-Prototypen einen neuen Nordschleifenrekord erzielen. Daher haben die Niedersachsen ein umfangreiches Testprogramm gestartet, welches mit dem Rekordversuch auf der Nordschleife im Sommer 2019 enden soll.

Aktuelle Spekulationen weisen auf einen Rekordversuch durch Volkswagen auf der Nürburgring-Nordschleife hin. Mit dem VW I.D. R sollen sie planen, den Rekord für elektrische Fahrzeuge und eventuell auch den absoluten Rundenrekord anzugreifen. Die schnellste jemals gefahrene Zeit hat derzeit Porsche inne.

Die Mitteilung vom Freitag, dass Porsche zum Ende der Saison aus der LMP1-Klasse der Langstrecken-WM aussteigt stellt eine Zäsur für den Veranstalter dar. Der Status als Weltmeisterschaft steht mit nur Toyota als einzigem Hersteller zur Disposition. Gleichzeitig verkündet der ACO das Fortbestehen der globalen Rennserie.

Angelegentlich des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring hat Mathilda Racing seine beiden TCR-Tourenwagen umgestaltet. Die beiden Volkswagen des Typs Golf GTI TCR fahren in den Farben Schwarz, Weiß und Gold respektive Orange. Die Ambition der Mannschaft: der Klassensieg.

Entwarnung für das LMP1-Werksgespann von Audi: Der Einstieg in die Formel-E-Meisterschaft nimmt keinen Einfluss auf das Programm in der Langstrecken-WM. Das Engagement sei „komplett unabhängig“ vom Prototypensport. Unterdes hat bereits die Fertigung des neuen Prototyps begonnen.

Social Media

25,261FansGefällt mir
766FollowerFolgen