- Anzeige -

Schlagwort: Stéphane Ratel

Blancpain GT: Veranstalter hat 26 Pro-Cup-Teilnehmer ausgewählt

0
Für die Saison 2018 gilt erstmals eine Obergrenze für professionelle Teams im Blancpain Endurance Cup. Die SRO will lediglich 26 Fahrzeuge zulassen, damit es mehr Platz bei den Veranstaltungen für semi-professionelle Teams gibt. Diese 26 Autos wurden nun ausgewählt und haben einen garantierten Startplatz.

In eigener Sache: Zehn Jahre SportsCar-Info

0
Vom Duell zwischen Audi und Peugeot in der LMS bis zum VAG-Exodus in der Langstrecken-WM, von der GT3-Invasion in der Grünen Hölle bis zum Tempolimit auf der Nordschleife: Seit nunmehr zehn Jahren berichtet SportsCar-Info über die Ereignisse der Sportwagenwelt. Ein Rückblende zum Jubiläum.

GT3-Sport: SRO-Gruppe konsolidiert Status quo

0
Keinerlei tiefgreifende Neuerungen im internationalen GT-Sport: Angesichts des derzeitigen Erfolgs der Blancpain GT Series ändert die SRO-Gruppe an ihrem Grundkonzept nur Kleinigkeiten. In der Intercontinental GT Challenge ersetzt ein Zehn-Stunden-Rennen in Suzuka die Zwölf Stunden von Sepang.

Fotostrecke: Rückkehr nach Zolder

0
Nach einem Jahr Absenz ist die SRO-Gruppe am vergangenen Wochenende nach Zolder zurückgekehrt. Bei den sechzigminütigen Läufen des Blancpain Sprint Cups war Audi erfolgreich, beide Male reklamierte das W Racing Team den Erfolg für sich. Das belgische Gastspiel in Bildern. Eine Galerie von Stefan Deck.

GT-Sport: SRO übernimmt Organisation der Tausend Kilometer von Suzuka

0
Im kommenden Jahr erhält das Tausend-Kilometer-Rennen von Suzuka einen neuen Charakter. Es wird erstmals als reines GT3-Rennen ausgetragen. In der jüngsten Geschichte war es Teil des Super-GT-Kalenders, welches es in diesem Jahr letztmalig ist. Im nächsten Jahr solle es ein Zehn-Stunden-Rennen geben.

GT-Sport: SRO konkretisiert ihre Pläne in Asien

0
Die SRO-Gruppe hat während der Wintermonate die Planungen für ihre GT-Serie in Asien präzisiert. Günstigere Konditionen sollen frühzeitige Einschreibungen begünstigen. Diese Gelegenheit nutzten bereits einige Mannschaften – darunter auch Phoenix Racing und Absolute Racing.

IGTC: SRO befreit Hersteller von der Pflicht einer Saisonnennung

0
Das SRO-Organisatorengespann befreit die Hersteller von der Pflicht einer Saisonnennung, um Punkte für die Intercontinental GT Challenge zu sammeln. Darüber hinaus erweitert die Veranstaltergruppe um Stéphane Ratel den Wettbewerb um eine weltweite GT4-Wertung.

GT-Langstrecke: SRO plant Abschaffung der Mindeststandzeit

0
Die SRO-Gruppe gedenkt, die Mindeststandzeit in der GT-Langstreckenserie abzuschaffen. Stattdessen solle das Reglement in Zukunft die Zeit zum Nachtanken regulieren, um den Wettbewerb zwischen den Kontrahenten zu erhöhen. Ein weiterer Grund dieser Erwägung: Vermeidung steigernder Kosten.

SRO-GT-Serie: Barcelona ersetzt Nürburgring als Endurance-Finale

1
Stéphane Ratel hat im Rahmen der 24 Stunden von Spa-Francorchamps den SRO-GT-Kalender für die nächstjährige Saison bekannt gegeben. Demzufolge ersetzt Barcelona als Austragungsort für das Endurance-Finale den Nürburgring. Wieder im Fahrplan der Sprintserie: Zandvoort. Fragezeichen hinter Budapest.

Livestream: SRO-Pressekonferenz in Spa-Francorchamps

0
Livestream: SRO-Pressekonferenz in Spa-Francorchamps

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

25,099FansGefällt mir
759FollowerFolgen