- Anzeige -

Schlagwort: Sebring

Sebring: Action Express Racing dominiert Trainingssitzungen

0
Action Express Racing gab den Ton beim Trainingsauftakt zu den 12 Stunden von Sebring an. Dahinter platzierte sich Chip Ganassi Racing und Meyer Shank Racing. In den GT-Klassen waren Porsche und BMW am schnellsten.

Sebring: Daten und Fakten zum Zwölf-Stunden-Rennen

0
Kann Wayne Taylor Racing den Schwung aus Daytona mit nach Sebring nehmen? Oder gelingt Chip Ganassi Racing die Revanche? Und wiederholen Corvette und Mercedes-AMG ihre Siege? SportsCar-Info hat alle wichtigen Daten und Fakten zu den Zwölf Stunden von Sebring zusammengetragen.

Langstrecken-WM: Veranstalter sagen 1000 Meilen von Sebring ab

0
Der Saisonauftakt der Langstrecken-WM wird nicht in Sebring stattfinden. Durch die anhaltende angespannte Corona-Lage in den USA, wurde der erste Lauf nach Portimão verlegt.

Sebring: Acura holt letzte Pole des Jahres, Corvette setzt sich in der GTLM durch

0
Das Acura Team Penske hat sich die Poleposition bei ihrem letzten Auftritt geholt. Ricky Taylor setzte sich gegen Renger van der Zande durch. In der GTLM-Klasse war Corvette die dominierende Kraft. Bei den GT3-Fahrzeugen war Porsche tonangebend.

Sebring: Acura fährt Bestzeit im Nachttraining, Porsche weiter mit Doppelspitze

0
Das Acura Team Penske hat sich die Bestzeit im Nachttraining zu den 12 Stunden von Sebring gesichert. Ricky Taylor zeigte sich hierfür verantwortlich. Zum dritten Mal hat sich Porsche mit beiden Elfern an die Spitze gesetzt. Lamborghini holte den Bestwert in der GTD-Klasse.

Sebring: Acura setzt erste Bestzeit, Porsche mit Doppelführung in der GTLM

0
Helio Castroneves hat die erste Bestezit bei den 12 Stunden von Sebring erzielt. Hinter dem Acura-Piloten reihten sich vier Cadillacs ein. In der GTLM-Klasse fuhr Porsche den Bestwert ein. Lexus setzte sich in der GTD-Wertung durch.

IMSA SportsCar Championship – 12 Stunden von Sebring – Starterliste 2020

0
IMSA SportsCar Championship - 12 Stunden von Sebring - Starterliste 2020

Sebring: Cadillac feiert dominanten Dreifacherfolg, Corvette siegt erneut in der GTLM

0
Action Express Racing hat den Grand Prix von Sebring für sich entschieden. Pipo Derani und Felipe Nasr siegten vor Wayne Taylor Racing und JDC-Miller Motorsports. In den GT-Wertungen siegten erneut Corvette und Lexus.

IMSA: Veranstalter präsentiert neuen Kalender, Serie soll mit Sprintrennen in Daytona wieder beginnen

0
Die Verantwortlichen der IMSA SportsCar Championship haben einen neuen Kalenderentwurf präsentiert. Demnach soll die Serie mit einem Sprintrennen in Daytona weiter machen. Insgesamt sollen nach der Wiederaufnahme noch neun weitere Rennen folgen.

Langstrecken-WM: W Racing Team schielt auf LMDh-Kategorie

0
Das W Racing Team beschäftigt sich offenbar mit einem Einstieg in die neue Spitzenprototypen-Klasse LMDh. Nach dem DTM-Aus von Audi ist die Mannschaft rund um Vincent Vosse auf der Suche nach einem neuen Einsatzgebiet neben dem GT3-Sport.

IMSA: Zwölf Stunden von Sebring auf November verschoben

0
Nach der Absage der Tausend Meilen von Serbing seitens der FIA und des ACO hat nun auch die IMSA reagiert und die Zwölf Stunden von Sebring auf November verschoben. Das Traditionsrennen ist nun das neue Finale der Saison.

Fotostrecke: Vom Regen in die Nacht in Sebring

0
Cadillac hat die Zwölf Stunden von Sebring gewonnen. Nach regnerischem Auftakt setzten sich zwischenzeitlich fünf Fahrzeuge des US-Herstellers an die Spitze. In der Endabrechnung belegten alle drei Podestplätze die Teams Action Express Racing und Wayne Taylor Racing.

Sebring: Action Express Racing holt dominanten Sieg

0
Action Express Racing hat die Zwölf Stunden von Sebring nach langer Führungsarbeit gewonnen. Felipe Nasr, Luís Felipe Derani und Eric Curran sind das siegreiche Trio. Auf das Podium gelangten nur Teams aus dem Cadillac-Lager. Die GTLM-Klasse gewann Porsche. Das Grasser Racing Team holte den Sieg bei den GTD-Startern.

Video: Porsche gewinnt die GTLM-Klasse in Sebring

0
Nick Tandy, Frédéric Makowiecki und Patrick Pilet haben die Zwölf Stunden von Sebring für Porsche gewonnen. Der Sieg war der zweite innerhalb von vierundzwanzig Stunden für das Porsche-Team. Auch in der WEC gewannen die Zuffenhausener. Tandy überholte Ford-Athlet Ryan Briscoe und besiegelte damit den Erfolg.

Sebring: Cadillac verwaltet Fünffachführung nach durchnässter Startphase

0
Kurz nach der Rennhalbzeit hat Cadillac eine deutliche Führung des Rennens aufgebaut. Nicht weniger als fünf Fahrzeuge des amerikanischen Herstellers befinden sich auf den ersten fünf Plätzen. Acura und Mazda rennen ihrem Rückstand durch eigenverschuldete Probleme hinterher. Das Wetter zeigt sich ungewöhnlich regnerisch.

Sebring: Dane Cameron bringt Acura auf die Poleposition

0
Acura hat die erste Poleposition der Saison eingefahren. Bei den Zwölf Stunden von Sebring wird Dane Cameron vor Mazda-Pilot Tristan Nunez ins Rennen gehen. In der GTLM-Klasse sicherte sich Porsche die erste Startreihe, vor Corvette und Ford. Bei den GTD-Teilnehmern ist es wiederum ein weiterer Acura auf Startplatz eins.

Sebring: Action Express Racing verpflichtet Brendon Hartley, Risi zieht Nennung zurück

0
Action Express Racing hat den ehemaligen Porsche-LMP1-Piloten Brendon Hartley für die Zwölf Stunden von Sebring verpflichten können. Des Weiteren hat Risi Competizione seine Nennung für den Klassiker zurückgezogen. Und Christina Nielsen startet weiter für Meyer Shank Racing. Ein Nachrichtenspiegel.

Langstrecken-WM: ByKolles Racing fehlt in Sebring

0
ByKolles Racing hat seinen Enso-CLM-P1/01-Nismo-Prototyp für die Tausend Meilen von Sebring zurückgezogen. Probleme mit dem Motorenlieferanten machten diesen Schritt nötig. 

Video: Corvette C8.R beim Testen erspäht

0
Pratt & Miller hat mit der neuen Corvette C8.R eine zweitägige Probefahrt auf dem Sebring International Raceway unternommen. Auch zu nächtlicher Stunde war das Gefährt auf dem ehemaligen Flughafengelände im Einsatz. Späheraufnahmen haben den Test dokumentiert.

Langstrecken-WM: Veranstalter präsentieren überarbeiteten nächstjährigen Kalender

0
Die FIA und der ACO haben den Kalender für die Saison 2019/20 überarbeitet. Dabei wurden die Rennen aus Fuji und Schanghai verschoben, um einem erneuten Terminkonflikt mit dem Petit Le Mans, dem Weltpokal aus Macao und der Formel 1 zu vermeiden.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen