- Anzeige -

Schlagwort: Porsche

VLN: 162 Rennställe beim Ruhrpokal eingeschrieben

0
Über einhundertsechzig Meldungen sind für den Ruhrpokal auf der Nordschleife eingegangen. In der gesamtsiegfähigen SP9-Klasse konkurrieren Abordnungen von Audi, BMW, Mercedes-AMG und Porsche um den Tagessieg beim siebenten VLN-Wertungslauf. Das Wetter: voraussichtlich sonnig.

Mexiko-Stadt: Unbekanntes Terrain in luftiger Höhe

0
An diesem Wochenende begibt sich die Langstrecken-WM in fremde Gefilde: Mexiko-Stadt. Die Höhenlage des Austragungsortes bürdet den Technikern eine knifflige Aufgabe auf. Denn die dünne Luft beeinträchtigt Kühlung und Aerodynamik. Können sich Audi und Toyota Spitzenreiter Porsche entgegenstellen?

VLN: Haribo Racing siegt, Walkenhorst Motorsport komplettiert Podium

0
Haribo Racing hat einen souveränen Tagessieg beim RCM-DMV-Grenzlandrennen errungen. Uwe Alzen, Lance David Arnold und Jan Seyffarth glückte ein ungefährdeter Erfolg auf der Nordschleife. Das Podium komplettierte Walkenhorst Motorsport zum Auftakt der zweiten VLN-Saisonhälfte.

IMSA: Porsche-Team zieht sich aufgrund der BoP zurück

0
Alex Job Racing streicht für das Wheathertech-Auto in der IMSA SportsCar Championship die Segel. Am Mittwoch bekannte das Team, dass es aufgrund der nachteiligen Balance of Performance nicht an den restlichen Rennen der IMSA-Serie teilnehmen werden. Der Schwesterwagen bleibt jedoch im Wettbewerb.

Video: Zweites WM-Gastspiel in der Eifel

0
Sechs Stunden in zweiundfünfzig Minuten: Am vorletzten Juliwochenende gastierte die Langstrecken-WM zum zweiten Mal in der Vulkaneifel. Schlussendlich triumphierte Porsche über Konzernkonkurrenz Audi. Der Nürburgring-Klassiker in der Videoreportage.

ADAC GT Masters: Vorsprung der Tabellenführer zerrinnt

0
Das Gastspiel auf dem Nürburgring hat den ADAC-GT-Masters-Titelkampf dynamisiert. Bauten Daniel Keilwitz und Jules Gounon ihren Tabellenvorsprung am Samstag noch aus, blieb das Corvette-Ensemble sonntags punktlos. Ferner katapultierte sich David Jahn dank eines erfolgreichen Wochenendes ins Meisterschaftsrennen.

Fotostrecke: Erfolge für Porsche und Audi in der Eifel

0
An diesem Wochenende machte das ADAC GT Masters auf dem Nürburgring Station. Im ersten Durchgang auf der Kurzanbindung der Traditionspiste errang Porsche einen Doppelsieg. Am Sonntag feierte wiederum Konzernschwester Audi eine Zweifacherfolg. Das Wochenende in Bildern.

Nürburgring: Audi bezwingt Porsche und feiert Doppelsieg

0
Audi hat Konzernbruder Porsche im ADAC-GT-Masters-Samstagsrennen auf dem Nürburgring besiegt. Die Marke mit den vier Ringen feierte letztlich einen Doppelerfolg. Intern behauptete sich Land Motorsport gegenüber MS Racing, wodurch Christopher Mies und Connor De Phillippi in der Tabelle aufschließen.

Nürburgring: Porsche erringt Zweifacherfolg

0
Porsche hat im ADAC-GT-Masters-Samstagsrennen auf dem Nürburgring einen Doppelerfolg erstritten. Im internen Duell bezwang das Team 75 Bernhard die Markenkollegen von Herberth Motorsport. Nach einer dominanten Trainingsdarbietung leistete sich Audi hingegen einen katastrophalen Auftritt.

Nürburgring: Porsche startet aus der ersten Reihe

0
Beim ADAC-GT-Masters-Samstagsrennen auf dem Nürburgring startet Porsche aus der vordersten Reihe. Robert Renauer hat Herberth Motorsport die Poleposition gesichert, daneben steht David Jahn für das Team 75 Bernhard. Die Verfolgerpositionen beziehen das Team Zakspeed und Grasser Racing. Die Startaufstellung.

Langstrecken-WM: Verzerrt Full Course Yellow den Wettbewerb?

0
Verzerrt das Konzept „Full Course Yellow“ den Wettbewerb in der Langstrecken-WM? Nach dem Sechs-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring keimen im Fahrerlager zunehmend Bedenken am virtuellen Safety Car auf. Die Hautkritikpunkte: künstliche Eingriffe ins Klassement sowie eine suboptimale Umsetzung.

Video: Audi überrascht mit Startreihe eins

0
Nach drei Porsche-Trainingsbestzeiten düpierte Audi seine Konzernschwester in der Qualifikation auf dem Nürburgring: Startreihe eins für die Marke mit den vier Ringen. Toyota musste sich dem Volkswagen-Quartett hingegen unterordnen. Die Höhepunkte des Zeitfahrens in der Videozusammenfassung.

Nürburgring: Porsche fährt im Abschlusstraining abermals Bestzeit

0
Auch im letzten WM-Training auf dem Nürburgring hat Porsche den ersten Platz belegt. Nach einer Verzögerung wegen Nebel fuhr die Delegation aus Weissach abermals Bestzeit. Derweil setzte Toyota ein Akzent. In der GTE-Pro-Liga dominierten wiederum AF Corse und Ferrari die Samstagssitzung.

Nürburgring: Toyota sinnt auf Revanche

0
Nächste Station im WM-Kalender: der Nürburgring. Toyota sinnt nach dem Le-Mans-Albtraum auf Revanche, wohingegen Weltmeister Porsche bereits die Titelverteidigung thematisiert. Audi will wieder um vordere Positionen kämpfen. Wichtige Neuerung: Alle drei Hersteller fahren fortan mit High-Downforce-Paketen.

Nürburgring: Porsche profitiert von überarbeiteter Balance of Performance

0
Die Regelaufpasser der Langstrecken-WM haben die Balance of Performance für die Saisonstation auf dem Nürburgring überarbeitet. Demzufolge profitiert namentlich Porsche in der GTE-Pro-Klasse von den Korrekturen. Dominator Ford tangieren die Modifikationen dagegen nicht.

GTD-Klasse: Aston Martin, Lamborghini oder doch Frikadelli Racing?

0
Die GTD-Klasse zählt mit zweiundzwanzig Teilnehmern die meisten Fahrzeuge in Daytona. Beim Blick auf die Einschreibungen können wohl ebenso viele Favoriten wie Hersteller ausgemacht werden. Können die etablierten Teams ihren Erfahrungsvorsprung nutzen, oder überrascht Frikadelli Racing beim ersten Rennen abseits der Nordschleife?

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen