- Anzeige -

Schlagwort: Porsche 911 RSR

Fotostrecke: Porsche zeigt Designs für Le Mans

0
Porsche startet in Le Mans mit zwei verschiedenen Designtypen. Die beiden 911 RSR aus der Langstrecken-WM fahren in einem besonderen Weltmeisterdesign, bei dem alle roten Flächen durch Goldene ersetzt wurden. Die zwei Elfer aus der IMSA SportsCar Championship starten im bekannten Design von Brumos, mit dem Porsche in diesem...

Mid-Ohio: Montoya siegt erstmals für das Acura-Team Penske

0
Die lange Durststrecke Dane Camerons und Juan Pablo Montoyas endete in Lexington. Das Duo holte seinen ersten Sieg in der IMSA SportsCar Championship nach anderthalb Jahren. Derweil gewann Porsche zum dritten Mal in Folge die GTLM-Wertung. 

Spa-Francorchamps: Toyota lässt Muskeln im dritten Training spielen

0
Toyota gelang im dritten Training die bislang schnellste Zeit am Wochenende. Auch auf Rang zwei folgte ein TS050 Hybrid. G-Drive war in der LMP2-Wertung oben auf. Porsche setzte sich in beiden GTE-Klassen durch.

Long Beach: Acura und Porsche entscheiden Qualifying für sich

0
Acura und Porsche haben in der Qualifikation zum Grand Prix von Long Beach am besten abgeschnitten. Während Helio Castroneves die Poleposition in der DPi-Wertung holte, war Nick Tandy der beste GTLM-Pilot.

Long Beach: Acura und Nissan erhalten mehr Leistung

0
Die IMSA hat die Balance of Performance zum Sprintauftakt der IMSA SportsCar Championship leicht modifiziert. In der DPi-Wertung bekommen Acura und Nissan mehr Leistung. In der GTLM-Division wurden die Einstufungen von Ford und Porsche überarbeitet.

Video: Porsche gewinnt die GTLM-Klasse in Sebring

0
Nick Tandy, Frédéric Makowiecki und Patrick Pilet haben die Zwölf Stunden von Sebring für Porsche gewonnen. Der Sieg war der zweite innerhalb von vierundzwanzig Stunden für das Porsche-Team. Auch in der WEC gewannen die Zuffenhausener. Tandy überholte Ford-Athlet Ryan Briscoe und besiegelte damit den Erfolg.

Sebring: Dane Cameron bringt Acura auf die Poleposition

0
Acura hat die erste Poleposition der Saison eingefahren. Bei den Zwölf Stunden von Sebring wird Dane Cameron vor Mazda-Pilot Tristan Nunez ins Rennen gehen. In der GTLM-Klasse sicherte sich Porsche die erste Startreihe, vor Corvette und Ford. Bei den GTD-Teilnehmern ist es wiederum ein weiterer Acura auf Startplatz eins.

Sebring: IMSA nimmt umfangreiche Änderungen der Balance of Performance vor

0
Die Regelhüter der IMSA haben die Balance of Performance für die Zwölf Stunden von Sebring angepasst. Die Änderungen beziehen sich auf das letztjährige Finale, dem Petit Le Mans.

Daytona: Cadillac bestimmt Trainingsauftakt

0
Cadillac hat das erste freie Training zu den 24 Stunden von Daytona bestimmt. Auf abtrocknender Strecke waren Action Express Racing und JDC-Miller Motorsports am schnellsten. In den GT-Wertungen agierten Porsche und Lamborghini federführend.

Fotostrecke: Porsche widmet Design vierfachen Daytona-Siegern

0
Als nächster Hersteller hat Porsche ein historisches Design für die 24 Stunden von Daytona und die Zwölf Stunden von Sebring präsentiert. Die beiden 911 RSR werden in den Farben von Brumos Racing antreten. Der amerikanische Rennstall sorgte für vier Porsche-Gesamtsiege im Oval von Daytona. In den Jahren 1973 und 1975...

Redaktionstipp: Ist Corvette der Favorit auf den GTLM-Sieg in Daytona?

0
Welches Werk triumphiert in der GTLM-Wertung? Sind Corvette und Ford die Favoriten? Oder schickt sich Porsche an, die amerikanische Siegesserie zu beenden? Oder gibt es einen Überraschungserfolg von BMW oder Risi Competizione? Die SportsCar-Info-Redaktion hat getippt.

Daytona: BMW mit Zanardi auf dem Weg zum Sieg?

0
Die GTLM-Klasse ist momentan jene Motorsportkategorie mit dem stärksten Herstellerengagement. Es treten vier reine Werksmannschaften von BMW, Corvette, Ford und Porsche gegen Risi Competizione an. Ein Sieg bei den 24 Stunden von Daytona ist für jede Mannschaft Pflicht, die Mittel hierfür sind bei allen vorhanden.

Daytona: Mazda fährt auch zweite Tagesbestzeit, P1 Motorsports erneut disqualifiziert

0
Das Mazda Team Joest erzielte auch am zweiten Testtag die Bestzeit. Dieses Mal setzte sich Jonathan Bomarito hauchdünn gegen Wayne Taylor Racing durch. Ford und Acura waren in den GT-Klassen federführend. Unterdessen wurde P1 Motorsport wie im Vorjahr disqualifiziert.

Daytona: Mazda fährt erste Tagesbestzeit beim Roar Before

0
Das Mazda Team Joest hat den ersten Tag des Roar Before bestimmt. Oliver Jarvis verwies Wayne Taylor Racing und das Schwesterfahrzeug in die Schranken. Risi Competizione und Riley Motorsport führten die GT-Klassen an.

GT-Sport: Frank-Steffen Walliser übernimmt Baureihenverantwortung des Porsche 911

0
An der Spitze der Motorsportabteilung nimmt Porsche für 2019 Veränderungen vor. Der bisherige Chef Frank-Steffen Walliser übernimmt die Gesamtverantwortung für den Porsche 911. Die Entwicklung der GT-Fahrzeuge bleibt aber weiterhin in seinem Bereich. Neuer Motorsportchef wird hingegen Fritz Enzinger.

Langstrecken-WM: Porsche verlängert Vertrag mit Manthey-Racing

0
Porsche hat mit Manthey-Racing die Übereinkunft getroffen, an mindestens zwei weiteren Saisons der Langstrecken-WM teilzunehmen. Der Hersteller aus Stuttgart-Zuffenhausen startet bereits seit dem Jahr 2013 mit dem Meuspather Gespann in der GTE-Pro-Wertung.

Schanghai: Dempsey-Proton verliert alle Punkte, Toyota steht auf Poleposition

0
Dempsey-Proton Racing verliert sämtliche bis dato erzielten WM-Punkte. Grund der Bestrafung: Untersuchungen nach dem Sechs-Stunden-Rennen am Fuji legten eine Modifikation des Datenloggers zutage, was die Regelhüter als „betrügerisches Verfahren“ einstuften. Derweil steht Toyota in Schanghai auf der Poleposition.

Schanghai: Erneutes Leistungsplus für LMP1-Privatiers, Corvette erhält Zusatzballast

0
Die Veranstalter der Langstrecken-WM haben die Balance of Performance für den Wertungslauf aus China präsentiert. Demnach bekommen die privaten LMP1-Teams wiederholt mehr Benzin zugestanden. In der GTE-Pro muss Corvette viel Gewicht zuladen.

Sportwagen: Porsche 911 GT2 RS MR erzielt neuen Nordschleifen-Rekord

0
Porsche und Lamborghini wetteifern aktuell um die Krone des schnellsten straßenzugelassenen Sportwagens auf der Nürburgring-Nordschleife. Nachdem Lamborghini im August einen neuen Rekord aufgestellt hatte, hat Porsche diese Rundenzeit nun mit dem 911 GT2 RS MR unterboten.

Fotostrecke: Porsche gewinnt Petit Le Mans im GT1-Gewand

0
Porsche trat beim Petit Le Mans im historischen GT1-Gewand an. Denn die Marke aus Stuttgart-Zuffenhausen feiert in diesem Jahr seinen siebzigsten Geburtstag. Und wie bei den 24 Stunden von Le Mans hat die historische Lackierung Glück gebracht. Auf der Road Atlanta siegten Frédéric Makowiecki, Patrick Pilet und Nick Tandy. Das Elferduo im Porträt.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

25,035FansGefällt mir
756FollowerFolgen