- Anzeige -

Schlagwort: Lamborghini Huracán Super Trofeo Evo

Bislang steht einzig Porsche als Hersteller für die neu geschaffene GT2-Klasse fest. Lamborghini spielt seit einigen Monaten mit dem Gedanken an diese Wertung, sofern sie für ihren Huracán Super Trofeo ein Upgrade-Kit bringen dürfen. Nun hat auch Aston Martin seinen Hut in den Ring geworfen.

Eine kurzfristige Modifikation der Balance of Performance gereicht Audi zum Vorteil. Die überarbeitete Einstufung gesteht dem R8 LMS eine Gewichtsverringerung um zehn Kilogramm zu. Außerdem erhält der BMW M6 GT3 mehr Ladedruck. Auch die Scuderia Cameron Glickenhaus profitiert.

Dörr Motorsport nimmt am diesjährigen 24-Stunden-Rennen mit zwei Lamborghini-Huracán-Super-Trofeo-Evo-Boliden teil. Wie im Vorjahr erhält die Frankfurter Equipe Unterstützung vom Reifenpartner Giti Tire. Starts bei den ersten VLN-Rennen und beim Qualifikationsrennen sind ebenfalls geplant.

Social Media

25,175FansGefällt mir
766FollowerFolgen