- Anzeige -

Schlagwort: Kurzanbindung

Nordschleife: Streckenbetreiber errichtet neue FIA-Fangzäune

0
Die Streckenbetreiber des Nürburgrings errichtet derzeit zusätzliche FIA-Fangzäune an der Nordschleife, um auch in Zukunft notwendige Lizenzen zu erhalten. Überdies ziele eine stellenweise Erneuerung des Asphalts auf eine nachhaltige Nutzung der Rennstrecke ab.

Fotostrecke: Viertelfinale auf der Kurzanbindung

0
Am vergangenen Wochenende machte das ADAC GT Masters Station am Nürburgring. Auf der Kurzanbindung fand die drittletzte Begegnung der Saison statt. Die Laufsiege trugen Mücke Motorsport und Aust Motorsport davon. Das Viertelfinale in Bildern. Eine Galerie von Julian Schmidt.

Nürburgring: Aust Motorsport siegt nach Intervention der Rennleitung

0
Aust Motorsport hat im Sonntagsdurchgang auf dem Nürburgring seinen ersten ADAC-GT-Masters-Sieg errungen. Kelvin van der Linde und Markus Pommer triumphierten nach einer Intervention der Rennleitung. Denn die Regelaufseher forderten das Team Schnitzer auf, sich zurückfallen zu lassen.

Nürburgring: Team Schnitzer erficht Poleposition vor Audi-Quartett

0
Im ADAC-GT-Masters-Sonntagsrennen auf dem Nürburgring startet das Team Schnitzer von der Poleposition. BMW-Werksfahrer Philipp Eng verschaffte sich in der zweiten Qualifikation die beste Ausgangslage. Dahinter: viermal Audi – Aust Motorsport, Land Motorsport, nochmals Aust Motorsport und Mücke Motorsport. Das Ergebnis.

Nürburgring: Mücke Motorsport feiert ersten Laufsieg

0
Im Samstagsrennen auf dem Nürburgring hat Mücke Motorsport seinen ersten Sieg im ADAC GT Masters eingefahren. Die oberste Stufe des Podiums erstiegen Sebastian Asch und Lucas Auer. Den zweiten Platz belegte das Team 75 Bernhard. Jules Gounon baute mit Callaway Competition die Tabellenführung aus.

Nürburgring: Team Zakspeed steht auf Poleposition

0
Das Team Zakspeed steht bei seinem ADAC-GT-Masters-Heimspiel auf dem Nürburgring auf der Poleposition. Luca Stolz beförderte das Mercedes-AMG-Gespann in die vorteilhaftestes Ausgangslage. Dahinter reihten sich das Team 75 Bernhard, Mücke Motorsport und Callaway Competition ein. Das Resultat.

Nürburgring: Herberth Motorsport fährt Tagesbestzeit

0
Im Nachmittagstraining des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring ist Herberth Motorsport die absolute Bestzeit gefahren. Sven Müller und Robert Renauer führten die Gesamtwertung vor HTP Motorsport und Callaway Competition an. Die besten Zehn klassierten sich innerhalb von dreieinhalb Zehntelsekunden. Das Resultat.

Nürburgring: Audi fährt Bestzeit, dreimal Lamborghini unter den besten Fünf

0
Aust Motorsport ist die schnellste Rundenzeit im ADAC-GT-Masters-Eröffnungstraining auf dem Nürburgring gefahren. Markus Pommer und Kelvin van der Linde waren daher obenauf. Dahinter: Mücke Motorsport mit Sebastian Asch und Lucas Auer sowie dreimal Lamborghini. Die Ergebnisse der vorläufigen Standortbestimmung.

Fotostrecke: Erfolge für Porsche und Audi in der Eifel

0
An diesem Wochenende machte das ADAC GT Masters auf dem Nürburgring Station. Im ersten Durchgang auf der Kurzanbindung der Traditionspiste errang Porsche einen Doppelsieg. Am Sonntag feierte wiederum Konzernschwester Audi eine Zweifacherfolg. Das Wochenende in Bildern.

Nürburgring: Porsche erringt Zweifacherfolg

0
Porsche hat im ADAC-GT-Masters-Samstagsrennen auf dem Nürburgring einen Doppelerfolg erstritten. Im internen Duell bezwang das Team 75 Bernhard die Markenkollegen von Herberth Motorsport. Nach einer dominanten Trainingsdarbietung leistete sich Audi hingegen einen katastrophalen Auftritt.

Nürburgring: Porsche startet aus der ersten Reihe

0
Beim ADAC-GT-Masters-Samstagsrennen auf dem Nürburgring startet Porsche aus der vordersten Reihe. Robert Renauer hat Herberth Motorsport die Poleposition gesichert, daneben steht David Jahn für das Team 75 Bernhard. Die Verfolgerpositionen beziehen das Team Zakspeed und Grasser Racing. Die Startaufstellung.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,891FansGefällt mir
746FollowerFolgen