- Anzeige -

Schlagwort: Julien Andlauer

Matt Campbell und Mathieu Jaminet haben einen Werksvertrag bei Porsche unterzeichnet. Demgegenüber verlässt Brendon Hartley den Weissacher Hersteller; Timo Bernhard und Jörg Bergmeister beenden ihre aktive Laufbahn und werden Markenbotschafter.

Porsche setzt sein Nachwuchsprogramm in der kommenden Saison mit zwei Kandidaten fort. Julien Andlauer wird ein zweites Jahr in der Förderung zuteil. Sein neuer Kumpane wird der Neuseeländer Jaxon Evans, der sich bei einer Sichtung in Le Castellet empfehlen konnte. Beide bestreiten den Porsche-Supercup.

Porsche weitet seine Nachwuchsförderung im GT-Sport aus. In der nächstjährigen Saison bildet der baden-württembergische Konstrukteur insgesamt vier Young Professionals mit Werksfahreraspirationen sowie zwei Junioren im Supercup aus. Die markeninternen Wettbewerbe seien ein „hervorragendes Sprungbrett“, meint Frank-Steffen Walliser.

Social Media

25,149FansGefällt mir
766FollowerFolgen