- Anzeige -

Schlagwort: IMSA SportsCar Championship

Video: Zanardi dreht erste Runden in Daytona

0
Alessandro Zanardi hat im BMW M8 GTE die ersten Runden im großen Nudeltopf von Daytona bewältigt. In der geteilten Aufnahme kann man sowohl die Eindrücke von der Strecke sehen als auch die Arbeit des Italieners hinter dem Lenkrad. Steigt ein und schaut dem Idol über die Schulter.

GT-Sport: Porsche präsentiert Motorsportprogramm für 2019

0
Porsche wird im kommenden Jahr sein großes Engagement im GT-Sport fortsetzen und leicht ausbauen. In Langstrecken-Weltmeisterschaft und IMSA-Serie werden zwei Werksfahrzeuge eingesetzt, in Le Mans deren vier. Für die Intercontinental GT Challenge und den Blancpain Endurance Cup wird auf zwei Autos erweitert.

IMSA: Team Penske verpflichtet Rossi, BMW benennt Aufgebot

0
In den letzten Tagen gab es zahlreiche namhafte Verpflichtungen. So hat das Team Penske Alexander Rossi verpflichtet. JDC-Miller Motorsport sicherte sich die Dienste von Tristan Vautier und Rubens Barichello. Darüber hinaus wurde der LMP2-Kalender um zwei Rennen verkürzt. Ein Nachrichtenspiegel. 

IMSA: Extreme Speed Motorsports beendet Engagement, McLaren steigt in GTD ein

0
Extreme Speed Motorsports hat seine Garagentore geschlossen. Die Mannschaft von Scott Sharp hat keinen Sponsoren gefunden. Aber es gibt auch positive Nachrichten: Compass Racing nennt einen Mclaren 720S GT3 für die Sprintrennen. Ein Nachrichtenspiegel.

IMSA: Cadillac verpflichtet Alonso und Kobayashi für Daytona, GTD-Meister vor Ausstieg

0
Wayne Taylor Racing hat sich für die 24 Stunden von Daytona prominent verstärkt. Fernando Alonso und Kamui Kobayashi starten für die IMSA-Meister von 2017. Darüber hinaus hat Juncos Racing Will Owen als ersten Fahrer genannt, Starworks Motorsport kehrt in die IMSA zurück und die amtierenden GTD-Meister von Paul Miller Racing stehen vor dem Wechsel in die World Challenge. Ein Nachrichtenspiegel.

IMSA: Alessandro Zanardi testet erstmals BMW M8 GTE

0
Alessandro Zanardi hat zum ersten Mal Platz genommen hinter dem Steuer des BMW M8 GTE. Der Italiener plant in Zusammenarbeit mit BMW Motorsport einen Start bei den 24 Stunden von Daytona im nächsten Jahr. 

Petit Le Mans: Daten und Fakten zum Saisonabschluss auf der Road Atlanta

0
Traditionell bildet das Petit Le Mans den Saisonabschluss der IMSA SportsCar Championship. Kann Core Autosports als Pro-Am-Mannschaft die Meisterschaft gewinnen? Wer geht aus dem Duell Corvette versus Ford als Sieger hervor? Und schafft Land-Motorsport einen versöhnlichen Saisonabschluss in den USA? Die Daten und Fakten.

Petit Le Mans: Acura DPi bekommt mehr Leistung

0
Die IMSA hat eine Woche vor dem Petit Le Mans die Einstufung einiger Fahrzeuge überarbeitet. Zu den betroffenen Fahrzeugen gehört der Acura ARX-05, Porsche 911 RSR, BMW M8 GTE und der Audi R8 LMS.

Fotostrecke: Herausforderer verkürzen die Rückstande in Laguna Seca

0
Das Halbfinale der IMSA SportCar Championship bot eine ereignisreiches Rennen. Während die erste Rennstunde durch mehrere haarsträubende Aktionen geprägt wurden, entwickelte sich die zweite Hälfte zu einer Materialschlacht. Das Rennen gewannen Pipo Derani und Johannes van Overbeek. In der Punktewertungen konnten Meyer Shank Racing und CORE Autosports die Vorsprünge auf wenige Zähler reduzieren. Das Rennen in einer Galerie von Dan Burke (dan.does.imsa).

Laguna Seca: Nissan triumphiert bei wildem Favoritensterben

0
Extreme Speed Motorsports siegte beim Halbfinale der IMSA SportsCar Championship in Laguna Seca. Pipo Derani und Johannes van Overbeek behielten in einem tumultartigen Rennen den kühlsten Kopf. BMW gelang derweil der zweite Sieg in Folge und Acura feiert wichtigen Sieg in der GTD-Division.

Laguna Seca: Cadillac stürmt mit Rundenrekord auf die Poleposition

0
Wayne Taylor Racing steht beim Halbfinale der IMSA SportsCar Championship auf der Poleposition. Jordan Taylor unterbot seinen letztjährigen Rekord für Sportwagen um eine knappe Sekunde. Corvette und Acura führen die GT-Klassen ins morgige Rennen.

IMSA: Pipo Derani wechselt zu Action Express Racing

0
Vor dem Halbfinale konnte Action Express Racing eine Coup landen. Die aktuellen Tabellenführer haben für die kommende Saison Pipo Derani verpflichtet. Der Brasilianer wird zusammen mit Felipe Nasr die komplette Saison bestreiten.

Petit Le Mans: Extreme Speed Motorsports verpflichtet Timo Bernhard

0
Extreme Speed Motorsports hat sein Line-up für das Petit Le Mans komplettiert. Zu den vier Stammfahrern Pipo Derani, Johannes van Overbeek, Scott Sharp und Ryan Dalziel gesellen sich Antonio Giovinazzi und Timo Bernhard.

IMSA: Juncos Racing erwirbt einen Cadillac DPi

0
Die DPi-Wertung erhält für die kommende Saison der IMSA SportsCar Championship weiteren Zuwachs. Juncos Racing hat sich einen Cadillac DPi-V.R zugelegt und plant, diesen die ganze Saison 2019 einzusetzen.

Road America: Deutlich mehr Leistung für Cadillac, Mazda und Nissan

0
Die Regelhüter der IMSA SportsCar Championhip haben für das Rennen auf der Road America die Balance of Performance für die DPi-Prototypen angepasst. Dabei erhalten Cadillac, Mazda und Nissan ein Leistungsplus. 

IMSA SportsCar Championship – Road America – Starterliste 2018

0
IMSA SportsCar Championship – Road America – Starterliste 2018

Lime Rock: Ford siegt dank Fehlern von Corvette und Porsche

0
Ford hat das Rennen im Lime Rock Park für sich entschieden. Dirk Müller und Joey Hand profitierten dabei von einer späten Unachtsamkeit von Corvette-Piloten Jan Magnussen. Lamborghini baut mit GTD-Sieg die Meisterschaftführung aus.

Lime Rock: Corvette sichert sich Poleposition mit Rekordrunde

0
Corvette Racing beginnt das Rennen im Lime Rock Park vom ersten Startplatz aus. Antonio García stellte dabei einen neuen Polerekord auf. Porsche und Ford folgten auf den weiteren Positionen. In der GTD-Wertung steht Porsche ganz vorne.

Mosport: Regelhüter verändern die Balance of Performance in allen Klassen

0
Nur eine Woche liegen zwischen dem Sechs-Stunden-Rennen von Watkins Glen und dem Gastspiel in Mosport. Für das einzige Rennen, welches nicht auf US-Amerikanischen Boden ausgetragen wird, hat die IMSA die Einstufung einiger DPi-, GTLM- und GTD-Autos geändert.

Watkins Glen: JDC-Miller feiert Premierensieg, Land-Motorsport verliert Klassensieg durch Strafen

0
JDC-Miller Motorsport hat das Sechs-Stunden-Rennen von Watkins Glen gewonnen. Stephen Simpson, Mikhail Goikhberg und Chris Miller waren die siegreichen Fahrer. Ford triumphierte in der GTLM-Wertung, während die BMW-Truppe von Turner Motorsport den Erfolg in der GTD-Division von Land-Motorsport erbte.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen