- Anzeige -

Schlagwort: Honda NSX GT3

Laguna Seca 8: Poleposition für Honda

0
Beim Debütrennen in der Intercontinental GT Challenge steht Honda auf der Poleposition. Mario Farnbacher umrundete die Rennstrecke von Laguna Seca im Einzelzeitfahren am Schnellsten und stellte einen neuen Streckenrekord für GT3-Fahrzeuge auf. Alex Buncombe im Nissan macht die japanische erste Startreihe komplett.

ADAC GT Masters: Schubert Motorsport verhandelt mit Honda

0
Schubert Motorsport beabsichtigt, auch an der nächsten ADAC-GT-Masters-Saison mit mindestens einem Honda NSX GT3 teilzunehmen. Zudem strebt das sachsen-anhaltinische Ensemble den Einsatz eines zweiten Nippon-Sportwagens an. Zur Stunde stehe allerdings noch nichts Endgültiges fest.

Bathurst 12: Gradient Racing plant Honda-Einsatz, erste Startbestätigungen

0
Der neu gegründete Rennstall Gradient Racing zieht in Erwägung, mit einem Honda NSX GT3 am Zwölf-Stunden-Rennen von Bathurst teilzunehmen. Derweil hat Scott Taylor Motorsport bestätigt mit drei bisherigen Veranstaltungsgewinner anzutreten. Auch Objective Racing ist wieder mit von der Partie. Ein Nachrichtenspiegel.

GT3-Sport: Honda und Acura zeigen neue NSX-Evolutionsstufe

0
Honda und seine Luxusmarke Acura haben ein neues Evolutionsmodell des NSX-GT3-Sportwagens vorgestellt. Neben der Leistungsverbesserung sollen die Modifikationen auch die Zuverlässigkeit des asiatischen Renners erhöhen.

ADAC GT Masters: Schubert Motorsport bringt den zweiten Honda ab Spielberg

0
Schubert Motorsport wird am kommenden Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring erstmals ein zweites Auto einsetzen. Das Cockpit des Honda NSX GT3 werden sich Philipp Frommenwiler und Esteban Guerrieri teilen. Als Ziel wurde eine Ankunft unter den besten Zehn definiert.

Blancpain GT: Honda nimmt an den 24 Stunden von Spa teil

0
Honda bestreitet als zwölfter Hersteller die 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Es wird das erste Langstreckenrennen für den NSX auf europäischem Boden. Das Einsatzteam ist JAS Motorsport aus Italien. Aufgrund der SRO-Regularien wird der Wagen nur in der Pro-Am-Klasse zugelassen.

ADAC GT Masters: Schubert Motorsport bestätigt den Einsatz eines Honda NSX GT3

0
Schubert Motorsport setzt in der kommenden Saison einen Honda NSX GT3 im ADAC GT Masters ein. Für den Hersteller aus Japan ist dies die Premiere im deutschen GT-Championat. Ins Lenkrad des Boliden greifen zwei Nachwuchsfahrer, deren Zielsetzung der Gewinn der Juniorwertung ist.

FIA: GT-Kommission beschließt Mindestproduktionsmenge für GT3-Sportwagen

0
Für GT3-Sportwagen gelten in Zukunft Mindestproduktionszahlen. Dies hat die GT-Kommission während der Sitzung des FIA-Motorsportrats in Genf beschlossen. Innerhalb des ersten Jahres müssen zehn Autos hergestellt werden, nach dem zweiten Jahr müssen es deren zwanzig sein.

Februar 2018: Der Monat im Rückspiegel

0
Haribo Racing hat das Ende seines Engagements im Motorsport bekannt gegeben, Jürgen Alzen sei nach seinem VLN-Ausstieg keineswegs schwermütig. Unterdessen gewann Audi die Zwölf Stunden von Bathurst, Bentley prüft seine Optionen zur Teilnahme am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Macao: Honda bestätigt Teilnahme am GT-Weltpokal

0
Honda hat bestätigt, am FIA-GT-Weltpokal in Macao teilzunehmen. Für diese Unternehmung verpflichtet der Konstrukteur aus Tokio Renger van der Zande. Sportliche Ambitionen formuliert die Werksmannschaft nicht, der Einsatz ziele vornehmlich auf die Vermarktung des Kundenprogramms ab.

Juli 2017: Der Monat im Rückspiegel

0
Porsche beendet sein LMP1-Engagement, um in der Formel-E-Meisterschaft anzutreten – ebenso wie die anderen deutschen Hersteller. Verliert der traditionelle Motorsport für Werke seine Relevanz? Derweil prosperiert die GT-Szene: BMW und Mercedes-AMG testen, Honda beginnt mit dem Verkauf. Der Monat Juli im Rückspiegel.

Fotostrecke: Verkaufsstart des Honda NSX GT3

0
Nach dreijähriger Entwicklungsarbeit bietet Honda den NSX GT3 schließlich feil. Für die Premieresaison im Kundensport fertigt der Tokioer Hersteller zunächst zwölf Exemplare. Die offizielle Präsentation erfolgt bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Der Bolide im Porträt.

Kundensport: Weltweiter Verkauf des Honda NSX GT3 beginnt

0
Honda hat sein GT3-Programm mit dem NSX-Sportwagen vorgestellt. Zur nächstjährigen Saison beginnt die Auslieferung des Renners an Kundenmannschaften. Um das weltweite Unternehmen zu stemmen, sind JAS Motorsport, HPD und M-TEC involviert.

Fotostrecke: Michael Shank Racing präsentiert NSX-Beklebung

0
Michael Shank Racing hat die Beklebungen seiner beiden Acura NSX GT3 für sein IMSA-Programm enthüllt. Zudem benannte die Mannschaft ihre Fahrergespanne für die 24 Stunden von Daytona. Die Besatzungen formieren Andy Lally, Katherine Legge, Mark Wilkins und Graham Rahal sowie Oswaldo Negri junior, Jeff Segal, Tom Dyer und Ryan Hunter-Reay.

Daytona: Cadillac gibt Ton bei Testfahrten an

0
Bei den zweitägigen Testfahrten in Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen von Daytona Ende Januar zeigte sich Cadillac gut aufgelegt. Für die Premiummarke von GM markierten die Mannen von Action Express Racing die Bestzeit. Ford war in der GTLM-Wertung federführend.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
739FollowerFolgen