- Anzeige -

Schlagwort: GT3

ADAC GT Masters: Timo Scheider debütiert mit BMW

0
BMW setzt sein Engagement im ADAC GT Masters in der kommenden Saison fort. Als erster Fahrer wurde der ehemalige DTM-Pilot Timo Scheider benannt. Scheider wird in einem noch unbekannten Team um den deutschen GT3-Meistertitel kämpfen. Es wird für Scheider die erste Saisonverpflichtung seit seinem DTM-Ausstieg 2016.

Abu Dhabi: Kessel Racing startet von der Poleposition

0
Kessel Racing steht beim diesjährigen Zwölf-Stunden-Rennen von Abu Dhabi auf der Poleposition. Nach vorläufigem Rückstand beanspruchten die Ferrari-Fahrer Michael Broniszewski, Davide Rigon und Miguel Molina letztlich die beste Ausgangslage für sich. Dahinter: die Ligier-Gespanne Graff Racing und Ultimate.

Fotostrecke: Black Falcon zeigt erste Fahrzeuggestaltung für Dubai

0
Auch bei den nächstjährigen 24 Stunden von Dubai spannt Black Falcon mit Abu Dhabi Racing zusammen. Die schwarzen Falken haben nun die Gestaltung des Silberpfeils mit der Startnummer drei für das Langstreckenrennen am ersten Januarwochenende präsentiert. Der Renner im Porträt.

Le Mans: ACO versendet die ersten sieben Einladungen

0
Unmittelbar vor dem Beginn der Meldefrist hat der ACO die ersten Einladungen für die 24 Stunden von Le Mans versandt. Sieben Mannschaften qualifizierten sich bereits aufgrund ihrer Resultate in der zurückliegenden Saison. Weitere Startplätze vergibt der Automobilklub an IMSA-Teilnehmer und die Bestplatzierten der AsLMS.

GT3-Sport: Porsche entwickelt neues Modell zur Saison 2019

0
Porsche geht bereits daran, den GT3-Neunelfer der nächsten Generation zu entwickeln. Dessen Fertigstellung erfolge zum Ende des gegenwärtigen Homologationszykluses. Die Auslieferung beginnt wiederum in der Saison 2019. Zuvor stehen Testeinsätze in der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Programm.

VLN: WTM Racing plant Einsatz eines Ferrari-Doppels

0
Nach der diesjährigen Premieresaison mit dem Ferrari 488 GT3 baut das Wochenspiegel-Team Monschau sein Engagement mit Cavallino rampante aus. Künftigt setzt WTM Racing einen weiteren Sportwagen aus Maranello in der VLN-Langstreckenmeisterschaft ein. Auch das 24-Stunden-Rennen steht auf dem Fahrplan.

SRO: GT3-Nationencup soll den Saisonabschluss 2018 bilden

0
Im kommenden Jahr soll es einen Gegenentwurf zum FIA GT World Cup in Macau geben. Die SRO will gemeinsam mit der FIA einen GT3-Nationenpokal in Sotschi austragen. Hierfür sollen zwei nicht-professionelle Piloten aus derselben Nation in einem Auto starten. Geplant ist die Veranstaltung für Oktober 2018.

Onboard-Video: Sechseinhalb Minuten im SCG 003C

0
Die Scuderia Cameron Glickenhaus hat eine Einstellfahrt auf der Nürburgring-Nordschleife genutzt, um die GT3-Spezifikation des SCG-003C-Sportwagens zu testen. Das Resultat: Felipe Fernández Laser beförderte das Gefährt innerhalb von sechseinhalb Minuten durch die Grüne Hölle. Aufnahmen aus dem Cockpit.

SCG 004S: Scuderia Glickenhaus plant GTE-, GTLM- und GT3-Homologation

0
James Glickenhaus hegt unverändert den Plan, die 24 Stunden von Le Mans mit einer Eigenkonstruktion zu bestreiten. Daher hat sein Rennstall den Sportwagen SCG 004S entwickelt, welcher die Basis für eine GTE-Homologation bereitstellen soll. Auch eine Zulassung für die Klassen GTLM und GT3 sei geplant.

GT3-Sport: McLaren kündigt 720S-Rennversion an

0
Ohne Detailangaben hat McLaren Automotive bekannt gegeben, einen neuen GT3-Sportwagen auf Basis des Modells 720S zu entwickeln. Nach einer Testphase während der Saison 2018 erfolge im darauffolgenden Jahr der Erstauftritt unter Wettkampfbedingungen.

Bathurst 12: Weitere Teams bestätigen ihre Teilnahme

0
Während der vergangenen Wochen haben weitere Rennställe ihre Teilnahme an den Zwölf Stunden von Bathurst bestätigt. Die Starterliste umfasst mittlerweile fünfundfünfzig Meldungen – allein fünfunddreißig Sportwagen sind in der GT3-Wertung eingeschrieben. Auch die GT4-Division wächst.

Video: Massenkarambolage rollt Fragen auf

0
Eine Massenkarambolage mit zwölf GT3-Sportwagen unterbrach das Qualifikationsrennen des GT-Weltpokals. Eine Zuschaueraufnahme zeigt den Unfallhergang aus der Vogelperspektive. Nach den Ereignissen am Samstag schwebt die Frage im Raum: Ist der Guia Circuit in Macao ungeeignet als Austragungsort eines Weltfinales?

Kundensport: BMW beginnt mit Verkauf des M6-GT3-Evopakets

0
BMW Motorsport hat mit dem Verkauf des Evolutionspakets für den M6 GT3 begonnen. Die Weiterentwicklungen zielten auf Standfestigkeit, Steigerung der Performance sowie Fahrbarkeit ab. Rennsportdirektor Jens Marquardt zeigt sich angesichts der Testresultate erfolgsgewiss.

VLN-Rundenzeiten: Vermindertes Tempo, aber höhere Leistungsdichte

0
Den VLN-Veranstaltern ist es gelungen, die Entwicklung der Rundenzeiten auf der Nürburgring-Nordschleife zurückzudämmen. Ein Vergleich der Qualifikationsresultate fördert zutage: Im Vorjahr war der Gesamtschnellste über vier Sekunden flotter. Gleichwohl indiziert die Bestenliste auch eine höhere Leistungsdichte.

Fotostrecke: Der Bentley Continental GT3 der zweiten Generation

0
Nach einem vierjährigen Einsatzzeitraum löst die zweite Generation des Bentley Continental GT3 ihren Vorgänger ab. Der Konstrukteur aus dem Vereinigten Königreich präsentiert zum Herbstbeginn die Neuauflage seines Oberklasserenners, die im April in Monza debütiert. Der Sportwagen im Porträt.

Blancpain GT und IGTC: Bentley enthüllt Continental GT3 der zweiten Generation

0
Bentley hat den Continental GT3 der zweiten Generation präsentiert. Die Entwicklung schulterte der Konstrukteur aus Großbritannien abermals mit der M-Sport-Einsatzmannschaft. Als Antrieb fungiert weiterhin ein V8-Twinturbomotor mit vier Litern Hubraum. Das nächstjährige Werksprogramm: Blancpain Endurance Cup und IGTC.

Fotostrecke: Black Falcon debütiert in Nordamerika

0
Erstmals in der zwölfjährigen Unternehmenshistorie tritt Black Falcon in Nordamerika an. Am nächsten Wochenende bestreitet das Meuspather Gespann die Erstauflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Circuit of The Americas in Austin. Zudem schultern die schwarzen Falken einen Doppeleinsatz in den Klassen GT3 und GT4.

N’ring 24: Lamborghini-Kunden planen Teilnahme im nächsten Jahr

0
Lamborghini-Einsätze auf der Nürburgring-Nordschleife? Zumindest hegen einige GT3-Kundenrennställe Interesse an einer Teilnahme am 24-Stunden-Rennen. Für den italienischen Konstrukteur sei ein Werksengagement zwar vorstellbar, jedoch nicht in unmittelbarer Zukunft.

ADAC GT Masters: Rutronik Racing steigt mit Audi-Zweigespann ein

0
Rutronik Racing hat die Entscheidung getroffen, ins ADAC GT Masters aufzusteigen. Nach der geglückten Titelverteidigung in der DMV-GTC-Serie startet die Remchinger Truppe mit einem Audi-Doppel künftig in der nationalen Sprintserie. Stammfahrer Fabian Plentz bezeigt sich zuversichtlich.

Macao: FIA veröffentlicht Starterliste für diesjährigen GT-Weltpokal

0
Die FIA hat die Teilnehmerliste für das GT-Weltfinale am dritten Novemberwochenende veröffentlicht. Diese umfasst insgesamt zwanzig Nennungen sieben unterschiedlicher Hersteller. Am zahlenstärksten in Macao: Audi mit fünf Fahrern – BMW, Mercedes-AMG und Porsche starten dahingegen nur mit einem Quartett.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen