- Anzeige -

Schlagwort: FIA WEC

Mexiko-Stadt: Anthony Davidson sagt Start wegen Rippenprellung ab

0
Wegen einer Rippenprellung hat Anthony Davidson entschlossen, auf die Teilnahme am WM-Lauf in Mexiko-Stadt zu verzichten. Ziel: Die Gewährleistung einer vollständigen Genesung bis Austin. Der Toyota-Werksfahrer erlitt die Verletzung bei einer Testfahrt in Magny-Cours.

Mexiko-Stadt: Porsche übernimmt das Zepter im zweiten freien Training

0
Im zweiten freien Training in Mexiko-Stadt hat sich Porsche die beiden Bestzeiten gesichert. Die WM-Führenden Marc Lieb, Neel Jani und Romain Dumas standen am Ende der Sitzung auf dem obersten Platz der Zeitenliste. Audi sortierte sich vor dem Toyota-Solisten auf den Plätzen drei und vier ein.

Mexiko-Stadt: Audi präsentiert sich beim Training in Frühform

0
Audi hat beim Auftakttraining in Mexiko-Stadt das Tempo vorgegeben. Die Marke mit den vier Ringen sortierte sich an erster und zweiter Stelle im Klassement ein. Porsche nahm hingegen mit den Plätzen drei und vier vorlieb. Die verunfallte Toyota-Besatzung nimmt höchstwahrscheinlich am Freitag wieder teil.

Mexiko-Stadt: Schwerer Toyota-Unfall sorgt für Rot beim Kollektivtest

0
Ein schwerer Unfall des Toyota-Piloten Stéphane Sarrazin hat eine Schrecksekunde beim Kollektivtest in Mexiko-Stadt verursacht. Derzeit herrscht Unklarheit, ob es TMG gelingt, den Nummer-sechs-Sportwagen bis zum nächsten Training zu reparieren. Die erste Bestzeit des Wochenendes markierte indes Weltmeister Porsche.

Mexiko-Stadt: Unbekanntes Terrain in luftiger Höhe

0
An diesem Wochenende begibt sich die Langstrecken-WM in fremde Gefilde: Mexiko-Stadt. Die Höhenlage des Austragungsortes bürdet den Technikern eine knifflige Aufgabe auf. Denn die dünne Luft beeinträchtigt Kühlung und Aerodynamik. Können sich Audi und Toyota Spitzenreiter Porsche entgegenstellen?

Zeitplan: Ende der Sommerpause

0
Am zweiten Septemberwochenende endet gewissermaßen die Sommerpause der Sportwagenbranche. Nach einem ereignisarmen Monat herrscht nun rühriges Treiben: Die Langstrecken-WM verlässt Europa, der Ruhrpokal markiert den VLN-Glanzpunkt und in Barcelona findet das sechste 24-Stunden-Rennnen statt. Ein kombinierter Zeitplan.

Langstrecken-WM: Baut Lamborghini einen GTE-Sportwagen?

0
Erweitert Lamborghini sein Engagement im GT-Sport? Offenbar zieht die italienische Marke mit dem Kampfstier in Erwägung, einen GTE-Sportwagen für die Langstrecken-WM zu fertigen. Voraussichtlich leistet Dallara Unterstützung, das Debüt erfolgt möglicherweise zur Saison 2018.

Langstrecken-WM: Tokensystem, Formel-1-Vergleich und Zukunftspläne

0
In der Sommerpause schweifen die Blicke zumeist in die Zukunft. Daher flackert in der Langstrecken-WM abermals die Diskussion um ein Tokensystem auf. Will Stevens erläutert wiederum die Nachteile der Formel 1. Und Max Verstappen träumt von einer Le-Mans-Teilnahme mit seinem Vater.

Video: Zweites WM-Gastspiel in der Eifel

0
Sechs Stunden in zweiundfünfzig Minuten: Am vorletzten Juliwochenende gastierte die Langstrecken-WM zum zweiten Mal in der Vulkaneifel. Schlussendlich triumphierte Porsche über Konzernkonkurrenz Audi. Der Nürburgring-Klassiker in der Videoreportage.

Langstrecken-WM: Rebellion Racing zieht einen Prototyp zurück

0
Um sich der Weiterentwicklung des R-One-Prototyps zuzuwenden, hat Rebellion Racing beschlossen, die restlichen WM-Läufe mit nur einem Einsatzwagen zu bestreiten. Demnach stellen sich Mathéo Tuscher, Dominik Kraihamer und Alexandre Imperatori dem Titelkampf mit ByKolles Racing.

Fotostrecke: Leseraufnahmen vom Sechs-Stunden-Klassiker

0
Felix Maurer hat die zweite Auflage des SportsCar-Info-Fotowettbewerbs zum Sechs-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen. Platz zwei belegte Daniel Matschull, Bronze ergatterte Dorian Malkowski. Die zehn beliebtesten Aufnahmen vom WM-Gastspiel in der Eifel im Überblick.

Langstrecken-WM: Terminplanung nimmt Gestalt an

0
Der nächstjährige Terminkalender der Langstrecken-WM nimmt zunehmend Gestalt an. Bislang haben ACO und FIA zwar bloß zwei Veranstaltungen bestätigt, hinter den Kulissen sind die Planungen offenbar aber weitgehend abgeschlossen.

Langstrecken-WM: Verzerrt Full Course Yellow den Wettbewerb?

0
Verzerrt das Konzept „Full Course Yellow“ den Wettbewerb in der Langstrecken-WM? Nach dem Sechs-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring keimen im Fahrerlager zunehmend Bedenken am virtuellen Safety Car auf. Die Hautkritikpunkte: künstliche Eingriffe ins Klassement sowie eine suboptimale Umsetzung.

Langstrecken-WM: Nürburgring bleibt im Kalender für 2017

0
Anlässlich der diesjährigen Auflage des Sechs-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring haben die Veranstalter der Langstrecken-WM mitgeteilt, auch im nächsten Jahr wieder einen Lauf in der Eifel zu organisieren. Dieser findet am zweiten Juliwochenende statt.

Video: Audi überrascht mit Startreihe eins

0
Nach drei Porsche-Trainingsbestzeiten düpierte Audi seine Konzernschwester in der Qualifikation auf dem Nürburgring: Startreihe eins für die Marke mit den vier Ringen. Toyota musste sich dem Volkswagen-Quartett hingegen unterordnen. Die Höhepunkte des Zeitfahrens in der Videozusammenfassung.

Nürburgring: Porsche fährt im Abschlusstraining abermals Bestzeit

0
Auch im letzten WM-Training auf dem Nürburgring hat Porsche den ersten Platz belegt. Nach einer Verzögerung wegen Nebel fuhr die Delegation aus Weissach abermals Bestzeit. Derweil setzte Toyota ein Akzent. In der GTE-Pro-Liga dominierten wiederum AF Corse und Ferrari die Samstagssitzung.

Fotostrecke: Trainingsfahrten in der Vulkaneifel

0
Nach fünfwöchiger Pause macht die Langstrecken-WM in der Vulkaneifel Station. Die erste Standortbestimmung auf dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings entschied Weltmeister Porsche zu seinen Gunsten. Die Weissacher Delegation fuhr zweimal Trainingsbestzeit. Der Freitag in Bildern.

Nürburgring: Toyota sinnt auf Revanche

0
Nächste Station im WM-Kalender: der Nürburgring. Toyota sinnt nach dem Le-Mans-Albtraum auf Revanche, wohingegen Weltmeister Porsche bereits die Titelverteidigung thematisiert. Audi will wieder um vordere Positionen kämpfen. Wichtige Neuerung: Alle drei Hersteller fahren fortan mit High-Downforce-Paketen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen