- Anzeige -

Schlagwort: Dieter Schmidtmann

Das Team McChip-DKR bestreitet an diesem Wochenende sein letztes VLN-Rennen mit dem Renault R.S. 01. Für den finalen Auftritt erhält der französische Supersportwagen ein neues Design in den KW-Sponsorfarben Weiß, Violett und Gelb. Am Lenkrad sitzen Heiko Hammel und Dieter Schmidtmann. Der SPX-Renner im Porträt.

Im hundertminütigen Training zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring hat das Team McChip-DKR unerwartet die Bestzeit erzielt. Regenschauer erschwerten zunächst die Vorbereitungen in der Eifel. Auf abtrocknendem Asphalt senkte die Spitzengruppe schließlich das Rundenzeitenniveau unterhalb die Marke von achteinhalb Minuten.

Dem Team McChip-DKR wird beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring die Unterstützung Kuno Wittmers zuteil. Der ehemalige BMW-Werksfahrer wechselt sich im R.S.-01-Cockpit mit den Stammfahrern Dieter Schmidtmann und Heiko Hammel ab.

Das Team McChip-DKR hat mitgeteilt, erneut mit dem Renault R.S. 01 am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilzunehmen. Zur Vorbereitung stehen der Qualifikationslauf und der VLN-Auftakt auf dem Programm. Die Stammfahrer sind Heiko Hammel und Dieter Schmidtmann.

Die VLN-Organisatoren haben das Ergebnis des siebenten Wertungslaufes nachträglich geändert. Der Anlass: Bedingt durch einen Systemfehler, werteten die Regelaufseher infolge der roten Flagge fälschlicherweise den Zwischenstand nach dem einundzwanzigsten Umlauf. Nunmehr Zweiter: das Team McChip-DKR.

Das Team Mcchip-DKR hat sich mit seinem außergewöhnlichen Gefährt zum SP9-Jäger in der VLN gemeistert. Beim vergangenen Rennen erreichten die Mannschaft ihr bestes Saisonergebnis mit dem vierten Rang. Der Podiumsplatz wurde nur durch einen Reifenschaden verhindert. Allerdings kommt der Renault in diesem Jahr nicht mehr zurück.

Aufgrund fehlender Ersatzteile musste McChip-DKR das Sechs-Stunden-Rennen der VLN auslassen. Nun ist die Problematik offenbar gelöst und die Mannschaft aus Mechernich absolviert heute das Rollout auf der Nordschleife. Vor Ort testen Dieter Schmidtmann, Heiko Hammel und Felipe Fernández Laser den wieder komplettierten Renault R.S. 01.

Social Media

25,210FansGefällt mir
766FollowerFolgen