- Anzeige -

Schlagwort: Brendon Hartley

Le Mans: Holt Toyota das Quadrupel?

0
Nach tragödienreichen und sieglosen Jahrzehnten gewann Toyota die 24 Stunden von Le Mans zuletzt dreimal in Folge. Holt der größte Automobilkonzern auf dem Erdball an diesem Wochenende das Quadrupel? Hauptgegner ist Alpine. Für die Scuderia Cameron Glickenhaus wäre eine Zielankunft ein Erfolg.

Algarve: Toyota holt Doppelsieg

0
Toyota hat einen Doppelsieg beim Acht-Stunden-Rennen an der Algarve errungen. Nach einer Stallregie erklommen Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley die höchste Stufe des Siegertreppchens. Alpine belegte den dritten Platz, Ferrari gewann die GTE-Pro-Division.

Spa-Francorchamps: Toyota fährt Sieg ein, Alpine holt Silber

0
Toyota hat den ersten Hypersportwagensieg in der Langstrecken-WM errungen. Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley gewannen die Sechs Stunden von Spa-Francorchamps. Alpine erfocht die Silbermedaille, United Autosports ragte in der LMP2-Liga hervor.

Spa-Francorchamps: Alpine fährt absolute Bestzeit, Toyota auf Rang zwei

0
Erstmals haben die Hypersportwagen den Ton in den Ardennen angegeben. Alpine fuhr im zweiten Training zu den Sechs Stunden von Spa-Francorchamps die bislang absolute Bestzeit. Die nachfolgenden Plätze belegten Toyota und United Autosports.

Langstrecken-WM: Toyota präsentiert GR010 Hybrid Hypercar

0
Toyota hat das erste Fahrzeug der Hypercar-Ära vorgestellt. Der Nachfolger des TS050 Hybrid hört auf den Namen GR010 Hybrid Hypercar. Sein Renndebüt gibt der Prototyp bei den Tausend Meilen von Sebring.

Sakhir: Toyota gewinnt Rennen gegen sich selbst

0
Überraschung: Toyota hat beim WM-Finale in Bahrain einen Doppelsieg gefeiert. Als Erste erreichten Mike Conway, Kamui Kobayashi und José María López das Ziel, wodurch das Trio auch den Weltmeistertitel erfocht. In der GTE-Pro-Kategorie holte wiederum Porsche einen Zweifacherfolg.

Le Mans: Toyota erringt Hattrick

0
Als Favorit angetreten, hat Toyota bei den diesjährigen 24 Stunden von Le Mans abermals den Erfolg für sich reklamiert. Der japanische Konstrukteur gewann das Traditionsrennen an der Sarthe zum dritten Mal hintereinander. United Autosports dominierte die LMP2-Division, Aston Martin reüssierte im GTE-Sektor.

GT-Sport: Matt Campbell und Mathieu Jaminet unterzeichnen Porsche-Werksvertrag

0
Matt Campbell und Mathieu Jaminet haben einen Werksvertrag bei Porsche unterzeichnet. Demgegenüber verlässt Brendon Hartley den Weissacher Hersteller; Timo Bernhard und Jörg Bergmeister beenden ihre aktive Laufbahn und werden Markenbotschafter.

Fuji: Zweiter Saisonsieg für Toyota in Japan

0
Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley haben in Fuji einen fehlerfreien Start-Ziel-Sieg gefeiert. Das Trio beendete das Heimrennen für Toyota vor den Teamkollegen. Rebellion Racing kam auf Platz drei. In der GTE-Pro-Klasse konnte sich Aston Martin gegen Porsche durchsetzen.

Fuji: Startreihe eins für Toyota beim Heimrennen

0
Toyota hat die Qualifikation für das Sechs-Stunden-Rennen von Fuji dominiert. Kazuki Nakajima und Brendon Hartley brummten ihren Teamkollegen fast 0,8 Sekunden Rückstand auf. Der schnellste Nicht-Hybrid-Teilnehmer war mehr als eine Sekunde langsamer. In der GTE-Pro-Klasse steht Porsche erstmals in dieser Saison auf der Poleposition.

Langstrecken-WM: Fernando Alonso geht, Brendon Hartley rückt nach

0
Nach seinem anderthalbjährigen Engagement während der FIA-WEC-Supersaison verlässt Fernando Alonso das Toyota-Werksgespann. Seinen Platz nimmt der ehemalige Porsche-Werkspilot Brendon Hartley ein, welcher somit in den LMP1-Kader des Nippon-Herstellers einrückt.

Shanghai: Toyota erficht Tagessieg, Porsche verteidigt WM-Titel

0
Toyota hat beim WM-Halbfinale in Shanghai einen weiteren Laufsieg errungen. Dennoch hinderten Sébastien Buemi, Anthony Davidson und Kazuki Nakajima die Porsche-Konkurrenten nicht am Titelgewinn in der Fahrerwertung und der Markenweltmeisterschaft. Zudem vertändelte José María López einen Zweifacherfolg.

Fuji: Porsche sichert sich Startreihe eins

0
Timo Bernhard, Earl Bamber und Brendon Hartley haben sich in der Qualifikation am Fuji die Bestzeit gesichert. An zweiter Stelle konnten sich ihre Teamkollegen Neel Jani, André Lotterer und Nick Tandy klassieren. In der GTE-Kategorie ging die Bestzeit ebenfalls an die Zuffenhausener Werksmannschaft.

Petit Le Mans: ESM Racing triumphiert nach Strafen en masse

0
Unerwartete Wende beim Petit Le Mans: Nach einer Strafe gegen Johannes van Overbeek, Luís Felipe Derani und Bruno Senna triumphierten die Stallgefährten Scott Sharp, Ryan Dalziel und Brendon Hartley für Extreme Speed Motorsports. Auch Action Express Racing vertändelte den Gesamterfolg aufgrund einer Doppelsanktion gegen das Cadillac-Gespann.

Petit Le Mans: Team Penske erringt Poleposition

0
Hélio Castroneves hat die Poleposition für das Petit Le Mans errungen. Damit befindet sich das Team Penske beim Zehn-Stunden-Rennen in Braselton in der besten Ausgangsstellung. Dahingegen musste Extreme Speed Motorsports mit den Plätzen zwei und drei vorliebnehmen. In der GTLM-Liga reüssierte Risi Competizione.

Petit Le Mans: Team Penske erzielt absolute Trainingsbestzeit

0
Das Team Penske ist während der Trainingssitzungen zum Petit Le Mans die absolute Bestzeit gefahren. Im allerletzten Durchgang auf der Road Atlanta unterbot Hélio Castroneves die Marke von einer Minute und zwölf Sekunden. In der GTLM-Liga behauptete sich Risi Competizione gegenüber Corvette und BMW.

Austin: Porsche erringt weiteren Doppelsieg

0
Porsche hat bei den Sechs Stunden von Austin neuerlich einen Doppelerfolg errungen. Nach einer Stallorder belegten schlussendlich die Tabellenführer Timo Bernhard, Earl Bamber und Brendon Hartley den ersten Platz. Kontrahent Toyota war imstande, vorübergehend die Spitzenposition zu erobern.

Mexiko-Stadt: Porsche fährt überlegenen Zweifachsieg ein

0
In einem ereignislosen Halbzeitrennen der Langstrecken-WM hat Porsche einen dominanten Doppelsieg errungen. In der Mitte des Podiums: Timo Bernhard, Earl Bamber und Brendon Hartley. Widersacher Toyota war beim Sechs-Stunden-Rennen von Mexiko-Stadt dagegen aussichtslos unterlegen.

Video: Porsche-Erfolg nach unspektakulärem Rennen

0
Am vergangen Wochenende gastierte die Langstrecken-WM zum dritten Mal auf dem Nürburgring. Durch Stallregie begünstigt, errangen letztlich Timo Bernhard, Earl Bamber und Brendon Hartley den Sieg. Damit verteidigte das Porsche-Trio die Tabellenführung. Das Sechs-Stunden-Rennen im Videorückblick.

Nürburgring: Porsche verbessert Trainingsbestzeit um drei Sekunden

0
Porsche bleibt federführend auf dem Nürburgring. Während des Nachmittagstrainings der Langstrecken-WM hat sich die Traditionsmarke gegenüber der Eröffnungssitzung um etwa drei Sekunden verbessert. Dahingegen musste Kontrahent Toyota mit den Plätzen drei und vier vorliebnehmen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen