- Anzeige -

Schlagwort: Audi R8 LMS GT4

VLN: Phoenix Racing dehnt sein Programm in den GT4-Sektor aus

0
Die Mannschaft von Phoenix Racing weitet ihr Engagement in der VLN-Langstreckenmeisterschaft aus. Parallel zum Programm in der SP9-Oberklasse tritt die Eifelaner Equipe in diesem Jahr auch in der GT4-Wertung an.

GT4-Sport: Audi R8 LMS erhält neues Design

0
Audi fertigt in Zukunft eine Serienvariante seines R8-Supersportwagens mit Hinterradantrieb: den Audi R8 V10 RWD. Dies bringt auch Änderungen für das GT4-Modell des bayerischen Herstellers mit sich. Denn der Audi R8 LMS erhält eine neue Optik, orientiert am neuen Rear-Wheel-Modell.

Thunderhill 25: Flying Lizard Motorsports siegt zum vierten Mal

0
Und wieder Flying Lizard Motorsports: Die kalifornische Equipe hat zum vierten Mal en suite das 25-Stunden-Rennen am Thunderhill gewonnen. Der Einsatzwagen: ein Porsche 911 GT3 RSR, den Wolf Henzler, Johannes van Overbeek, Justin Marks, Charlie Hayes und Andy Wilzoch pilotieren.

GT4-Europaserie: Phoenix und HHC siegen, rote Flagge im ersten Lauf

0
Der Kurs von Brands Hatch wurde durch die GT4 European Series an seine Grenzen gebracht. Auf dem engen Asphaltband erkämpften sich Phoenix Racing und HHC Motorsport im riesigen Starterfeld die Laufsiege. Das erste Rennen wurde nach einem heftigen Unfall mit der roten Flagge abgebrochen.

VLN: Racing One prüft mögliche GT4-Einsätze

0
Das Team von Racing One plant, einige VLN-Läufe mit zwei neu erworbenen Audi R8 LMS GT4 zu bestreiten. Auch ein Einsatz beim 24-Stunden-Rennen stehe zur Debatte. Das Hauptaugenmerk gelte allerdings der Teilnahme an der GT4-Europaserie der SRO. Zudem führt der Rennstall aus Andernach sein Programm mit dem Ferrari 458 fort.

Fotostrecke: Phoenix Racing zeigt Dubai-Design seines GT4-Doppels

0
Für Phoenix Racing beginnt die diesjährige Langstreckensaison ebenfalls auf der Arabischen Halbinsel: bei den 24 Stunden von Dubai. Zur Weihnachtszeit hat die Meuspather Equipe bestätigt, einen zweiten Audi R8 LMS GT4 einzusetzen. Auch die Gestaltung des Zwei-Sportwagen-Gespanns präsentierte der Rennstall.

ADAC GT Masters: Car Collection Motorsport bereitet Rückkehr vor

0
Car Collection Motorsport hat mitgeteilt, im nächsten Jahr wieder im ADAC GT Masters anzutreten. Das Einsatzfahrzeug: der Audi R8 LMS. Das Team aus Walluf startet mit mindestens einer Besatzung, verhandelt im Augenblick allerdings mit weiteren Piloten.

Oktober 2017: Der Monat im Rückspiegel

0
Ereignisarme Tage im Oktober: In den Mittelpunkt rückte die finale Phase der VLN-Saison – einschließlich zweier diskussionswürdiger Vorkommnisse beim Barbarossapreis. Auch die Balance of Performance war wieder einmal Gegenstand der Debatten. Zudem herrscht Vorfreude auf die GT-Prestigerennen in Macao und Bathurst. Der Monat im Rückspiegel.

VLN: Starterzahlen sinken minimal, Testbetrieb in der SPX-Klasse

0
Die VLN-Starterzahlen sinken beim Barbarossapreis minimal. Gegenüber dem drittletzten Lauf vermelden die Organisatoren beim Halbfinale einen Rückgang um sechs Einschreibungen. Derweil startet Manthey-Racing mit dem Porsche 991 GT3 R in der SPX-Kategorie, Car Collection Motorsport betreut den Einsatz zweier Audi R8 LMS GT4.

Kundensport: Verkauf des Audi R8 LMS GT4 beginnt

0
Der Verkauf des Audi R8 LMS GT4 hat begonnen. Der Ingolstädter Konstrukteur nimmt fortan erste Bestellungen entgegen, ehe im Dezember die Auslieferungen des Sportwagens an Kunden erfolgt. Derzeit stehen weitere Testeinsätze auf der Nordschleife des Nürburgrings auf dem Programm.

GT4-Europaserie: Phoenix Racing plant Einstieg mit Audi

0
Phoenix Racing ergänzt sein GT3-Unternehmen um ein Programm in der GT4-Europaserie. Die Meuspather Equipe tritt mit dem brandneuen Audi R8 LMS GT4 an. Zurzeit diskutiert das Gespann um Ernst Moser die Fahrerfrage. Auch eine Teilnahme am Blancpain Endurance Cup steht weiterhin auf dem Programm.

VLN: Audi plant weitere GT4-Testeinsätze auf der Nordschleife

0
Audi plant weitere Probeeinsätze mit dem R8 LMS GT4 auf der Nordschleife des Nürburgrings. Der Konstrukteur mit den vier Ringen nimmt höchstwahrscheinlich an einigen der letzten VLN-Läufe teil. Darüber hinaus steht auch ein Start in der Intercontinental GT Challenge zur Diskussion.

N’ring 24: Regelhüter überarbeiten Balance of Performance erneut

0
Unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn hat das Technikgremium des ADAC Nordrhein die Balance of Performance von Neuem überarbeitet. Die Anpassungen erschöpfen sich in der SP9-Klasse allerdings in einer Modifikation der Spezifikationen des Bentley Continental GT3. Weitere Neuerungen in der SPX-Liga.

Fotostrecke: Audi präsentiert Fahrzeugflotte fürs 24-Stunden-Rennen

0
Audi hat die Farbgebung und Beklebung seiner Fahrzeugflotte für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring präsentiert. Dabei treten das W Racing Team, Land Motorsport sowie Phoenix Racing in ihren üblichen Farben an. Der Audi R8 LMS GT4 debütiert in einem schlichten Silber. Die Gefährte im Porträt.

N’ring 24: Phoenix Racing komplettiert GT4-Besatzungen

0
Der Audi R8 LMS GT4 debütiert beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Nun hat die Entwicklungsmannschaft von Phoenix Racing ihre beiden Besatzungen für den Erstauftritt zusammengestellt. Das Aufgebot umfasst sieben Athleten – Peter Terting erlegt sich eine Doppelbelastung auf.

N’ring 24: Audi ernennt Phoenix Racing zur GT4-Einsatzmannschaft

0
Phoenix Racing koordiniert den Premiereeinsatz des Audi R8 GT4. Das neue Kundenmodell des bayrischen Konstrukteurs debütiert am letzten Maiwochenende beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Die Fahrerfrage ist dahingegen noch mit einem Fragezeichen gekennzeichent.

Fotostrecke: Audi präsentiert R8 LMS GT4 in New York

0
Anlässlich der New York International Auto Show hat Audi sein neues Gefährt für den Kundensport präsentiert: den R8 LMS GT4. Das Fahrzeug sei der „ideale Rennwagen für Amateurpiloten“ und fülle die „Lücke zwischen TCR und GT3“. Das Debüt erfolgt beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
739FollowerFolgen