- Anzeige -

Schlagwort: Adam Christodoulou

GT-Sport: Mercedes-AMG stellt diesjährigen Fahrerkader vor

0
Mercedes-AMG Customer Racing hat seinen Fahrerkader für die Saison 2019 finalisiert. Insgesamt stehen achtzehn Piloten bei den Affalterbachern unter Vertrag – davon gehören zehn exklusiv zum Kader von Mercedes-AMG.

Spa 12: Scuderia Praha feiert Tagessieg, ProSport Performance holt Titel

0
Bei den Zwölf Stunden von Spa-Francorchamps hat die Scuderia Praha einen überlegenen Sieg erfochten. Jiří Písařík, Josef Kral und Matteo Malucelli triumphierten mit einem Umlauf Vorsprung. Unterdessen errang ProSport Performance den Titel in der Europawertung der Creventic-Meisterschaft.

VLN: Black Falcon holt Start-Ziel-Sieg

0
Black Falcon hat einen Start-Ziel-Sieg beim Sechs-Stunden-Rennen der VLN-Langstreckenmeisterschaft erzielt. Manuel Metzger, Adam Christodoulou, Hubert Haupt und Gabriele Piana siegten vor Falken Motorsports und Rowe Racing.

VLN: Black Falcon sichert sich die Poleposition

0
Black Falcon beginnt das Sechs-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife vom Platz an der Sonne. Adam Christodoulou war der schnellste Pilot in der Qualifikation. Dahinter rangierten Falken Motorsports und Rowe Racing.

Spa 24: Adam Christodoulou muss nach Feuerunfall Zwangspause einlegen

0
Adam Christodoulou fällt nach einem Unfall in der British-GT-Championship für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps aus. Wie er am Dienstag mitteilte, rieten ihm seine Ärzte vom Start im Mercedes-AMG GT3 von Black Falcon ab. Stattdessen wird nun Tom Onslow-Cole an seiner Stelle am Lenkrad hantieren.

N’ring 24: Manthey-Racing erringt Rekordsieg

0
Manthey-Racing hat beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einen Rekorderfolg eingefahren. Die Porsche-Equipe ist nun alleiniger Spitzenreiter auf der Siegerliste der Veranstaltung. Black Falcon unterlag im Schlusssprint, Aston Martin erklomm fast das Podium.

N’ring 24: Mercedes-AMG tritt mit vier Werksmannschaften an

0
Sieben SP9-Besatzungen repräsentieren beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring die Marke Mercedes-AMG. Jeweils zwei Abordnungen von Black Falcon und HTP Motorsport wird bei diesem Unternehmen Werksunterstützung zuteil. Ebenfalls dabei: Landgraf Motorsport.

N’ring 24: Mercedes-AMG stellt fünf Werksbesatzungen auf

0
Mercedes-AMG hat seine fünf vierköpfigen Werksbesatzungen für das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife benannt. Den Einsatz koordinieren neuerlich Black Falcon, HTP Motorsport und Haribo Racing. Die Ambition der Marke mit dem Stern: Titelverteidigung in der Eifel.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,989FansGefällt mir
750FollowerFolgen