- Anzeige -

VLN: Rowe Racing startet beim sechsten Saisonrennen

0
Nachdem Rowe Racing beim Halbzeitrennen pausiert hat, tritt die Wormser Mannschaft am nächsten Wochenende wieder in der VLN-Langstreckenmeisterschaft an. Die Fahrerbesatzung des AMG-Flügeltürers rekrutiert sich aus Klaus Graf und Christian Hohenadel. Das erklärte Ziel: Laufsieg.

VLN-Stimmen: „Es wird Zeit wieder anzugreifen“

0
Nach einem Monat Pause bestreiten die VLN-Protagonisten den vierten Wertungslauf der Saison. Der BMW-Rennstall Schubert Motorsport betreut erstmals eine Junioren-Mannschaft, die Gebrüder Stuck visieren das Podium an. Mathol Racing schielt bereits auf den Titel. Die Stimmen vor dem Rennen.

Zweite Qualifikation: Anfangs feucht, Aufwärtstrend bei BMW

0
Ein Regenschauer über Nacht machte die Streckenbedingungen zu Beginn der zweiten Qualifikation nicht besser. Trotzdem konnten bei trocken werdender Strecke einige Teams ihre Zeiten und Platzierungen verbessern, allen voran die BMW- und Mercedes-Mannschaften.

VLN: Rowe feiert Sieg beim Saisonhöhepunkt

0
  Jan Seyffarth und Alexander Roloff sicherten sich beim Sechs-Stunden-ADAC-Ruhr-Pokal-Rennen den zweiten Saisonsieg im Mercedes SLS AMG GT3. Beim Saisonhighlight wurden sie am Steuer von Thomas Jäger unterstützt. Dörr-McLaren wieder stark; am Ende Fünfter.

24 Stunden: Poleposition für BMW

0
Die Favoriten aus München sicherten sich heute die Pole beim abschließenden Top-40-Qualifying. Uwe Alzen, Dirk Adorf, Dirk Müller und Jörg Müller werden die 24 Stunden vom Platz an der Sonne aus angehen. Daneben darf morgen der Mamerow-Audi starten.

Frikadelli Racing: Brück visiert ersten Podiumsplatz an

0
Porsche-Pilot Christopher Brück hat seine Zielsetzung für das VLN-Saisonfinale formuliert: Beim 37. DMV Münsterlandpokal fasst die Frikadelli-Truppe eine Platzierung auf dem Podest ins Auge. Bis dato glückte es Klaus Abbelens Schützlinge bereits mehrfach, sich unter den besten Fünf zu klassieren.

VLN: Rowe Racing sichert sich Poleposition

0
Rowe Racing hat sich beim Saisonauftakt der VLN den ersten Startplatz gesichert. Aufgrund einer doppelten Gelbphase im Streckenabschnitt Hohenrainschikane war eine Zeitenjagd in den letzten Minuten des Qualifyings nicht mehr möglich. Frikadelli Racing klassifizierte sich auf dem zweiten Startplatz, unmittelbar vor dem zweiten Rowe-Flügeltürer. 

RCN: Rennleitung bricht fünften Saisonlauf ab

0
Der fünfte Lauf der RCN musste rund eine Viertelstunde vor dem Ende abgebrochen. Da sich zeitgleich drei Unfälle an verschieden Abschnitten der Nordschleife ereigneten, musste der Lauf Rhein-Ruhr vorzeitig beendet werden. Aufgrund des Abbruches gibt es diesmal keine einzelne Klassensieger und keinen Gesamtsieger.

Qualifikationsrennen: Haribo Racing steht vorläufig auf Poleposition

0
In der ersten Qualifikation zum Qualfikationsrennen hat sich Haribo Racing den ersten Startplatz vorerst gesichert. Bei anfangs noch trockener Strecke setzte sich die Bonner Mannschaft gegen Gazoo Racing im Lexus LFA durch. Unmittelbar vor beiden Glickenhaus-Fahrzeugen platzierte sich das Team Zakspeed provisorisch auf dem dritten Startplatz.

VLN: Veranstalter bearbeiten provisorischen Kalender

0
Die VLN-Organisatoren haben den vorläufigen Terminen die entsprechende Veranstaltungen zugewiesen. Darüber hinaus ergeben sich Änderungen im nächstjährigen Fahrplan, welche die Läufe acht und neun betreffen. „Die zehn Rennen sind gut über das Jahr verteilt“, meint Geschäftsführer Karl Mauer.

24 Stunden: Toyota zeigt neues Modell beim Eifelklassiker

0
Im September wird Toyota seinen neuen kompakten Sportler mit dem Namen GT86 bei seinen deutschen Händlern vorstellen. Beim Marathon auf der Nordschleife wird GAZOO bereits zwei der kleinen Sportler einsetzen. Für Japan ist ein Kundensportprogramm geplant.

VLN: Raeder holt den ersten Sieg mit dem R8

0
Fast auf dem Tag genau ein Jahr nach dem Gesamtsieg von Raeder Motorsport mit dem Audi TT RS holte sich die Truppe den ersten Sieg mit dem Audi R8 LMS ultra. Die Plätze zwei und drei gingen an die Markenkollegen von Phönix und den Nadelstreifen-Porsche. Wieder Pech für Wochenspiegel.

VLN: Eine Saison der Superlative

0
Hinter uns liegt eine VLN-Saison, die es so noch nicht gegeben hat. War man im Vorjahr noch Traurig über den Weggang namhafter und erfolgreicher Teams, so spülten heuer der GT3-Boom und der Einsatz der großen Werke beim 24-Stunden-Rennen neue siegfähige Teams in die Serie.

VLN: Terminplanung für 2013 wurde abgeschlossen

0
Der Terminkalender der VLN wurde endgültig terminiert. In der ersten Version, die Anfang Dezember veröffentlicht wurde, fehlte noch die Zuordnung zu den veranstaltenden Vereinen und einer der Termine im Juli galt als vorläufig. Jetzt wurden die offenen Punkte beseitigt.

Stimmen aus dem BMW-Lager: „Wir vertrauen einander blind“

0
Obwohl der Nordschleifen-Szene wenig Zeit zur Vorbereitung blieb, startet auch die BMW-Delegation optimistisch in das Pfingstwochenende. Selbst die DTM-Doppelbelastung betrachtet Martin Tomczyk als Herausforderung. Stimmen aus dem BMW-Lager vor dem 24-Stunden-Rennen am Ring.

Christopher Brück: Bestleistung zur Saisonhalbzeit

0
Gesamtplatz vier im fünften Rennen: Christopher Brück und seine Stallgefährten vom Frikadelli Racing Team erzielten beim 52. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen ihr bis dato bestes Saisonergebnis. Den Grundstein legte der Kölner selbst und steckt die Ziele beim Restprogramm hoch.

24-Stunden-Rennen: Stimmen aus dem Audi-Lager

0
Der Puls bei Fans und Fahrern steigt mit jedem Tag, den das Saisonhighlight in der Eifel näher rückt. Gestern haben wir mit unserer Vorberichterstattung begonnen und zunächst das Audi-Lager mit den Titelverteidigern von Phoenix-Racing beleuchtet. Heute liefern wir einige Stimmen aus dem Audi-Fahrerkader.

Sorg Rennsport: Dritter Platz beim 24-Stunden-Rennen

0
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge reist das Team Sorg Rennsport vom 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring nach Hause. Die drei Esten Peep Pihotalo, Erki Koldits und Roul Liidemann wurden im BMW 325i der Mannschaft dritte ihrer Klasse. Die beiden anderen Rennwagen fielen mit einem technischen Defekten aus.

Bieterverfahren: Ecclestone kokettiert mit Nürburgring-Kauf

0
Beteiligt sich Bernie Ecclestone am Bieterverfahren in der Eifel? Offenbar zieht der Formel-1-Chef in Erwägung, den insolventen Nürburgring zu kaufen. Allerdings hat sich der britische Unternehmer derzeit vor Gericht zu verantworten. Derweil fordern die Bürger der Region den umgehenden Stopp der Veräußerung.

24-Stunden-Rennen: Elf Plätze für Einzelzeitfahren zu vergeben

0
Nach den VLN-Läufen eins bis vier sowie dem Qualifikationsrennen hat der ADAC Nordrhein bereits neunzehn der dreißig Plätze für das Einzelzeitfahren vergeben. Die verbleibenden elf Zulassungen erteilt der Veranstalter nach den Trainingssitzungen zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

25,099FansGefällt mir
759FollowerFolgen