- Anzeige -

N’ring 24: ADAC Nordrhein überarbeitet Balance of Performance

0
Der ADAC Nordrhein hat die Balance of Performance für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring noch einmal angepasst. Die Nutznießer der Neuerungen: Aston Martin, Bentley, Nissan und Porsche. Einen Nachteil birgt das Korrektiv hingegen für Titelverteidiger Audi.

VLN: Scuderia Glickenhaus nimmt am neunten Lauf teil

0
In Vorbereitung auf das nächstjährige 24-Stunden-Rennen nimmt die Scuderia Cameron Glickenhaus auch am neunten VLN-Lauf teil. Beim Halbfinale der Langstreckenmeisterschaft ergänzt der Motorjournalist Jethro Bovingdon das reguläre Aufgebot. Indes absolvierte die Mannschaft Tests mit Dunlop.

RCN: Ahrtal-Motorsport startet mit zwei neuen Fahrzeugen

0
Ahrtal-Motorsport absolviert die RCN-Saison mit zwei neuen Fahrzeugen. Dabei setzt der Rennstall auch künftig auf die Dienste von BMW. Nachdem Marc Roitzheims alter Wagen im letzten Saisonlauf verunfallte, pilotiert er ab sofort einen BMW E36 M3 über die Nordschleife. Auch Marcus Westphal startet in einem neu aufgebauten Rennwagen.

VLN: Ein heißer Samstag

0
Bei strahlendem Sonnenschein traten die Akteure der VLN-Langstreckenmeisterschaft zum 53. ADAC-Reinoldus-Langstreckenrennen an. Aber nicht nur die Lufttemperatur war heiß. Auch auf der Strecke ging es heiß zur Sache. SportsCar-Info blickt auf den Rennsamstag zurück.

RCN: Christian Büllesbach kürt sich zum Meister

0
Christian Büllesbach manövrierte sich beim letzten RCN-Lauf zum Meistertitel. Damit glückte dem BMW-Piloten das Kunststück, gleich im ersten Jahr den Meisterschaftskampf für sich zu entscheiden. Indes feierte Christopher Gerhard seinen sechsten Saisonsieg.

VLN: GetSpeed Performance stellt neunköpfige Fahrermannschaft auf

0
Ein neunköpfiges Pilotenaufgebot tritt in diesem Jahr für GetSpeed Performance auf der Nordschleife des Nürburgrings an. Am Steuer des Flaggschiffs der Meuspather Armada: Maximilian Buhk, Maximilian Götz, Raffaele Marciello und Fabian Schiller.

N’ring 24: Manthey-Racing leitet Porsche-Werkseinsatz

0
Porsche hat sein Werksengagement beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring offiziell bestätigt. Den Einsatz zweier Neunelfer der aktuellen GT3-Modellgeneration 991 leitet die Mannschaft von Manthey-Racing, welche bereits umfassend in die Entwicklung involviert war.

VLN: Start in die Rückrunde

0
Mit noch vier ausstehenden Rennen startet die VLN-Langstreckenmeisterschaft am kommenden Samstag in die zweite Saisonhälfte. Der Kampf um Punkte in der Meisterschaft ist spannend, wie lange nicht mehr. Sind die Titelverteidiger das Zünglein an der Waage?

VLN: Scuderia Glickenhaus bestreitet zwei weitere Rennen

0
Die Scuderia Cameron Glickenhaus kehrt auf die Nürburgring-Nordschleife zurück. Demnach setzt der Rennstall beim siebenten und neunten VLN-Lauf beide SCG003C-Boliden ein. Dies bestätigte die Mannschaft in ihrem Facebook-Kanal. Gegenwärtig ist die Fahrerfrage noch ungeklärt.

N’ring 24: WTM Racing stellt Profikader zusammen

0
WTM Racing beabsichtigt, mit einem gesamtsiegfähigen Fahrerkader am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilzunehmen. Zur Vorbereitung wolle die Ferrari-Mannschaft auch an Läufen der VLN-Langstreckenmeisterschaft teilnehmen.

VLN: R-ace GP debütiert, WTM Racing fehlt

0
Das VLN-Organisationsgespann hat die Starterliste für das RCM-DMV-Grenzlandrennen veröffentlicht. Erstmals eingeschrieben: R-ace GP mit einem Renault R.S. 01. Demgegenüber fehlt WTM Racing aufgrund seines geplanten Einsatzes in der 24-Stunden-Serie der Creventic-Agentur.

N’ring 24: ADAC Nordrhein vergibt zwei weitere Plätze fürs Einzelzeitfahren

0
Der ADAC Nordrhein hat zwei weitere Plätze für das Einzelzeitfahren der besten Dreißig beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring vergeben: Jesse Krohn und Lucas Luhr sicherten Schubert Motorsport beim dritten VLN-Lauf die Teilnahme an der entscheidenden Qualifikation.

VLN: Rennleitung ahndet über fünfzig Gelbvergehen

0
Nach der Qualifikation zum fünften VLN-Saisonlauf hat die Rennleitung über fünfzig Strafen wegen Vergehen unter Gelb ausgesprochen. Acht Mannschaften wurde gar komplett aus der Wertung genommen. Nutznießer der Vorkommnisse: Jürgen Alzen Motorsport startet daher von der Poleposition.

Fotostrecke: Die besten Zehn beim vierten VLN-Lauf

0
Audi vor Mercedes-Benz und Porsche: Neben den GT3-Boliden schafften es auch zwei Cup-Neunelfer der Marke Porsche unter die besten Zehn des vierten Laufs der VLN-Langstreckenmeisterschaft. Auf dem zehnten Platz landete zudem der betagte BMW Z4 GT3 von Walkenhorst Motorsport in die Riege der Top-Athleten.

VLN: Frikadelli Racing verstößt gegen Lärmvorschriften

0
Die Profibesatzung von Frikadelli Racing fiel beim VLN-Halbfinale den Lärmvorschriften zum Opfer. Um Modifikationen am Auspuff vorzunehmen, mussten Norbert Siedler und Klaus Bachler einen außerplanmäßigen, zeitintensiven Boxenstopp einlegen. Anschließend testete das Porsche-Gespann neue Dunlop-Reifen, ehe Regenschauer einsetzten.

VLN: Lexus startet mit Farnbacher Racing und Emil Frey

0
In seinem Forum in Filderstadt hat Lexus die Einsatzmannschaften für das Kundenprogramm auf der Nürburgring-Nordschleife benannt. Farnbacher Racing und Emil Frey Racing treten demzufolge beim dritten VLN-Lauf erstmals mit einem RC F GT3 ein. Der Start erfolgt allerdings vorerst in der SPX-Kategorie für Prototypen.

VLN: Treffen der GT-Elite in der Eifel

0
Die Zeit bis zum 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife wird knapp. Wer sich noch einmal unter Wettbewerbsbedingungen auf den Klassiker vorbereiten möchte, macht sich am kommenden Samstag auf den Weg in die Eifel und tritt beim 55. ADAC-ACAS-H&R-Cup an.

VLN: Sorg Rennsport plant umfangreiches Programm

0
Sorg Rennsport hat ein arbeitsreiches Jahr vor sich. Mit vier Fahrzeugen bestreitet die Wuppertaler Truppe die komplette VLN-Saison. Zwei der Rennwagen sind brandneue BMW M235i Racing, die im eigens dafür eingerichteten Markenpokal innerhalb der Langstreckenmeisterschaft starten.

N’ring 24: Bernd Schneider unterstützt HTP Motorsport

0
Im Rahmen der Teampräsentation in Ludwigsburg hat HTP Motorsport mit seinem neuen Hauptsponsor Mann-Filter die gemeinsamen GT-Pläne für die Saison 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt. Demnach unterstützt Bernd Schneider das Mercedes-AMG-Team bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring.

GT3-Sport: Insolvenzverfahren gegen Ring Police eröffnet

0
Zu Beginn der Woche hat das Amtsgericht Mönchengladbach ein Insolvenzverfahren für die RP Vertriebsgesellschaft mbH eröffnet. Zuvor hatte die Ring Police bekannt gegeben, in diesem Jahr keinen Einsatz mit dem Porsche 911 GT3 R durchzuführen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,984FansGefällt mir
749FollowerFolgen