- Anzeige -

GT3-Sport: BMW beginnt mit Planungen eines M6-Nachfolgers

0
BMW Motorsport hat bereits begonnen, sich einem M6-GT3-Nachfolgemodell zuzuwenden. Höchstwahrscheinlich gibt der neue Sportwagen zur Saison 2022 sein Debüt. Als Basis soll die CLAR-Plattform des Münchner Konstrukteurs dienen.

GT3-EM an der Algarve: Siege für Heico und Leipert

0

Mercedes und das Heico-Team zeigten in der GT3-EM am vergangenen Wochenende eine beeindruckende Leistung, welche jedoch nur zum Teil belohnt wurde. Dafür eroberte das Rhino's-Leipert-Team den ersten Saisonsieg.

GT-Sport: FIA organisiert World Cup in Macao

0
Die FIA-Verantwortlichen haben sich auf einen Schauplatz für den „GT World Cup“ verständigt. Demnach findet die Einzelveranstaltung zum Jahresende am dritten Novemberwochenende auf dem Guia Circuit in Macao statt. Allerdings hat der Verband bislang weder ein sportliches, noch ein technisches Regularium veröffentlicht.

Barcelona: Manthey gewinnt Finallauf, AF Corse stolpert zum Titel

0
Umstrittene Meisterschaftsentscheidung in Barcelona: Die Manthey-Piloten Marco Holzer und Nick Tandy siegten im zweiten Wertungslauf und wähnten sich bereits als Meister. Doch Philipp Peter ließ Ferrari-Markenkollege Gianmaria Bruni in der letzten Kurve passieren, was AF Corse den Titel bescherte.

Britische GT in Snetterton: Trackspeed und Beechdean siegen

0
Die britische GT-Meisterschaft hat ihre diesjährige Saison auf dem Snetterton Motor Racing Circuit fortgesetzt. Im ersten Wertungslauf des Wochenendes hat der Porsche-Rennstall Trackspeed den Sieg erfochten. Den zweiten Durchgang gewann wiederum die Aston-Martin-Mannschaft Beechdean. Die Ergebnisse.

GT-Sport: Heinz-Harald Frentzen testet Tesla EDT Car V1.3

0
Die Veranstalter der Elektrischen GT-Meisterschaft haben Heinz-Harald Frentzen eine Probefahrt im Tesla-Einsatzfahrzeug ermöglicht. Das Hauptaugenmerk des Tests in Le Castellet lag auf den Pirelli-Reifen. Die Premieresaison des emissionsfreien Wettbewerbs mit dem EDT Car V1.3 findet im nächsten Jahr statt.

Abu Dhabi: Kessel Racing dominiert Trainingsmittwoch

0
Kessel Racing hat den Trainingsmittwoch in Vorbereitung auf die Zwölf Stunden von Abu Dhabi mehr oder minder dominiert. Sowohl in der Auftaktsitzung als auch im nachfolgenden Durchgang fuhr die Ferrari-Abordnung die schnellste Rundenzeit. Bester Verfolger: Black Falcon. Die Ergebnisse.

Macau: Maro Engel und Mercedes gewinnen GT World Cup

0
In eindrucksvoller Manier hat Maro Engel das GT-Weltfinale auf den Straßen Macaus gewonnen. Vom Start weg dominierte der AMG-Pilot das Rennen, während es dahinter im Verfolgerfeld zur Sache ging. Mit dem Abbruch nach fünfzehn Runden stand der Deutsche als Sieger fest. Mercedes-Benz gewinnt gleichzeitig die Markenwertung.

Januar 2020: Der Monat im Rückspiegel

0
Das Team McChip-DKR muss sein Lamborghini-Programm auf der Nordschleife vorerst einstellten, ProSport Performance meldete Insolvenz an. Die IMSA-Regelhüter disqualifizierte beim Roar Before vier von fünf Lamborghini-Mannschaften, Regen verursachte einen Rotabbruch in Dubai. Der Januar im Rückspiegel.

STT in Oschersleben: Kuismanen, Kamm oder doch Becker?

0
Die STT-Meisterschaft macht am kommenden Wochenende in Oschersleben Halt. Wer holt den nächsten Sieg? Viper-Altmeister Pertti Kuismanen, Audi-Pilot Edy Kamm oder Porsche-Schützling Ullrich Becker? Vorschau auf die Saisonrunde in der Magdeburger Börde.

Sepang: SRO verschiebt Zwölf-Stunden-Rennen um eine Woche

0
Die SRO-Gruppe hat das Zwölf-Stunden-Rennen von Sepang auf das zweite Dezemberwochenende verlegt. Damit berücksichtige der Veranstalter das weltweite Interesse an der Veranstaltung nahe Kuala Lumpur. Die entsprechende Konsequenz: eine Terminkollision mit dem Langstreckenwettbewerb in Abu Dhabi.

Jürgen Alzen: „Weniger restriktierter, unpolitischer und bezahlbarer Motorsport“

0
Jürgen Alzen hat mitgeteilt, in Zukunft Sprintrennen anstelle der VLN-Langstreckenmeisterschaft zu bestreiten. Seine Hoffnung: „Weniger restriktierter, unpolitischer und bezahlbarer Motorsport.“ Einen Probeeinsatz absolvierte der Fahrer und Teamchef beim STT-Finale auf dem Nürburgring.

GT-Sport: Weltfinale findet neuerlich in Macao statt

0
Die zuständige FIA-Abteilung hat mitgeteilt, das GT-Weltfinale auch in diesem Jahr in Macao auszutragen. Die Veranstaltung auf dem Guia Circuit findet am dritten Novemberwochenende statt. Bei der Erstauflage trug Mercedes-Benz den Sieg im Hauptrennen davon.

Abu Dhabi 12: Erster Kundensporteinsatz für den Aston Martin Vantage GT3

0
TF Sport hat als erste Kundenmannschaft den neuen Aston Martin Vantage GT3 erhalten. Nach der Jungfernfahrt auf dem Nürburgring wird es der zweite Renneinsatz für das Auto. Unterstützung erhält die Mannschaft, welche sich den Gesamtsieg als Ziel gesetzt hat, von den Werksfahrern Darren Turner und Jonny Adam.

Kundensport: BMW M6 GT3 debütiert in Dubai oder Daytona

0
Der Erstauftritt des BMW M6 GT3 erfolgt wahrscheinlich bei den 24 Stunden von Dubai. Alternativer Termin: der US-Langstreckenauftakt in Daytona. Allerdings plant der bayrische Hersteller keinen Werkseinsatz. Erste Kunden: Marc VDS Racing, Turner Motorsport und das Team Brasil.

PWC: Team Panoz Racing kehrt in den GT-Sport zurück

0
Don Panoz kehrt zu den Ursprüngen seines Schaffens zurück. In der kommenden Saison wird seine Mannschaft Team Panoz Racing mit einem GT-Renner in der Pirelli World Challenge antreten. Zum Einsatz wird ein Panoz Avezzano kommen.

Hexis Racing: Retour à la France und keine GT-Sprintserie 2013

0
Nach drei Jahren GT1-Weltmeisterschaft kehrt Hexis Racing in die französische Grande-Touring-Serie GT Tour zurück. Auf den zwei McLaren-Rennwagen des Teams starten neben Formel-1-Veteran Panis noch die GT-Routiniers Debard, Cazenave und Police. Keine Teilnahme an der GT-Sprintserie.

Bathurst: David Brabham ist auf dem Weg der Besserung

0
Dem Flying-B-Motorsport-Fahrer David Brabham geht es den Umständen entsprechend gut. Über Twitter ließ der Australier wissen, dass er wohlauf sei und lediglich ein paar geprellte Rippen habe. Nach einem Unfall bei den Zwölf Stunden von Bathurst wurde er zunächst in das Orange Hospital eingeliefert.

Fotostrecke: Arrinera entwickelt GT4-Variante des Hussarya-Modells

0
Auf dem Autosalon in Birmingham hat Arrinera Automotive S.A. seinen brandneuen Sportwagen vorgestellt: den Hussarya GT. Dessen V8-Mittelmotor mit 6,2 Litern Hubraum leistet 430 PS. Zudem strebt der polnische Konstrukteur eine GT4-Homologation an, wofür Testeinsätze in der 24-Stunden-Serie und der Britischen GT-Meisterschaft angedacht sind.

World Challenge: Nissan triumphiert doppelt in Utah

0
Bryan Heitkotter siegte gleich doppelt auf der Rennstrecke in Tooele. Damit sorgte der Kalifornier für die ersten Nissan-Sieg in der laufenden World-Challenge-Saison. Überdies hat ein weiterer Kalifornier gut zu Lachen. Denn Patrick Long führt nun die Fahrerwertung an.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen