- Anzeige -

Fotostrecke: Kessel Racing verteidigt Titel in Abu Dhabi

0
Kessel Racing hat seinen Titel beim Zwölf-Stunden-Rennen von Abu Dhabi verteidigt. Davide Rigon, Giacomo Piccini und Michael Broniszewski führten die Marke Ferrari sogar zu einem Doppelerfolg. Denn die Markenkollegen von Dragon Racing belegten den zweiten Platz. Das Wochenende in Bildern.

Goodwood: Audi kündigt GT2-Programm an

0
Beim Goodwood Festival of Speed hat Audi angekündigt, sich in der wiederbelebten GT2-Kategorie zu engagieren. Das neueste Kundensportmodell: der R8 LMS GT2, ausgestattet mit einem V10-Motor mit 5,2 Litern Hubraum. Neben Wettbewerbseinsätzen seien auch Trackday-Teilnahmen möglich.

STT: Frikadelli Racing unternimmt Gaststart mit LMP3-Prototyp

0
An diesem Wochenende unternimmt Frikadelli Racing einen Gaststart in der Spezial-Tourenwagen-Trophy. Erstmals im Einsatz: ein Ligier JS P3. Ins Steuer greift Teamchef Klaus Abbelen, der bereits in der Saison 2016 mit einem Porsche 962 an zwei Läufen der Sprintserie teilnahm.

Macao: Manthey-Racing zeigt Fahrzeugdoppel für den GT-Weltpokal

0
Manthey-Racing hat seine Designs für den FIA GT World Cup präsentiert. Dabei tritt Laurens Vanthoor in der vom Nürburgring bekannten Grello-Optik an, wohingegen Earl Bamber im rot-goldenen Gewand startet.

Fotostrecke: Auftakt auf dem Guia Circuit

0
Beim GT-Weltpokal agieren die deutschen Automobilhersteller bislang auf Augenhöhe. Das erste Training bestimmte Audi-Werkspilot Robin Frijns. Anschließend schlug Earl Bamber für Porsche zurück, wohingegen in der Qualifikation Mercedes-AMG-Ass Raffaele Marciello die besten Trümpfe im Ärmel hatte. Und immer vorne mit dabei: BMW-Athlet Augusto Farfus. Das Zeitfahren, festgehalten in einer Galerie von Kevin Pecks (1VIER.COM).

Fotostrecke: Porsche stellt 911 GT3 Cup der Generation 992 vor

0
Fotostrecke: Porsche stellt 911 GT3 Cup der Generation 992 vor

Fotostrecke: Aston Martin präsentiert Vantage-Varianten GT3 und GT4

0
Aston Martin hat seine derzeitige Modellgeneration um zwei Varianten für die Klassen GT3 und GT4 erweitert. Beide Sportwagen, welche der britische Konstrukteur am Donnerstag der Le-Mans-Woche vorgestellt hat, sind Derivate des brandneuen GTE-Gefährts Vantage AMR.

GT-Sport: McLaren 720S GT3 beginnt mit Testfahrten

0
Mittlerweile hat der neue McLaren 720S GT3 seine ersten Prüffahrten in Europa und den Vereinigten Staaten unternommen. Zudem stehen weitere Langstreckentests auf dem Programm, um die Standfestigkeit auf die Probe zu stellen. Die Rennpremiere beraumt der britische Hersteller für die nächstjährige Saison an.

GT3-Sport: Honda und Acura zeigen neue NSX-Evolutionsstufe

0
Honda und seine Luxusmarke Acura haben ein neues Evolutionsmodell des NSX-GT3-Sportwagens vorgestellt. Neben der Leistungsverbesserung sollen die Modifikationen auch die Zuverlässigkeit des asiatischen Renners erhöhen.

Video: Neue Nissan GT-R GT3 absolvieren Jungfernfahrt in Fuji

0
Nissans Motorsportabteilung Nismo hat drei fabrikneue Nissan GT-R GT3 in Fuji getestet. Die Werksfahrer Masataka Yanagida und Michael Krumm führten grundlegende Funktionstests, inklusive Prüfung der Elektronik, an den Kundenfahrzeugen durch. Nach bestandener Abnahme werden die Autos an das Team RJN aus Großbritannien und Gainer aus Japan ausgeliefert.

Macao: Audi zeigt Folierungen seiner R8 für den GT-Weltpokal

0
Auch Audi hat nun die Designs seiner Rennfahrzeuge für den FIA GT World Cup in Macao präsentiert. Insgesamt stehen vier R8 LMS in der Startauftsellung. Die Werksfahrzeuge pilotieren Christopher Haase, Robin Frijns und Dries Vanthoor.

Macao: Hersteller befürworten erneute Zulassung von Amateuren

0
Sollten Amateure und Herrenfahrer wieder eine Startgenehmigung beim GT-Weltpokal in Macao erhalten? Die übriggebliebenen Hersteller befürworten diesen Vorschlag einmütig. Angesichts der sinkenden Teilnehmerzahlen müsse der Organisator Maßnahmen ergreifen, um die Zukunft der Veranstaltung sicherzustellen.

GT3-Sport: BMW plant erste Tests mit neuem Modell im Sommer

0
Die Bayerischen Motorenwerke stehen im Begriff, die Konzeption ihres neuen GT3-Sportwagens abzuschließen. Der Münchner Konstrukteur hat den Plan gefasst, zur Mitte des kommenden Jahres erste Prüffahrten zu unternehmen, um während der übernächsten Saison erste Wettbewerbseinsätze durchzuführen.

GT3-Sport: Neuer Porsche 911 GT3 R für 2023 geplant

0
Porsche beschäftigt sich mit der Entwicklung eines neuen GT3-Sportwagens, welcher voraussichtlich in der übernächsten Saison debütiert. Entwicklungsbasis ist neuerlich das 992-Modell. Erste Probefahrten plane der Weissacher Hersteller im nächsten Jahr.

GT-Sport: Toyota startet Supra-GT4-Kundensportprogramm 2020

0
Gazoo Racing startet zur Saison 2020 sein Kundensportprogramm in der GT4-Wertung. Toyota Motorsport in Köln fertigt das Supra-Modell. Auch die ersten technischen Details gab der japanische Hersteller bekannt.

Fotostrecke: Ford GT Turbo debütiert in Hockenheim

0
Jürgen Alzen Motorsport hat die Konstruktion seines Rennwagens Ford GT Turbo abgeschlossen. Die Weiterentwicklung des GT3-Modells debütiert beim STT-Halbfinale auf dem Hockenheimring am vorletzten Septemberwochenende. Verbaut ist ein V8-Biturbomotor; die Modifikationen umgreifen außerdem diverse Bearbeitungen der Aerodynamik. Der Bolide im Porträt.

Fotostrecke: Abermaliger AMG-Triumph auf den Straßen Macaos

0
Mercedes-AMG hat erneut den Sieg in Macao davongetragen. Schon in der Qualifikation manövrierte sich Raffaele Marciello in die ideale Ausgangslage, errang alsdann die Poleposition und gewann letztlich das Hauptrennen. Damit holte die Marke mit dem Stern zum dritten Mal den GT-Weltpokal. Das Wochenende in Bildern. Eine Galerie von Marcel Langer (MarcelLanger.com).

Kundensport: Toyota setzt Supra GT4 um

0
Im Februar vorgestellt, macht sich Toyota nun daran, die Supra-GT4-Konzeptstudie ins Werk zu setzen. Sein Debüt gibt der Kundensportwagen Ende des Jahres oder zu Beginn der nächsten Saison. Die Kooperation mit den Bayerischen Motorenwerken habe die Umsetzung der Pläne phasenweise verzögert.

GT3-Sport: Ford erwägt Einstieg mit Mustang

0
Die Ford-Performance-Abteilung zieht in Betracht, mit dem Mustang in die GT3-Klasse einzusteigen. Jene Klasse sei der „logische Ort“ für den nordamerikanischen Sportwagen, kehrt Mark Rushbrook hervor.

Fotostrecke: Der GT-Weltpokal in Macao

0
Das Rennen um den GT-Weltpokal im Spielerparadies Macao war chaotisch wie eh und jeh. Auf eine Massenkarambolage beim Qualifikationsrennen folgte eine Ausfallorgie im Hauptrennen, der lediglich neun Starter entgingen. Edoardo Mortara wurde dabei seinem Ruf als Mister Macao abermals gerecht und sicherte sich im Mercedes-AMG GT3 den Sieg am Sonntag.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen