- Anzeige -

ADAC GT Masters: Skepsis gegenüber DTM-Kooperation

0
Die Gemeinschaftsveranstaltung auf dem Lausitzring entfaltete fraglos eine positive Resonanz in den Medien. Postwendend erscholl die Forderung nach einer Wiederholung. Die Szene begegnet der Kooperation zwischen dem ADAC GT Masters und der DTM allerdings mit erheblicher Skepsis.

ADAC GT Masters: Car Collection Motorsport verzichtet auf Start in Zandvoort

0
Car Collection Motorsport verzichtet auf einen Start in Zandvoort. Zuvor kursierte die Meldung, das Team wolle sich komplett aus dem ADAC GT Masters zurückziehen. Der Entschluss wurzele zum einen in der gegenwärtigen Balance of Performance, zum anderen in den bisherigen Resultaten.

Fotostrecke: Testauftakt in der Provence

0
In Vorbereitungen auf die diesjährige GT-Saison organisiert die SRO-Gruppe einen zweitägigen Test auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet. Am Mittwoch fanden die ersten beiden Sitzungen statt. Vormittags fuhr das W Racing Team die Bestzeit, nachmittags Oman Racing. Der Auftakt in Bildern.

Fotostrecke: GT4-Warmlaufen in Zolder

0
Am Donnerstag fand in Vorbereitung auf die diesjährigen GT4-Wettebwerbe eine eintägige Einstellfahrt auf dem Circuit Zolder statt. Die absolute Bestzeit erzielte ProSport Performance mit seinem Porsche Cayman Pro 4. Der Test in Bildern. Eine Galerie von Stefan Deck und Haoyü Wang.

Fotostrecke: HTP Motorsport kehrt zu Mercedes-AMG zurück

0
Nach einem Jahr kehrt HTP Motorsport zur Marke mit dem Stern zurück. In einer Ein-Satz-Mitteilung hat die Mannschaft aus Altendiez offiziell bestätigt, mit einem Vier-Wagen-Gespann des Herstellers Mercedes-AMG anzutreten. Auf der Agenda stehen die SRO-GT-Serie sowie ein Programm auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Sachsenring: Sportkommissare disqualifizieren Zakspeed für gesamtes Wochenende

0
Das Team Zakspeed büßt vorerst seinen Doppelsieg sowie den Podiumsrang im Samstagsrennen auf dem Sachsenring ein. Die technische Kontrolle der Sportkommissare förderte zutage: Der Mercedes-AMG GT3 entspreche nicht der gültigen Homologation. Infolgedessen erhob die Mannschaft sogleich Protest.

Fotostrecke: Tag zwei in Le Castellet

0
Auch am Donnerstag fanden anlässlich des SRO-Tests zwei Trainingssegmente auf dem Circuit Paul Ricard statt. Am Vormittag unterbot Laurens Vanthoor für das W Racing Team die Marke von einer Minute und siebenundfünfzig Sekunden. Die Probefahrten in Bildern.

SRO: Stéphane Ratel belebt GT2-Klasse wieder

0
Anlässlich der SRO-Pressekonferenz in Spa-Francorchamps hat Stéphane Ratel kundgetan, die GT2-Klasse zu reanimieren. Die wieder eingeführte Wertung soll eine Mittelstellung zwischen den Kategorien GT3 und GT4 einnehmen.

Peter Zakowski: „Vorgänge haben uns keine andere Wahl gelassen“

0
Das Team Zakspeed hat in einer Pressemitteilung bestätigt, seine Kooperation mit Mercedes-AMG zu beenden. Dennoch startet der Rennstall aus Niederzissen an diesem Wochenende beim ADAC-GT-Masters-Finale auf dem Hockenheimring. Indes beantragte das Gespann um Peter Zakowski ein sportrechtliches Verfahren beim DMSB.

Christian Schütz: „Motorsport muss zum Anfassen und bezahlbar sein“

0
Hohe Kosten im GT3-Sport? Neuer Qualifikationsmodus? Balance of Performance? Gemeinschaftsveranstaltung mit der DTM? Im Interview mit SportsCar-Info diskutiert Teamchef Christian Schütz die bevorstehende ADAC-GT-Masters-Saison, dessen Mannschaft Schütz Motorsport künftig mit einem neuen Porsche 991 GT3 R antritt.

GT-Sport: Porsche streicht sechs Fahrer aus dem Werkskader

0
Porsche hat insgesamt sechs Fahrer aus seinem Werkskader gestrichen. Dazu zählen Earl Bamber, Nick Tandy, Patrick Pilet, Michael Christensen, Sven Müller und Dirk Werner. Neu im Aufgebot sind Pascal Wehrlein und Thomas Preining

GT-Sport: Christoph Esser gründet neues Unternehmen ProSport Racing

0
Nach dem im Dezember eingeleiteten Insolvenzverfahren hat Teamchef Christoph Esser einen neuen Rennstall gegründet: ProSport Racing. Die vorherige Unternehmung, welche sich hinter ProSport Performance verbarg, war nach dem ADAC-GT-Masters-Programm mit Aston Martin zahlungsunfähig.

Spa 24: Rekordstarterfeld mit 72 Teilnehmern

0
Im Fahrerlager der 24 Stunden von Spa-Francorchamps wird es eng werden. Die SRO hat die vorläufige Starterliste mit nicht weniger als 72 Teilnehmern veröffentlicht. Elf verschiedene Fabrikate werden die Hatz auf die Krone des GT-Sports aufnehmen. Titelverteidiger Walkenhorst Motorsport wird ebenfalls wieder angreifen.

Fotostrecke: Ford GT Turbo debütiert in Hockenheim

0
Jürgen Alzen Motorsport hat die Konstruktion seines Rennwagens Ford GT Turbo abgeschlossen. Die Weiterentwicklung des GT3-Modells debütiert beim STT-Halbfinale auf dem Hockenheimring am vorletzten Septemberwochenende. Verbaut ist ein V8-Biturbomotor; die Modifikationen umgreifen außerdem diverse Bearbeitungen der Aerodynamik. Der Bolide im Porträt.

Nürburgring: Mücke Motorsport verliert Podestplatz durch Zeitstrafe

0
Mücke Motorsport hat seinen Podiumsplatz beim ADAC-GT-Masters-Samstagsrennen auf dem Rennen nachträglich verloren. Bedingt durch eine Zeitstrafe, fallen die Audi-Piloten Ricardo Feller und Christopher Haase auf den fünfzehnten Platz zurück. Indes ahndeten die Sportkommissare weitere Vergehen.

Spa 24: Black Falcon setzt drei Art Cars ein

0
Black Falcon startet mit drei Art Cars bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Auf den Silberpfeilen sind verschiedene Motiven aus dem Bereich Manga und Anime  abgebildet. Einen der Mercedes-AMG GT3 setzt der Meuspather Rennstall in Kooperation mit Goodsmile Racing ein.

Fotostrecke: BMW enthüllt M4 GT3 in Spielberg

0
BMW hat im Rahmen der MotoGP die Prototypen des neuen M4 Coupés und den M4 GT3 präsentiert. Beide Fahrzeuge wurden in einem speziellen Camouflage-Design in Spielberg gezeigt. Der M4 GT3 wird 2021 bei ausgewählten Rennen antreten und ab 2022 den M6 GT3 ablösen.

GT-Sport: Mercedes-AMG stellt GT4-Modell vor

0
Mercedes-AMG baut sein Engagement im Kundensport-Sektor weiter aus. Letzte Nacht präsentierte der Hersteller im hauseigenen Museum seinen neuen GT4-Rennwagen auf Basis des Mercedes-AMG GT, welcher auch schon als Basis des GT3-Boliden dient.

GT-Sport: FIA arbeitet an neuen Regeln für GT3-Fahrzeuge

0
Ab der Saison 2022 sollen für GT3-Fahrzeuge neue Regeln gelten. Die FIA hat in der vergangenen Woche im Rahmen eines Technikworkshops gegenüber Vertretern einiger Hersteller ihre Pläne für eine Zweiteilung der GT3-Fahrzeuge vorgestellt. Es solle unterschieden werden zwischen Sportwagen und Sportcoupés.

Dubai: 24-Stunden-Rennen wegen Starkregens abgebrochen

0
Das 24-Stunden-Rennen von Dubai wurde nach heftigen Regenfällen in der Nacht endgültig abgebrochen. Die Infrastruktur rund um die Strecke war nicht in der Lage die Wassermassen abzuführen. Teile der Strecke und die Boxengasse sind überflutet. Black Falcon wird vermutlich als Sieger bestätigt.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen