- Anzeige -

GT2 in Misano: High Class Racing und PK Carsport siegen

0
High Class Racing hat in Misano die GT2-Tabellenführung verteidigt. Die Audi-Piloten Mark Patterson and Anders Fjordbach errangen den Sieg im ersten Wertungslauf, mussten sich im zweiten Durchgang jedoch ihren PK-Carsport-Markenkollegen Peter Guelinckx und Bert Longin geschlagen geben.

GTWC: Zweiter Saisonsieg für Vanthoor und Weerts in Misano

0
Charles Weerts und Dries Vanthoor haben den ersten Lauf des GT World Challenge Europe Sprint Cups in Misano dominiert. Vom Start weg verteidigte das belgische Audi-Duo vom Team WRT die Spitzenposition an der italienischen Adria-Küste. Damit gehen beide in der Meisterschaftswertung wieder in Führung.

Juni 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Die Bayerischen Motorenwerke entwickeln einen LMDh-Prototyp, das Licht der Öffentlichkeit fiel erstmals auf den neuen BMW M4 GT3. Manthey-Racing triumphierte beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, bei der Adenauer Rundstrecken-Trophy schrumpfte das VLN-Starterfeld. Der Monat Juni im Rückspiegel.

Abu Dhabi: Zwölf-Stunden-Rennen kehrt zurück, Strecke wird umgebaut

0
Die Gulf 12 Stunden kehren nach Abu Dhabi zurück. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Rennen für eine Auflage nach Bahrain verlegt. Zudem wird der Yas Marina Circuit umgebaut.

Spa 24: Audi nennt Vier-Wagen-Gespann

0
Audi hat vier R8 LMS Evo für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps genannt. Diese verteilen sich auf das W Racing Team, Attempto Racing und Saintéloc Racing. Die Ingolstädter wollen den ersten Gesamtsieg seit 2017 erzielen.

GTWC Europe: Emil Frey Racing gewinnt beide Sprintrennen in Zandvoort

0
Emil Frey Racing hat dem Zandvoort-Rennwochenende seinen Stempel aufgedrückt. Die Lamborghini-Mannschaft aus der Schweiz konnte beide Rennen der GT World Challenge Europe Sprint Cup in Noord-Holland gewinnen. Damit übernimmt das Team auch die Tabellenführung der Kurzstreckenwertung.

Spa 24: Rutronik Racing und KCMG als Porsche-Werksteams nominiert

0
Neben GPX Racing hat Porsche zwei weitere Werksteams für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps vorgestellt. KCMG und Rutronik Racing werden den Titelverteidiger beim Saisonhöhepunkt der GT World Challenge Europe vertreten. Rutronik tritt damit erstmals in Spa an.

Red Bull Ring: Callaway Competition feiert ersten Saisonsieg

0
Corvette hat das Sonntagsrennen des ADAC GT Masters in der Steiermark auf dem Red Bull Ring gewonnen. Marvin Kirchhöfer und Jeffrey Schmidt fuhren auf Platz eins für Callaway Competition über die Ziellinie. Über die gesamte Distanz folgten ihnen Dennis Marschall und Kim-Luis Schramm wie ein Schatten. Platz drei ging an die BMW-Truppe Schubert Motorsport.

Red Bull Ring: SSR Performance festigt die Tabellenführung

0
Porsche gewinnt im BMW-Land auf dem Red Bull Ring. Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller haben ihren zweiten Saisonsieg im ADAC GT Masters für das Team SSR Performance geholt. Der einzige BMW-Vertreter von Schubert Motorsport schied bereits nach wenigen Runden aus.

Spa 24: HubAuto Racing bringt die „Rote Sau“ an den Start

0
HubAuto Racing startet bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps mit einem Mercedes-AMG GT3 Evo im Pro-Cup. Das Fahrzeug wird in den Farben der „Roten Sau“ starten. Dazu bekommt man aus Affalterbach drei Werksfahrer an die Seite gestellt.

GT3-Sport: BMW präsentiert neues Vierermodell

0
Die Bayerischen Motorenwerke haben anlässlich des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring den neuen BMW M4 GT3 enthüllt. Sein Wettkampfdebüt gibt der Vierer beim vierten VLN-Lauf auf der Nordschleife.

Spa 24: Aston Martin nennt GTE-Weltmeister Nicki Thiim und Marco Sørensen

0
Aston Martin hat bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps Großes vor. Die Briten statten ihr Kundenteam Garage 59 mit drei Werksfahrern aus. Unter anderem dabei sind die GTE-Weltmeister Nicki Thiim und Marco Sørensen.

Mai 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Das Team Penske wird LMDh-Werksmannschaft, Fugel Sport nimmt nicht am ADAC GT Masters teil. Toyota gewann bei der Einführung der Hypercar-Klasse, Frikadelli Racing startete doppelt siegreich in die Saison auf der Nürburgring-Nordschleife. Der Monat Mai im Rückspiegel.

Le Castellet: GPX Racing gewinnt die Spa-Generalprobe

0
Matt Campbell, Earl Bamber und Mathieu Jaminet haben das letzte Endurance-Cup-Rennen vor dem Saisonhöhepunkt, den 24 Stunden von Spa-Francorchamps, gewonnen. Campbell konnte in der letzten Rennstunde den Sieg bei den Tausend Kilometern von Le Castellet sichern.

Fotostrecke: Porsche triumphiert bei den Zwölf Stunden von Hockenheim

0
Die 24-Stunden-Serie hat ihr viertes Saisonrennen bei sommerlichen Temperaturen auf dem Hockenheimring ausgetragen. Insgesamt ging es über die Distanz von zwölf Stunden, aufgeteilt auf zwei Segmente. Den Sieg sicherte sich erstmals das Porsche-Team Haegeli by T2 Racing aus der Schweiz. Der nächste Lauf findet im Juli in Portimao an der Algarve statt.

Hockenheim 12: T2 Racing setzt sich gegen Scuderia Praha durch

0
Bei den Zwölf Stunden auf dem Hockenheimring hat T2 Racing den Gesamtsieg davongetragen. Demgegenüber musste die Scuderia Praha mit Platz zwei vorliebnehmen. Die Vorentscheidung fiel bei einer Code-60-Unterbrechung während der Schlussphase.

Hockenheim 12: Scuderia Praha führt nach erstem Rennabschnitt

0
Die Scuderia Praha kontrollierte bislang das Geschehen auf dem Hockenheimring. Nach sieben der zwölf Stunden liegen Matúš Výboh, Josef Král und Dennis Waszek an vorderster Stelle. Dahinter: T2 Racing und CP Racing.

Fotostrecke: Saisonauftakt des ADAC GT Masters in Oschersleben

0
Das Auftaktwochenende des ADAC GT Masters in Oschersleben wurde von unstetem Wetter begleitet. Während das Samstagsrennen weitestgehend trocken verlief, ging es am Sonntag von regennasser Fahrbahn zu trockenem Asphalt. Die Siege wurden zwischen dem Mann-Filter Team Landgraf - HTP WWR und SSR Performance aufgeteilt.

Oschersleben: SSR Performance übernimmt Tabellenspitze

0
Michael Ammermüller und Mathieu Jaminet reisen als Tabellenführer des ADAC GT Masters aus Oschersleben ab. Mit einem Sieg im Sonntagsrennen zeigten die SSR-Performance-Piloten erstmals ihren Titelanspruch. Bei Mischbedingungen wurden sie für ihre risikofreudige Strategie belohnt.

GT2 in Hockenheim: High Class Racing gewinnt beide Läufe

0
Audi hat auch beim zweiten GT2-Wochenende in Hockenheim den Ton angegeben. High Class Racing gewann beide fünfzigminütigen Rennen im Badischen Motodrom. Somit sind Mark Patterson und Anders Fjordbach nun alleinige Tabellenführer.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen