- Anzeige -

Portimão: Salaquarda/Vilander nach Q1-Ausfall auf Poleposition

0
Filip Salaquarda und Toni Vilander sicherten sich für das Qualifikationsrennen der GT-Weltmeisterschaft an der Algarve die Poleposition. Dahinter folgen das zweite Ferrari-Duo Ide und Castellacci sowie die beiden Mercedes von Münnich Motorsport.

Freies Training: Ferrari obenauf, Porsche abgeschlagen

0
Toni Vilander und Filip Salaquarda setzten im ersten freien Training an der Algarve ihre Duftmarke. Mit 1:44.508 waren sie um eine dreiviertel Sekunde schneller als die zweitplatzierten Yelmer Buurman und Michael Bartels im Vita4One BMW.

GT-WM in Portimão: Erneut zu Gast an der Algarve

0
Die GT-WM beendet ihre Europatournee an diesem Wochenende in Portugal an der Algarve. Die Rennstrecke von Portimão wurde dabei seit der Existenz der Serie jedes Jahr befahren. Wer wird dieses Jahr die Oberhand behalten?

24 Stunden von Zolder: Marc VDS plant mit zwei Wagen

0
Marc VDS Racing beabsichtigt, mit zwei BMW Z4 GT3 bei den 24 Stunden von Zolder anzutreten. Für die Truppe wäre dies der dritte Start bei einem Rennen zweimal rund um die Uhr in diesem Jahr. Henri Moser ergänzt die Stammbesatzung, das zweite Cockpit ist vakant.

BES in Le Castellet: Immer diese Belgier

0
Nach vier Blancpain-Endurance-Series-Siegen in Folge für Marc VDS Racing holte die ebenfalls aus Belgien stammende WRT-Racing-Truppe ihren ersten Sieg in diesem Jahr. Vor dem Rennen hatten beide Teams nicht daran geglaubt, auf der Strecke mit ihren langen Geraden eine Chance zu haben.

Le Castellet: Sieg für WRT-Audi

0
Das Belgian Audi Club Team WRT hat die Siegesserie von Marc VDS Racing gebrochen. Christopher Haase, Christopher Mies und Stéphane Ortelli hatten nach drei Stunden die Nase vorn. Für die Tabellenführer reichte es diesmal nur für Platz zwei.

GT-WM: Läufe in China abgesagt

0
Die für August und September geplanten Läufe der GT-Weltmeisterschaft in Ordos und Peking wurden abgesagt. Eigentlich sollten die Rennwagen nach dem Lauf in Portugal in der kommenden Woche nach China verschifft werden. Diese Pläne wurden aber jetzt von der SRO verworfen.

Le Castellet: Erste Startreihe in Rot

0
Daniel Zampieri, Davide Rigon und Stefano Gattuso starten heute Nachmittag in ihrem Kessel-Ferrari-F458 von der Poleposition in das dreistündige Rennen der Blancpain Endurance Series auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet. Der Black-Bull-Swiss-Racing-Ferrari beendete die Qualifikation knapp geschlagen als Zweiter.

Vorqualifikation: KRK-Mercedes bändigt Ferrari-Armada

0
Mercedes vor Ferrari und Porsche: Das KRK-Gespann behauptete sich während Vorqualifikation in Le Castellet gegen die beiden dominierenden Rennpferde aus Maranello und Stuttgart. Audi liegt der Hochgeschwindigkeitskurs in der Provence wiederum überhaupt nicht. Die Ingolstädter hinken schonungslos hinterher.

Le Castellet: ProSpeed-Porsche setzt Akzente im Training

0

Trainingsauftakt nahe der Côte d'Azur: Die belgische Porsche-Delegation von ProSpeed Competition sicherte sich in Le Castellet die erste Bestzeit des Wochenendes. Dicht auf den Fersen: Die Ferrari-Routiniers von AF Corse. An dritter Stelle positionierte McLaren-Schützling Robert Bell.

Supercar Challenge: Van’t Hoff und Versluis bejubeln Laufsiege

0

Sonne und Regen in Spa-Francorchamps: Dominierte das Corvette-Duo am Sonnabend noch das Geschehen in den Ardennen, gerieten die amerikanischen Boliden im zweiten Durchgang ins Hintertreffen. Schlussendlich teilten Alex van't Hoff und Ferrari-Schützling Peter Versluis letztes Wochenenden die Pokale auf.

Britische GT: Erster Sieg für den GT-R GT3

0
In einem dramatischen Schlussspurt konnte sich am vergangenen Wochenende das RJN-Motorsport-Team den Sieg beim sechsten Saisonlauf der britischen GT-Serie sichern. Nur 0,2 Sekunden dahinter stand bereits ein Aston Martin.

GT Open: Ferrari und Porsche triumphieren in Spa

0
Es war ein Hin und Her am vergangenen Wochenende in Spa-Francorchamps. Ferrari und Porsche teilten sich dabei die Siege auf. Auch die Meisterschaftsführung wechselte im Lauf des Wochenendes hin und her. Das Wetter hingegen zeigte sich typisch für die Ardennen.

BES: Wendlinger und Kumpen ohne Cockpit

0
Die belgische KRK-Racing-Truppe musste einen ihrer Mercedes SLS AMG GT3 aus der Blancpain Endurance Series streichen. Nachdem sich der größte Investor des Teams zurückgezogen hat, stehen Karl Wendlinger und Anthony Kumpen mit leeren Händen da.

Französische GT: Porsche und Ferrari siegen in Val de Vienne

0
Die französischen GT-Tour hatte beim dritten Rennwochenende für jeden etwas: Neue Sieger mit dem Sofrev-ASP-Team, starke Rennen von Hassid/Beltoise und eine konstant gute Leistung von Debard/Panis für die Meisterschaftsführung.

FIA setzt Frist: Zehn Teams bis September, sonst keine WM

0
Der internationale Dachverband des Automobils hat ein Machtwort gesprochen: Sollten bis zum späten Sommer dieses Jahres nicht bereits zehn Mannschaften für die Saison 2013 der FIA GT1 World Championship eingeschrieben sein, war’s das für die Serie. – Stéphane Ratel abermals unter Druck.

Auf zu neuen Ufern: Die GT-WM in Orechová Potô?

0
Es gibt sie, die Vorurteile: keine Tradition, Retortenkurs, kaum Publikum, kuriose Lokalmatadore. Wenn Rennserien in heutiger Zeit auf neuen Strecken gastieren, dann überwiegt oft Skepsis. Doch nicht alles Neue ist schlecht, wie die GT-Weltmeisterschaft in der Slowakei zeigte.

Orechová Potô?: Buurman und Bartels taktieren sich zum Sieg

0
Entscheidung im Fernduell: Buurman und Bartels lavierten sich dank rapider Boxenarbeit in Führung und gewannen das GT-WM-Hauptrennen in Orechová Potô?. Die McLaren-Schützlinge Makowiecki und Dusseldorp brillierten in der ersten Halbzeit, mussten sich jedoch letztlich geschlagen geben.

Sachsenring: Überraschungssieg für die Young-Driver

0
Im Rennsport ist Vieles möglich: Nach dem gestrigen Tag war wieder ein Sieg der Callaway-Corvette erwartet worden. Am Ende triumphierte jedoch die dänische Aston-Martin-Mannschaft von Nygaard und Poulsen. Rang zwei ging an den Prosperia-Audi.

Orechová Potô?: Ferrari siegt im slowakischen Mischwetter

0
Furioses Qualifikationsrennen in Orechová Potô?: Toni Vilander und Filip Salaquarda haben Ferrari in den Kreis der GT-WM-Sieger gehievt. Dahinter profitierte Lamborghini-Schützling Tomáš Enge von dem wechselhaften Wetter und katapultierte sich aus dem Hinterfeld auf Rang zwei.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

25,039FansGefällt mir
756FollowerFolgen