- Anzeige -

Coronavirus: SRO präsentiert Notfallplan, Genfer Autosalon abgesagt

0
Die SRO-Gruppe hat einen Eventualplan entwickelt, falls die italienische Regierung den Saisonauftakt der GT World Challenge in Monza untersagt. Derweil fällt der Automobilsalon in Genf wegen des staatlichen Verbots von Großveranstaltungen aus.

SRT-Viper: Zuwachs in der GT3-Familie

0
Der GT3-Sektor bekommt hubraumgewaltigen Nachwuchs. Im Rahmen der 24 Stunden von Le Mans wurde gestern die neue SRT-Viper GT3-R vorgestellt. Der Verkaufsstart der neuen Giftschlange ist für Ende diesen Jahres geplant.

Brands Hatch: Vanthoor erkämpft die Poleposition

0
Laurens Vanthoor hat den Kampf um die erste Startposition für das Qualifikationsrennen der Blancpain Sprint Series in Brands Hatch nach langem Kampf für sich entschieden. Nach mehreren Anläufen schaffte er es Maximilian Götz von der Spitze zu verdrängen.

April 2020: Der Monat im Rückspiegel

0
Welche Konsequenzen zeitigt die Corona-Pandemie für den Sportwagenwettbewerb? Christian Schütz, Gottfried Grasser und Martin Rosorius äußerten ihre Mutmaßungen. Porsche erwägt ein LMDh-Programm, Rebellion Racing dementierte etwaige GT3-Vorhaben. Der Monat April im Rückspiegel.

Spa 24: Rennleitung verschärft Track Limits

0
Das Verlassen der Streckenbegrenzung wird während der 24 Stunden von Spa-Francorchamps die bekannten Konsequenzen haben. Die Rennleitung hat aufgrund der Nutzung der Auslaufzonen während des Trainings die bestehende Regelung verschärft.

San Luis: Deutsches Doppel diktiert Auftakt-Tempo

0
Kaum wieder da, schon der Schnellste: WM-Rückkehrer Christopher Haase setzte am heutigen Freitag die erste Bestzeit des finalen Wochenendes der FIA GT1 World Championship in Argentinien – schwarz-rot-goldene Spitze, Symbole der Trauer auf allen Fahrzeugen.

SRO-Serien: Phoenix Racing bestreitet komplette Blancpain-GT-Saison

0
Die Audi-Mannschaft erweitert ihr GT-Programm um die Blacnpain Endurance Series. Damit bestreitet das Team aus Meuspath 2015 die komplette GT-Series der SRO. In der BSS setzt man auf Kontinuität während in der BES eine Kooperation mit Audi in Asien stattfindet.

Fotostrecke: Unter der Abendsonne in der Provence

0
Die Blancpain-GT-Serie hat in Le Castellet ihr erstes Rennen der Saison in den Nachtstunden absolviert. Jules Gounon, Steven Kane und Jordan Pepper überragten mit ihrem Bentley Continental GT3 die Konkurrenz und siegten mit komfortablem Vorsprung vor den neuen Tabellenführern von SMP Racing. Für den britischen Hersteller war es bereits der dritte Sieg auf dem Kurs in Südfrankreich. Das Rennen gilt als letzte Standortbestimmung vor Spa. Eine Galerie von Manfred Muhr.

BES-Saison 2012: Masse und Klasse

0
Wie muss eine Grand-Tourisme-Serie sein? Wie die Blancpain Endurance Series – sagen viele: Traumsportwagen, Traditionsrennstrecken, Profis und Amateure, drei Rennstunden und jede Menge Action auf der Strecke. Auch in ihrer zweiten Saison konnte die Serie überzeugen.

Fotostrecke: Über die Landstraße ins Stadtzentrum

0
Am heutigen Mittwoch fand traditionellerweise im Rahmen der 24 Stunden von Spa-Francorchamps die Fahrerparade statt. Die Piloten bugsierten ihre GT3-Maschinen von der Rennstrecke über die Landstraßen Belgiens bis in den Ortskern von Spa. Dort fanden neben einer Autogrammstunde ebenso die Teampräsentationen statt. Die Parade im Hohen Venn in Bildern.

24-Stunden-Rennen: Nissan bestätigt neuerliche Teilnahme

0
Nissan hat angekündigt, in diesem Jahr abermals beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring anzutreten. Die Fahrerbesatzung steht noch zur Diskussion. In den Mittelpunkt rückt allerdings das Programm in der GT-Wettbewerben der SRO-Gruppen. Zudem befördert Nismo seine Piloten Katsumasa Chiyo und Jann Mardenborough.

GT World Challenge: SPS Automotive Performance setzt zwei Silberpfeile ein

0
SPS Automotive Performance beabsichtigt, erstmals eine komplette Saison im Endurance Cup der SRO-Gruppe anzutreten. Das geplante Unternehmen umfasst den Einsatz zweier Mercedes-AMG-Sportwagen – einen in der Pro-Am-Wertung, einen weiteren in der Amateurliga.

Spa 24: Die Podiumsanwärter

0
Der Pro-Cup in Spa-Francorchamps hat die wohl größte Leistungsdichte im aktuellen GT3-Sport vorzuweisen. So ist es fast unmöglich aus der schieren Menge an Top-Besatzungen einen Podiumsanwärter auszumachen. SportsCar-Info hat sich der Aufgabe angenommen. Wir stellen die zehn wohl aussichtsreichsten Kandidaten vor.

Spa 24: SRO veröffentlicht provisorische Starterliste

0
Vier Wochen im Voraus hat die SRO-Gruppe eine vorläufige Starterliste für das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps publik gemacht. Demnach umspannt das Teilnehmerfeld insgesamt sechsundsechzig GT3-Sportwagen in drei Kategorien. Das Markenspektrum erstreckt sich über elf Hersteller.

BES-Serie: Bentley startet mit zwei Wagen

0
Die Bentley-Werksmannschaft plant, mit zwei flammneuen Continental GT die diesjährige Saison der BES-Meisterschaft zu bestreiten. Beide Rennwagen starten in der Pro-Spitzenklasse. Die Fahrer werden wiederum zu einem späteren Zeitpunkt benannt.

Nissan: JRM auf dem Weg zur Markenbestplatzierung

0
JRM will ihre Asse strategisch günstig ausspielen. Ein Gesamtsieg und ein Pro-Am-Klassensieg werden von den Briten anvisiert. Für das Nissan GT Academy Team RJN scheint ein Sieg in der Pro-Am-Kategorie greifbar.

Silverstone: Finale einer erfolgreichen Premierensaison

0
Die durchaus geglückte Premierensaison der Blancpain Endurance Series findet am kommenden Wochenende in Silverstone ihren Abschluss. Mit 30 Startern tritt erneut ein respektables Feld an. Der Kampf um die Krone der Meisterschaft ist noch offen, wenngleich Greg Franchi einen Matchball in der Hand hält.

24 Stunden von Spa: Marc VDS führt bei leichtem Regen

0
Mittlerweile hat der vorhergesagte Regen in den Ardennen eingesetzt. Alle Akteure der Spitzengruppe haben bereits auf Regenreifen gewechselt. Zurzeit führt Nicky Catsburg (Marc VDS) das Feld an.Verfolgen Sie das Geschehen im Ticker.

Onboard-Video: Mit Gary Paffett durch die Ardennen

0
An diesem Wochenende hospitiert Gary Paffett im GT-Sport. Der DTM-Pilot bestreitet für HTP Motorsport das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps. Während der bisherigen Trainingssitzungen schlug der Brite sich wacker. Eine Mitfahrgelegenheit im Mercedes-AMG GT3.

SRO-Serien: Molitor Racing startet in beiden Wertungen

0
Molitor Racing Systems weitet seine Aktivitäten aus. Neben dem Einsatz zweier Nissan GT-R Nismo GT3 im ADAC GT Masters startet die Mannschaft ebenfalls in der Pro-Klasse der SRO-Sprint- und Langstreckenserie. An der Strecke unterstützt JRM die Einsätze.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen