- Anzeige -

Fotostrecke: Creventic-Erstauftritt in Imola

0
Am vergangenen Wochenende machte die 24-Stunden-Serie der Creventic-Agentur erstmals im Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola Station. Bei der Premiere im Norden Italiens trug wider Erwarten Car Collection Motorsport den Gesamtsieg davon. Das Zwölf-Stunden-Rennen in Bildern, eine Galerie von Manfred Muhr.

GT-Sport: Neuer Porsche 911 GT3 R gibt Renndebüt an der Algarve

0
Nächste Woche gibt der nagelneue GT3-Sportwagen von Porsche sein Renndebüt. Manthey-Racing startet mit dem Zuffenhausener-Gefährt bei den 24-Stunden von Portimão. Der 911 GT3 R wird in der SPX-Klasse genannt.

ADAC GT Masters: MRS GT-Racing erwägt Fabrikatswechsel

0
Höchstwahrscheinlich bestreitet MRS GT-Racing das ADAC GT Masters erneut mit einem BMW M6 GT3. Aber: Die Equipe aus dem Alb-Donau-Kreis zieht einen Markenwechsel in Betracht. Ebenfalls auf dem Fahrplan der Mannschaft: die ADAC GT4 Germany, der Carrera-Cup und Supercup sowie die Creventic-Serie.

Fotostrecke: Land Motorsport startet mit Audi R8 LMS

0
Land Motorsport bestreitet die diesjährige Saison mit einem Audi R8 LMS. Dem ersten Aufeinandertreffen mit der GT3-Konkurrenz stellt sich das Gespann bei den 24 Stunden von Dubai. Die Besatzung rekrutiert sich aus Marc Basseng, Christopher Mies, Carsten Tilke und Connor de Phillippi. Der folierte Renner im Porträt.

Fotostrecke: Ferrari-Triumph im Ardenner Wald

0
Die Scuderia Praha hat im Zielsprint bei den Zwölf Stunden von Spa-Francorchamps den Wochenenderfolg für sich reklamiert. Demgegenüber musste Herberth Motorsport nach einstweiliger Führung mit dem Silberrang vorliebnehmen. Das Wochenende in Bildern. Eine Galerie von Kevin Pecks.

Mugello 12: Herberth Motorsport verteidigt Titel

0
Ralf Bohn, Daniel Allemann sowie Robert und Alfred Renauer haben bei den Zwölf Stunden von Mugello den Titel für Herberth Motorsport verteidigt. Damit gelang dem Rennstall aus Jedenhofen als erstes Team, den Wettstreit in der Toskana insgesamt dreimal zu gewinnen.

Barcelona 24: Audi R8 LMS Evo II feiert Renndebüt

0
Audi rückt erstmals mit der zweiten Evolutionsstufe des R8 LMS aus. Car Collection Motorsport wird den neusten GT3-Boliden aus Ingolstadt bei den 24 Stunden von Barcelona einsetzen.

Zandvoort: Emil Frey Racing gewinnt auch den Sonntagslauf

0
Albert Costa Balboa und Jack Aitken haben den zweiten Sieg des Wochenendes für Emil Frey Racing im ADAC GT Masters in Zandvoort geholt. Aitken legte mit der Bestzeit in der Qualifikation den Grundstein hierfür. Auch der dritte Platz ging an das Team. Rang zwei holte Car Collection Motorsport.

24-Stunden-Serie: Le Castellet dient als neuer Austragungsort

0
Die Veranstalter der 24-Stunden-Serie haben ein weiteres Rennen dem Veranstaltungskalender hinzugefügt. Demnach gastiert die Serie im Sommer 2015 am ersten Wochenende im Juli im französischen Le Castellet. Nach den 24 Stunden von Dubai und Barcelona ist es das dritte 24-Stunden-Rennen im neuen Jahr.

24 Stunden von Dubai – Starterliste 2016

0
 Nr.  Rennstall  Fahrzeug  Fahrer A6  2  Black Falcon  Mercedes-AMG GT3 Khaled Al Qubaisi Jeroen Bleekemolen Hubert Haupt Maro Engel Indy Dontje  3  Black Falcon  Mercedes-AMG GT3 Hubert Haupt Abdulaziz Al Faisal Yelmer Buurman Bernd Schneider Michael Broniszewski  4  C. Abt Racing  Audi R8 LMS Christer Jöns Andreas Weishaupt Isaac Tutumlu Lopez Mathias Henkola Daniel Abt  6  Gravity Racing International  Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Vincent Radermecker Erix Lux Gerard López Christian Kelders  7  HB Racing  Lamborghini Huracán GT3 Robert Renauer Alfred Renauer Ralf Bohn Daniel Allemann  8  Boutsen Ginion Racing  Renault RS01 FGT3 Daniel Waszcinski Christophe de...

Fotostrecke: Epilog im Automotodrom Brno

0
Schlussakt in Südmähren: Auch in diesem Jahr organisierte die Creventic-Agentur den Epilog in Brünn. Als souveräner, unangefochtener Sieger des Finales der 24-Stunden-Serie ging die Scuderia Praha hervor. Das Langstreckenrennen im Automotodrom Brno in Bildern. Eine Galerie von Manfred Muhr.

Dubai: Porsche fährt beim Mittwochstest erste Bestzeit

0
Der optionale Mittwochstest gestattete erste Erkundungsfahrten durch das Dubai Autodrome, um sich auf das 24-Stunden-Rennen an diesem Wochenende vorzubereiten. Die Bestzeit markierte Förch Racing. Auf den nachfolgenden Rängen ordneten sich die AMG-Abordnungen Hofor-Racing und Back Falcon ein. Die Resultate.

Barcelona 24: Herberth Motorsport bezwingt Scuderia Praha

0
Im Duell mit der Scuderia Praha hat Herberth Motorsport schlussendlich die Oberhand gewonnen. Letztlich triumphierten die Porsche-Piloten Daniel Allemann, Ralf Bohn, Matt Campbell und Alfred Renauer mit einem Vorsprung von einem Umlauf. Dahinter folgten drei Mercedes-AMG-Besatzungen.

GT-Sport: Mercedes-AMG GT3 Evo gibt Renndebüt an der Algarve

0
Der neue Mercedes-AMG GT3 Evo feiert bei den 24 Stunden von Portimão sein Renndebüt. Der Einsatz wird von der Driving Academy der Affalterbacher koordiniert. Das Fahrerensemble rekrutiert sich aus Werks- und Herrenfahrern.

GT-Sport: W Racing Team bestätigt Teilnahme am ADAC GT Masters

0
Das W Racing Team hat seine diesjährigen Vorhaben im GT-Sport konturiert. Erstmals Bestandteil des Programms: das ADAC GT Masters mit einem Zwei-Wagen-Gespann. Überdies bestreitet WRT die GT World Challenge Europe, die Intercontinental GT Challenge sowie weitere Einzelveranstaltungen.

Fotostrecke: Porsche-Sieg im 16-Stunden-Rennen von Hockenheim

0
Die 16 Stunden von Hockenheim sahen erstmals einen Cup-Porsche von Bas Koeten Racing als Gesamtsieger in der 24-Stunden-Serie. Alle Teilnehmer der schnelleren GT3-Klasse kämpften mit Fehlern der Technik und verloren somit die Chance auf den Sieg. Die Tourenwagen-Klasse gewann Wolf-Power Racing mit einem VW Golf GTI TCR.

Mugello 12: Creventic nimmt über fünfzig Meldungen entgegen

0
Die Creventic-Organisation hat die Teilnehmerliste für das Zwölf-Stunden-Rennen in Mugello veröffentlicht. Demgemäß umfasst das Starterfeld für den zweiten Saisonlauf der 24-Stunden-Serie insgesamt dreiundfünfzig Wettbewerber.

Hungaroring 12: Herberth Motorsport gewinnt erneut

0
Nach dem Erfolg in Barcelona hat Herberth Motorsport auch die Zwölf Stunden von Budapest gewonnen. Daniel Allemann, Ralf Bohn und Alfred Renauer erfochten die Siegertrophäe. Den zweiten Rang belegte CP Racing.

Dubai: Corvette erzielt Bestzeit am Abend

0
V8 Racing ist im Abendtraining zu den 24 Stunden von Dubai der schnellste Umlauf geglückt. Die Corvette-Mannschaft behauptete sich gegen die Mercedes-Benz-Fraktionen von Black Falcon und Ram Racing. Polesetter Fach Auto Tech markierten die fünftbeste Rundenzeit im Dubai Autodrome.

Dubai: Black Falcon benennt Mercedes-AMG-Besatzungen

0
Black Falcon hat seine beiden Mercedes-AMG-Besatzungen für das 24-Stunden-Rennen von Dubai zusammengestellt. Sieben Fahrer sind bislang bestätigt. Auch die A6-Kontrahenten von Konrad Motorsport und IMSA Performance haben erste personelle Entscheidung für den Wüstenmarathon getroffen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen