- Anzeige -

Fotostrecke: Land Motorsport startet mit Audi R8 LMS

0
Land Motorsport bestreitet die diesjährige Saison mit einem Audi R8 LMS. Dem ersten Aufeinandertreffen mit der GT3-Konkurrenz stellt sich das Gespann bei den 24 Stunden von Dubai. Die Besatzung rekrutiert sich aus Marc Basseng, Christopher Mies, Carsten Tilke und Connor de Phillippi. Der folierte Renner im Porträt.

Fotostrecke: Black Falcon debütiert in Nordamerika

0
Erstmals in der zwölfjährigen Unternehmenshistorie tritt Black Falcon in Nordamerika an. Am nächsten Wochenende bestreitet das Meuspather Gespann die Erstauflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Circuit of The Americas in Austin. Zudem schultern die schwarzen Falken einen Doppeleinsatz in den Klassen GT3 und GT4.

Fotostrecke: Ferrari-Triumph im Ardenner Wald

0
Die Scuderia Praha hat im Zielsprint bei den Zwölf Stunden von Spa-Francorchamps den Wochenenderfolg für sich reklamiert. Demgegenüber musste Herberth Motorsport nach einstweiliger Führung mit dem Silberrang vorliebnehmen. Das Wochenende in Bildern. Eine Galerie von Kevin Pecks.

GT-Sport: Manthey-Racing zeigt Porsche 911 GT3 Cup MR Pro

0
Im Dezember hat Manthey-Racing die Weiterentwicklung seines Cup-Elfers vorgestellt: den Porsche 911 GT3 Cup MR Pro. Die Zusatzbezeichnung des Sportwagens: Rotor, was sich aus der rot-orangenen Farbgebung des Präsentationsfahrzeugs zusammensetzt.

GT-Sport: Car Collection Motorsport schultert erneut Mammutprogramm

0
Car Collection Motorsport plant auch in diesem Jahr eine umfangreiche Unternehmung im GT-Sport. Auf dem Fahrplan des Audi-Rennstalls stehen das ADAC GT Masters, die 24-Stunden-Serie, das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, zwei VLN-Läufe sowie das GTC Race.

Fotostrecke: C. Abt Racing enthüllt R8-LMS-Lackeriung für Dubai

0
Bei den 24 Stunden von Dubai tritt C. Abt Racing erstmals mit der aktuellen Audi-Modellgeneration an: dem R8 LMS. Die Besatzung rekrutiert sich aus dem Quintett Christer Jöns, Andreas Weishaupt, Isaac Tutumlu Lopez, Matias Henkola und Nicki Thiim. Eine Lackierung hat die Mannschaft bereits entworfen.

Fotostrecke: Renault-Coup in der Toskana

0
Wider Erwarten hat V8 Racing mit dem Renault R.S. 01 den Gesamtsieg beim Zwölf-Stunden-Rennen von Mugello davongetragen. Stehvermögen begünstigte den Erfolg der Equipe aus den Niederlanden. Die Silbermedaille hängte sich die Mannschaft von Optimum Motorsport um. Der zweite Rennabschnitt in Bildern.

Fotostrecke: Herberth Motorsport dominiert in Montmeló

0
Nicht nur am Ring und in Mexiko-Stadt, sondern auch in Katalonien war am vergangenen Wochenende die Marke Porsche siegreich. Herberth Motorsport gewann unangefochten das 24-Stunden-Rennen von Barcelona. Das Wochenende auf dem Rundkurs in Montmeló in Bildern. Eine Galerie von Manfred Muhr.

Kundensport: BMW M4 GT4 debütiert in Dubai

0
Der BMW M4 GT4 debütiert beim 24-Stunden-Rennen von Dubai am zweiten Januarwochenende. Mit dem Start am Persischen Golf beginnt ein umfangreiches Entwicklungsprogramm, um zur Saison 2018 den Vierer an Kunden auszuliefern. Auch der M235i Racing gerate keineswegs in Vergessenheit.

VLN: WTM Racing plant Einsatz eines Ferrari-Doppels

0
Nach der diesjährigen Premieresaison mit dem Ferrari 488 GT3 baut das Wochenspiegel-Team Monschau sein Engagement mit Cavallino rampante aus. Künftigt setzt WTM Racing einen weiteren Sportwagen aus Maranello in der VLN-Langstreckenmeisterschaft ein. Auch das 24-Stunden-Rennen steht auf dem Fahrplan.

Fotostrecke: Black Falcon präsentiert restliche Flotte

0
Die Flotte von Black Falcon umfasst bei den 24 Stunden von Dubai insgesamt drei Silberpfeile. Nach der Präsentation des Mercedes-AMG GT3, den die schwarzen Falken in Kooperation mit Abu Dhabi Racing einsetzen, hat das Meuspather Gespann nun auch die anderen beiden Sportwagen enthüllt.

Fotostrecke: Phoenix Racing zeigt Dubai-Design seines GT4-Doppels

0
Für Phoenix Racing beginnt die diesjährige Langstreckensaison ebenfalls auf der Arabischen Halbinsel: bei den 24 Stunden von Dubai. Zur Weihnachtszeit hat die Meuspather Equipe bestätigt, einen zweiten Audi R8 LMS GT4 einzusetzen. Auch die Gestaltung des Zwei-Sportwagen-Gespanns präsentierte der Rennstall.

GT-Sport: Neuer Porsche 911 GT3 R gibt Renndebüt an der Algarve

0
Nächste Woche gibt der nagelneue GT3-Sportwagen von Porsche sein Renndebüt. Manthey-Racing startet mit dem Zuffenhausener-Gefährt bei den 24-Stunden von Portimão. Der 911 GT3 R wird in der SPX-Klasse genannt.

Fotostrecke: Saisoneröffnung am Persischen Golf

0
In einem ereignisarmen Vierundzwanzig-Stunden-Wettstreit im Dubai Autodrome hat Car Collection Motorsport einen dominanten Sieg eingefahren. Die Markenkollegen des W Racing Teams verhalfen der oberbayerischen Marke zu einem Zweifacherfolg. Die Creventic-Saisoneröffnung in Bildern.

ADAC GT Masters: RWT Racing beabsichtigt nur Gasteinsätze

0
RWT Racing hat in diesem Jahr bislang keine ADAC-GT-Masters-Saisoneinschreibung abgegeben. Schwierigkeiten bei der Budgetfindung veranlassten das Team aus Eberbach zu dieser Entscheidung. Neben Gaststarts steht die Teilnahme an Creventic-Veranstaltungen zur Diskussion.

Mugello: Kein GT3-Einerlei beim Zwölf-Stunden-Rennen

0
Sechsundsechzig Nennungen hat die Creventic-Organisation für die dritte Auflage des Zwölf-Stunden-Rennens von Mugello gemeldet. Dennoch kennzeichnet das Teilnehmerfeld Markenvielfalt. Auch in der gesamtsiegfähigen A6-Spitzenklasse herrscht kein GT3-Einerelei.

Dubai: Porsche fährt beim Mittwochstest erste Bestzeit

0
Der optionale Mittwochstest gestattete erste Erkundungsfahrten durch das Dubai Autodrome, um sich auf das 24-Stunden-Rennen an diesem Wochenende vorzubereiten. Die Bestzeit markierte Förch Racing. Auf den nachfolgenden Rängen ordneten sich die AMG-Abordnungen Hofor-Racing und Back Falcon ein. Die Resultate.

CoTA 24: 53 Nennungen auf der provisorischen Starterliste

0
Die Creventic-Agentur hat die vorläufige Starterliste für das Vierundzwanzig-Stunden-Rennen auf dem Circuit Of The Americans bekannt gegeben. Insgesamt haben die Niederländer dreiundfünfzig Nennungen erhalten. Unter anderem haben sich Black Falcon, Zakspeed, Herberth Motorsport und das RWT Racing Team eingeschrieben.

Fotostrecke: Black Falcon zeigt erste Fahrzeuggestaltung für Dubai

0
Auch bei den nächstjährigen 24 Stunden von Dubai spannt Black Falcon mit Abu Dhabi Racing zusammen. Die schwarzen Falken haben nun die Gestaltung des Silberpfeils mit der Startnummer drei für das Langstreckenrennen am ersten Januarwochenende präsentiert. Der Renner im Porträt.

VLN und N’ring 24: Absolviert der Brabham BT62 SPX-Testeinsätze?

0
Um sich auf den GTE-Einstieg zureichend vorzubereiten, beabsichtigt Brabham Automotive, Testeinsätze bei verschiedenen Veranstaltungen durchzuführen. Eine GT3-Homologation des BT62-Sportwagens stehe allerdings nicht zur Debatte. Daher wäre ein Teilnahme an der SPX-Wertung naheliegend.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen