- Anzeige -

Daytona: ACO und IMSA beschließen gemeinsame Prototypenklasse

0
ACO und IMSA haben in Daytona ein Abkommen zur Erschaffung einer gemeinsamen Prototypenklasse unterzeichnet. Die LMDh werden ab Mitte 2021 zum Einsatz kommen und werden sowohl in Le Mans als auch in Daytona startberechtigt sein. Sie verfügen über Einheitschassis und ein Hybridsystem.

Le Mans am Freitag: Die Ruhe vor dem Sturm

0
Der Freitag des 24-Stunden-Rennens ist der Tag der Zuschauer: Beim Pitwalk an der Strecke und der Fahrerparade im Herzen der Stadt diffundieren aktive und passive Teilnehmer – und haben dabei jede Menge Spaß.

ELMS-Kolumne: Regen am Ende des Rennens macht Podiumshoffnungen zunichte

0
Beim zweiten Saisonrennen in Imola verpasste Andreas Wirth das Podium nur knapp. Eine lange Safety-Car-Phase im letzten Rennabschnitt machte alle Hoffnungen auf den Bronzerang zunichte. Doch auch der Samstag verlief für den SportsCar-Info-Kolumnisten nicht nach Plan. Die Eindrücke vom ELMS-Gastspiel in Italien in der Kolumne.

VLN: Thomas Jäger wechselt in die TCR-Klasse

0
Der Österreicher Thomas Jäger startet in der kommenden Saison auf einem Opel Astra TCR in der VLN-Langstreckenmeisterschaft. Im Team von Lubner Motorsport teilt dieser sich die Lenkarbeit mit Rudolf Rhyn und Thorsten Wolter.

GT-Sport: Toyota startet Supra-GT4-Kundensportprogramm 2020

0
Gazoo Racing startet zur Saison 2020 sein Kundensportprogramm in der GT4-Wertung. Toyota Motorsport in Köln fertigt das Supra-Modell. Auch die ersten technischen Details gab der japanische Hersteller bekannt.

Video: BMW M4 GT4 absolviert Probefahrt in Estoril

0
In Vorbereitung auf die Premiere bei den 24 Stunden von Dubai hat BMW Motorsport mit seinem GT4-Modell auf Viererbasis in Estoril getestet. Privataufnahmen haben die Probefahrt in bewegten Bildern dokumentiert. Den Debüteinsatz leitet Schubert Motorsport. Am Lenkrad: Jens Klingmann, Jörg Müller und Ricky Collard.

Fotostrecke: Nissan feiert Saisonabschluss am Fuji

0
Die Sportabteilung Nissans hat am Fuji die Saison ausklingen lassen. Beim Nismo Festival in Oyama feierte der Nippon-Konstrukteur gemeinsam mit dreißigtausend Fans der Marke die diesjährigen Erfolge. Über den Traditionskurs am heiligen Vulkan rollten Rennfahrzeuge verschiedenster Couleur.

Fotostrecke: GT-Langstreckenauftakt im Königlichen Park

0
Drei Wochen nachdem dem der Blancpain Sprint Cup in die Saison gestartet ist, fuhr am vergangenen Wochenende die Langstreckenserie in Monza. Unter der italienischen Sonne war viel geboten: Startunfall, Safety Car, rote Flagge, eine diskussionswürdige schwarze Flagge sowie ein Lamborghini-Sieg beim Heimspiel. Das Wochenende in Bildern. Eine Galerie von Stefan Deck.

VLN: Trennt sich Phoenix Racing von den Stuck-Brüdern?

0
Voraussichtlich beendet Phoenix Racing seine Partnerschaft mit der Familie Stuck, da sich der TÜV Rheinland als Geldgeber zurückzieht. In der vergangenen Saison starteten die Stuck-Brüder Johannes und Ferdinand mit dem Audi-Rennstall in der VLN-Langstreckenmeisterschaft und beim 24-Stunden-Rennen.

Lausitzring: Der Titelkampf spitzt sich zu

0
Vor dem Gastspiel auf dem Lausitzring sind die Abstände in der GT-Masters-Tabelle minimal. Die Meisterschaftsführenden Maximilian Götz und Maximilian Buhk rangieren nur einen Punkt vor Diego Alessi und Daniel Keilwitz. Die Favoritenrolle hat jedoch die bislang sieglose Porsche-Fraktion inne.

Zeitplan: Ereignisreicher Sommeranfang

0
SRO-GT-Sprintserie, ADAC GT Masters und VLN-Langstreckenmeisterschaft an einem Wochenende: Ein ereignisreiches Wochenende steht bevor. Angesichts dieses umfangreichen Programms hat SportsCar-Info einen kombinierten Zeitplan erstellt.

Brands Hatch: BMW weiter vorne, Audi kommt ran

0
Nachdem Audi im gestrigen ersten Freien Training keinen Fuß auf den Boden bekam, sollte heute alles besser werden. Ganz vorne befand sich wie schon gestern ein BMW, aber Audi konnte sich bis auf Rang zwei verbessern. Auch Mercedes-Benz ist bei der Musik.

Ausblick: Fünf Fragen an die Saison 2018

0
Rettet die geplante Supersaison die Langstrecken-WM? Boomt die GT3-Klasse weiterhin? Wo ordnen sich Joest Racing und das Team Penske ein? Welchen Entwicklungsgang nimmt die GT4-Kategorie angesichts der Herstellerbeteiligung? Welche Stellung nimmt das ADAC GT Masters gegenüber der DTM ein? Ein Ausblick auf die Saison 2018.

N’ring 24: Daten und Fakten zum Eifelaner Prestigerennen

0
Starterliste? Livestream? Zeitplan? An diesem Wochenende richtet der ADAC Nordrhein das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife aus. SportsCar-Info hat wichtige Informationen zum Ausdauerwettkampf in der Vulkaneifel zusammengetragen. Daten und Fakten zur Veranstaltung im Überblick.

Training in Navarra: Reiter markiert die Bestzeit

0
Im freien Training zum letzten Saisonlauf der Blancpain Endurance Series im spanischen Navarra fuhr Reiter Engineering die Bestzeit. Im Titelduell der Topteams aus Belgien liegt der Vorteil vorerst bei WRT. Marc VDS zeigte sich aber in Schlagdistanz.

Porsche in Spa-Francorchamps: Außenseiter oder Geheimtipp?

0
„Wir kommen gut vorbereitet nach Spa“, meint WTM-Pilot Georg Weiss. Erstmals nimmt die Wochenspiegel-Fraktion die 24 Stunden von Spa-Francorchamps in Angriff. Insgesamt delegiert der Zuffenhausener Konstrukteur nur vier Fahrzeuge in die Ardennen. Doch welches Team kann die Fahne im Porsche-Lager hochhalten?

Nürburgring: Grasser Racing verliert Sieg durch Zeitstrafe

0
Grasser Racing konnte sich nicht lange über den Start-Ziel-Sieg am Nürburgring freuen. Die Regelwächter wiesen Christian Engelhart ein Vergehen mit seinem HANS-System nach. Dadurch erben Alex Riberas und Christopher Mies den Sieg beim Samstagslauf.

24-Stunden-Rennen: Stimmen aus dem Audi-Lager

0
Der Puls bei Fans und Fahrern steigt mit jedem Tag, den das Saisonhighlight in der Eifel näher rückt. Gestern haben wir mit unserer Vorberichterstattung begonnen und zunächst das Audi-Lager mit den Titelverteidigern von Phoenix-Racing beleuchtet. Heute liefern wir einige Stimmen aus dem Audi-Fahrerkader.

Daytona: Keine Zeitenverbesserung am Abend

0
Dreimal Ford an der Spitze der Zeitenliste nach dem dritten freien Training gestern Abend: Michael Shank Racing fuhr die schnellste Zeit der Session, ohne jedoch ernsthaft die Polezeit vom Nachmittag zu gefährden. Die Polesetter schlossen das abendliche Training als Dritte ab.

Hockenheim: Renauer und Jaminet holen Meisterschaft bei Land-Sieg

0
Nach einem turbulenten Rennstart haben Robert Renauer und Mathieu Jaminet die Meisterschaft des ADAC GT Masters 2018 in Hockenheim gewonnen. Ein fünfter Platz im Finallauf reichte für einen marginalen Vorsprung auf das siegreiche Brüderpaar Sheldon und Kelvin van der Linde. Die HTP-Piloten wurden bei einer Kollision in der ersten Kurve aus dem Rennen geworfen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen