- Anzeige -

Le Mans: Toyota sichert sich erste Startreihe, Aston Martin erringt GTE-Pro-Pole

0
Toyota hat sich erwartungsgemäß die erste Startreihe bei den 24 Stunden von Le Mans gesichert. Doch die Abstände zu den Privatiers waren geringer als gedacht. In der GTE-Pro-Klasse sorgte Aston Martin für eine Überraschung.

ADAC GT Masters: MRS GT-Racing erwägt Fabrikatswechsel

0
Höchstwahrscheinlich bestreitet MRS GT-Racing das ADAC GT Masters erneut mit einem BMW M6 GT3. Aber: Die Equipe aus dem Alb-Donau-Kreis zieht einen Markenwechsel in Betracht. Ebenfalls auf dem Fahrplan der Mannschaft: die ADAC GT4 Germany, der Carrera-Cup und Supercup sowie die Creventic-Serie.

Jochen Krumbach: „Bin erschrocken über Brutalität und Härte“

0
Nach dem dritten VLN-Rennen kritisiert Jochen Krumbach das aggressive Fahrerverhalten einiger seiner Mitstreiter. Der Porsche-Pilot sei erschrocken über „Brutalität und Härte“ im Umgang miteinander auf der Strecke. Derweil äußert sich Daniel Zils in diesem Zusammenhang über die Gelbphasen auf der Nordschleife.

Video: VW ID.R stellt neuen Elektrorekord auf der Nordschleife auf

0
Volkswagen hat sein Ziel erreicht und sich den Eletrorekord auf der Nordschleife des Nürburgrings gesichert. Romain Dumas umrundete das Traditionsasphaltband in 6,05,336 Minuten in seinem ID.R und war damit vierzig Sekunden schneller als der bisherige Rekordhalter Peter Dumbreck. Dumbreck stellte 2017 im NIO EP9 den vorherigen Rekord auf.

Abu Dhabi: Black Falcon fährt dominanten Sieg ein

0
Black Falcon hat den Sieg beim Zwölf-Stunden-Rennen von Abu Dhabi errungen. Das Mercedes-Benz-Gespann dominierte die zweite Hälfte des Wettbewerbs, nachdem die AF-Corse-Konkurrenten beim Neustart ihre Führungsrolle verloren. Bentley belegte beim GT3-Einstand den vierten Rang; Bronze ging an Kessel Racing.

GT-Sport: Marc VDS Racing machte zweistellige Millionenverluste

0
War die heutige Nachricht über den Ausstieg der belgischen Marc-VDS-Racing-Mannschaft aus dem GT-Rennsport nur der Gipfel eines Eisbergs? Belgische Medien berichten über Verluste in zweistelliger Millionenhöhe, welche der Rennstall in den letzten Jahren hinnehmen musste.

Abu Dhabi: Bestzeiten für Wolf und AF Corse

0
Bei den beiden freien Trainingssitzungen bisher in Abu Dhabi teilten sich AF Corse und Avelon Formula die Bestzeiten. Während die Ferrari-Abordnung beim Zeitfahren in der letzten Nacht die Nase vorne hatte, fuhr die Wolf-Prototypen-Besatzung heute morgen die Bestzeit.

Bathurst 12: Veranstalter bestätigt elf Hersteller in GT3-Rekordfeld

0
Drei Wochen vor dem Beginn der Zwölf Stunden von Bathurst haben die Organisatoren die erste Nennliste veröffentlicht. Das Feld der GT3-Renner ist auf über dreißig Fahrzeuge angewachsen. Insgesamt elf Hersteller werden am Mount Panorama vertreten sein. McLaren und Aston Martin kehren in die Pro-Klasse mit Gesamtsiegambitionen zurück.

RCN: Wer marschiert als Tabellenführer in die Sommerpause?

0
Am kommenden Samstag bestreitet die RCN bereits ihren fünften Wertungslauf. Damit markiert der Preis der Erftquelle den Abschluss der ersten Saisonhälfte. Claudius Karch agiert derweil als aktueller Tabellenführer und strebt die Verteidigung der Spitzenposition an. Insgesamt starten 157 Fahrzeuge auf der Nordschleife.

LMS Engineering: Sensationelles Debüt mit dem Audi TT RS2

0
Beim ersten Renneinsatz des Audi TT RS2 von LMS Engineering schafften die beiden Meisterfahrer der Saison 2012 auf Anhieb einen Achtungserfolg. Christian Krognes und Ulli Andree gewannen in der Klasse SP3T. Bei schwierigen Wetterbedingungen glückte dem Duo gleichzeitig der sechste Gesamtrang.

Fotostrecke: Absolute Audi-Dominanz in Budapest

0
Beim Semifinale der Blancpain GT Series in Budapest war Audi das Maß aller Dinge. Das W Racing Team errang mit Marcel Fässler und Dries Vanthoor nicht nur beide Laufsiege, sondern erzielte auch sämtliche Bestzeiten einschließlich der Poleposition. Das Sprintwochenende auf dem Hungaroring in Bildern.

Nürburgring: Mathias Lauda startet neuerlich für HTP Motorsport

0
Auch auf dem Nürburgring nimmt Mathias Lauda den Cockpitplatz von Heinz-Harald Frentzen ein, der wegen seiner Knieoperation weiterhin pausiert. Bereits in Orechová Potô? startete der Österreicher für HTP Motorsport und erreichte mit Luca Stolz eine Platzierung unter den besten Zehn.

Sorg Rennsport: Ausflug in fremde Gefilde

0
Sorg Rennsport ist normalerweise für Einsätze bei Langstreckenrennen bekannt. Im Rahmen des Tausend-Kilometer-Rennens der Blancpain Endurance Series auf dem Nürburgring sammelte die Mannschaft hingegen Erfahrung bei den Sprintrennen der GT4-Europameisterschaft.

Rückspiegel: Die zehn Höhepunkte der Saison 2017

0
Audi überstrahlte die Konkurrenz im GT3-Segment, die Scuderia Cameron Glickenhaus düpierte die versammelte Werkskonkurrenz und Jules Gounon glang eine perfekte Saison. Trost für Toyota: Kamui Kobayashi brach den Poleposition-Rekord von Hans-Joachim Stuck in Le Mans. SportsCar-Info blickt zurück auf die Höhepunkte der Saison 2017.  

Fotostrecke: Aston Martin benennt GTE-Besatzungen

0
Aston Martin Racing hat seine Planungen für die diesjährige Langstrecken-WM abgeschlossen. Demnach startet der Traditionshersteller aus Großbritannien mit einem Drei-Wagen-Gespann in der GTE-Liga – zwei Vantage Sportwagen in der professionellen Wertung, eine weitere Nennung in der semiprofessionellen Amateursparte.

VLN-Halbfinale: Rowe Racing triumphiert souverän

0
Der Mannschaft von Rowe Racing ist beim DMV-250-Meilen-Rennen ein regelrechter Durchmarsch gelungen. Das Mercedes-Benz-Duo Maro Engel und Christian Hohenadel siegte letzten Endes mit einem einminütigen Vorsprung auf die Audi Race Experience. Phoenix Racing holte Bronze.

Intercontinental GT Challenge: Porsche nominiert Craft-Bamboo als Werksmannschaft

0
Die Wahl für das Porsche-Einsatzteam bei den Zehn Stunden von Suzuka ist gefallen. Craft-Bamboo Racing darf nach dem Zwölf-Stunden-Rennen von Bathurst den Hersteller aus Stuttgart abermals vertreten. Es wird die erste Austragung des traditionsreichen Rennens mit der GT3-Klasse als Spitzenkategorie.

Alpine-Projekt: Signatech präsentiert Fahreraufgebot in Paris

0

Signatech hat in Paris offiziell den neuen Alpine-Prototyp der Öffentlichkeit vorgestellt. Den Oreca-Boliden ziert die klassische blau-orangene Lackierung. Außerdem war die Fahrerbesatzung bei der Veranstaltung im L'Atelier Renault zugegen: Pierre Ragues, Nelson Panciatici und Tristan Gommend.

D2 Racing: Ein Lamborghini für die asiatische LMS

0
Der chinesische Auto-Tuner D2 Racing Sport kündigte kürzlich an, im nächsten Jahr in der neuen asiatischen Le-Mans-Serie teilzunehmen zu wollen. Zum Einsatz wird ein Lamborghini Gallardo LP600 von Reiter Engineering kommen.

Abu Dhabi 12: Attempto Racing feiert Doppelsieg, Valentino Rossi auf dem Podium

0
Audi hat erstmals die Zwölf Stunden von Abu Dhabi gewonnen. Attempto Racing holte einen ungefährdeten Doppelsieg, trotz zweier Strafen für die Siegertruppe. Valentino Rossi schaffte mit Kessel Racing den Sprung auf das Gesamtpodest. Gleichzeitig holte er den Sieg in der Pro-Am-Klasse.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen