- Anzeige -

Der GT-Meister der ALMS von 2010, Flying Lizard Motorsports, hat die endgültigen Fahrer für den Saisonauftakt in Sebring veröffentlicht. Es handelt sich um die Porsche-Werksfahrer Marc Lieb und Marco Holzer, die am Porsche-Steuer agieren werden.

Krallenschärfen statt Katzenjammer: Obgleich die amerikanische RSR-Equipe im vergangenen Jahr eine brotlose Premierensaison des neuen Jaguar XKR GT2 zu verzeichnen hatte, laufen die Vorbereitungen für 2011 auf Hochtouren – mit Christiano da Matta, Bruno Junqueira und P.J. Jones in die Erfolgsspur.

Der Deutsche Lucas Luhr ist zurück in der ALMS. Das gab er zusammen mit seinem Aston-Martin-Kundenteam Muscle Milk bekannt. Er wird für das Team bei den drei Saisonhöhepunkten der American Le Mans Series starten.

Social Media

25,203FansGefällt mir
766FollowerFolgen