- Anzeige -

Maximilian Graf

5351 BEITRÄGE 0 Kommentare

Halbzeit in Le Mans: Toyota schließt die Garagentore

0
Trotz nächtlichem Zwischensprint: Toyota warf rund eine Stunde vor der Rennhalbzeit das Handtuch. Damit behauptet Audi unangefochten die Dreifachführung bei den 24 Stunden von Le Mans. Dahinter profitiert Rebellion. Indes gab es einige Positionsverschiebungen in den anderen Kategorien.

Fotostrecke: Turbulenzen unter der Abendsonne

0
Wenn die Nacht den Tag verdrängt: Mittlerweile ist die Sonne im Département Sarthe hinter dem Horizont verschwunden, und die Audi-Werksmannschaft behauptet ihre Dreifachführung. Toyota verlor dagegen ein Fahrzeug bei einem heftigen Abflug. Impressionen von den Abendstunden.

Fotostrecke: Die Spiele sind eröffnet

0
Startschuss in Le Mans: Der längste Tag des Jahres hat begonnen. Erwartungsgemäß hat Audi die Startphase des 24-Stunden-Rennen an der Sarthe kontrolliert, blieb aber nicht von Probelemen verschont. Doch Toyota gab während der ersten Stunden eine erstaunlich gute Figur ab.

Fotostrecke: Nasskaltes Warmlaufen in Le Mans

0
Noch wenige Stunden bis zum Start: Traditionell bleibt den Akteuren der 24 Stunden von Le Mans am Samstagvormittag nochmals eine Dreiviertelstunde, um einen Funktionstest durchzuführen. Das Warm-up der 80. Jubiläumsausgabe ging im Nassen über die Bühne. Dabei markierte Audi abermals die Bestzeit.

Fotostrecke: Toyota-Endspurt im Qualifikationsfinale

0
In der letzten Qualifikationssitzung blies Toyota noch einmal zum Angriff. Doch das Audi-Bollwerk verteidigte die erste Startreihe gegen die japanische Offensive. Indes musste die Sitzung kurzweilig unterbrochen werden, da der Dome-Renner der Pescarolo-Mannschaft abgeflogen war.

Le-Mans-Oberhaus: Toyota fordert Rekordsieger Audi heraus

0
Das Département Sarthe ist seit einem Dezennium Audi-Terrain. Doch im Wettstreit der Hybridtechnologien zeigt sich Toyota gewillt, die Ingolstädter Dominanz bei der Jubiläumsauflage der 24 Stunden von Le Mans zu brechen. Wer erkämpft die französische Krone des Motorsports?

Le Mans: Im Herzen der Sportwagenwelt

0
Eine Stadt im Ausnahmezustand: Das 80. 24-Stunden-Rennen von Le Mans steht bevor – Wissenswertes über den Traditionskurs an der Sarthe, die berüchtigte Hunaudières, den klassischen Le-Mans-Start, die Tragödie von 1955 und einen ganz normalen französischen Ort.

Oak Racing: Montagny vertritt Moreau in Le Mans

0
Franck Montagny springt beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans für Guillaume Moreau ein. Der Oak-Stammpilot verletzte sich bei den Testfahrten an der Sarthe schwer, weshalb der Franzose am kommenden Wochenende nicht einsatzfähig ist. Seine Vertretung stand während der letzten Jahre bei Peugeot unter Vertrag.

Orechová Potô?: Buurman und Bartels taktieren sich zum Sieg

0
Entscheidung im Fernduell: Buurman und Bartels lavierten sich dank rapider Boxenarbeit in Führung und gewannen das GT-WM-Hauptrennen in Orechová Potô?. Die McLaren-Schützlinge Makowiecki und Dusseldorp brillierten in der ersten Halbzeit, mussten sich jedoch letztlich geschlagen geben.

56. Garage: GreenGT startet in Le Mans außer Konkurrenz

0
Die 56. Box wurde für die nächstjährige Auflage der 24 Stunden von Le Mans bereits gebucht. Der zusätzliche Startplatz für innovative Konzepte wurden dem H2-Prototyp von GreenGT zugeteilt. Damit debütiert erstmals ein Brennstoffzellenauto beim Klassiker an der Sarthe.

Sachsenring: Alessi und Keilwitz erringen Start-Ziel-Sieg

0
Die Tabellenführer Diego Alessi und Daniel Keilwitz lieferten auf dem Sachsenring eine fehlerfreie Vorstellung ab und gewannen den ersten Durchgang des GT Masters. Das Corvette-Gespann verteidigte selbst die Offensive der Alpina-Equipe im Endspurt, deren Boxentaktik wiederum nicht aufging.

Sachsenring: BMW-Doppel bestimmt Trainingstempo

0
Trainingsauftakt auf dem Sachsenring: Die Schubert-Mannschaft sortierte sich in der ersten Zeitsitzung des Wochenendes am oberen Ende des GT-Masters-Klassements ein. Dominik Schwager und Claudia Hürtgen ließen sich die schnellste Rundenzeit notieren – unmerklich flotter als ihre Markenkollegen.

Callaway Competition: Die Bürde der Tabellenführer

0
Handicap für die Spitzenreiter der deutschen GT-Meisterschaft: Infolge der letzten Anpassungen der Balance of Performance wurde die Leistung der Corvette reduziert. Obendrein reisen die Callaway-Piloten Alessi und Keilwitz als die Gejagten zum Sachsenring. Die Mission lautet: Verteidigung der Tabellenführung. 

Oak-Unfall: Moreau auf dem Weg der Genesung

0
Entwarnung im Fall Guillaume Moreau: Der Oak-Schützling verletzte sich bei einem schweren Unfall während der Le-Mans-Testfahrten. Infolge einer Notoperation in der Universitätsklinik in Angers macht der Franzose jedoch bereits erste Fortschritte auf dem Weg seiner Genesung.

Le-Mans-Test: Audi hält Toyota in Schach

0
Stelldichein der Hybrid-Avantgarde: Obwohl zwischen Audi und Toyota beim Le-Mans-Test im Großen und Ganzen ein ausgewogenes Kräfteverhältnis herrschte, setzten sich die Ingolstädter bei der Zeitenjagd schlussendlich durch. In der Verfolgergruppe duellierten sich Rebellion und Honda. 

Le-Mans-Test: Audi am Vormittag obenauf

0
Erster Probelauf an der Sarthe: Audi und Toyota konkurrieren beim Le-Mans-Test offenbar auf Augenhöhe. Die Novizen aus Japan waren am Vormittag in der Lage, mit dem arrivierten Konstrukteur aus Bayern Schritt zu halten. Dennoch gewannen die Herren der Ringe bei der Zeitenjagd letztlich Oberwasser.

Honda: Offizielles Sportwagen-Engagement im nächsten Jahr?

0
Mittlerweile liebäugelt auch Honda mit einem Einstieg ins Langstrecken-Geschäft. Bei einem Besuch der Presse im englischen Werk Swindon verlautbarte die Chefetage, bereits im kommenden Jahr eine Wiederkehr in die Sportwagen-Szene zu planen. Toyota und Nissan haben vorgelegt. 

Brasilianische GT: Mercedes-Doppelsieg in Curitiba

0
Mercedes-Gala in Curitiba: Paulo Bonifácio und Sérgio Jimenez gewannen beide Wertungsläufe der brasilianischen GT-Serie in der Millionenstadt. Einzig die Akteure aus dem BMW-Lager boten der silbernen Dominanz die Stirn. Indes verloren die Audi-Piloten wertvolle Punkte im Meisterschaftskampf.

Pescarolo: Neuer Prototyp startklar für Le-Mans-Test

0
Der neue Pescarolo-03-Prototyp ist tatsächlich einsatzbereit. Nachdem das Debüt des Fahrzeuges auf Aston-Martin-Basis in Spa-Francorchamps abgesagt werden musste, erfolgt der erste Vergleich mit der Konkurrenz beim Le-Mans-Testtag. Im Vorfeld wird der Renner in Magny-Cours erprobt.

DSC: Corvette und Ferrari dominieren am Ring

0
Die Corvette- und Ferrari-Piloten waren beim Supercar-Challenge-Wochenende in der Eifel das Maß der Dinge und teilten sich die Podiumsplätze untereinander auf. Die Siege gingen an Nol Köhler und Ardi van der Hoek sowie Peter Versluis. Einzig die Mosler-Kontrahenten boten Paroli.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,893FansGefällt mir
746FollowerFolgen