- Anzeige -

Andreas Schmid

37 BEITRÄGE 0 Kommentare

Sebring: Jahreswagen beim Training in Front

0
Das erste freie Training der ALMS im Jahre 2011 ist Geschichte. In der LMP1 zeigten sich die älteren Modelle ganz vorne. Der beste Neuwagen rangierte auf Platz fünf. Ingolstadt belegt hierbei die beiden Plätze an der Sonne.

Piloten aus dem GT-Lager: Aller guten Dinge sind drei

0
Das dritte Ausdauerrennen über einer Distanz von mindestens zwölf Stunden im Jahre 2011 steht an. Am 19. März wird wieder die Jagd des Klassen- und des Gesamtsieges in Sebring eröffnet. In sechs Klassen wird wieder bis zum letzten Tropfen Treibstoff gekämpft. Es folgen die Fahrer der GT-Klasse.

Sebring: Audi legt beim Test vor

0
Die Herren der Ringe markieren gegenwärtig die schnellste Rundenzeit bei den Testfahren auf dem ehemaligen Flughafengelände von Sebring. Highcroft ist den Ingolstädtern dicht auf den Fersen, während Peugeot sich noch zurückhält.

Aston Martin bläst mit dem AMR-One zum 2011-Angriff

0
Aston Martin Racing präsentierte jüngst den neuen LMP1-Boliden, der es für den britischen Traditionsautobauer an der Sarthe richten soll. Darüber hinaus stellten die Briten die Fahrer, ebenso den Kalender für die kommende Saison 2011.

Flying Lizard: Mit Lieb und Holzer nach Sebring

0
Der GT-Meister der ALMS von 2010, Flying Lizard Motorsports, hat die endgültigen Fahrer für den Saisonauftakt in Sebring veröffentlicht. Es handelt sich um die Porsche-Werksfahrer Marc Lieb und Marco Holzer, die am Porsche-Steuer agieren werden.

GT3-EM: LMP plant erneute Nennung mit Aston Martin

0
Die GT3-Klasse boomt nach wie vor. In der zugehörigen Europameisterschaft gab und gibt es viele Nennungen, demgemäß will auch LMP Motorsport mit zwei Aston Martin DBR9-Rennern in der Serie starten.

Barcelona: Neue Hatz zweimal um die Uhr

0
Der Veranstalter der 24 Stunden von Dubai, die Creventic-Gruppe aus den Niederlandern, plant ein neues Rennen in die 24-Stunden-Serie zu integrieren. Austragungsort soll der Grand-Prix-Kurs im katalanischen Barcelona sein.

Schubert Motorsport 2011 mit ambitioniertem Programm

0
Das Schubert Motorsport-Team aus Oschersleben hat sich auch für die Saison 2011 viel vorgenommen. Nachdem man im letzten Jahr bei den 24 Stunden auf der legendären Nürburgring-Nordschleife das Podium nur auf Position vier knapp verfehlte, greift das erfahrene Team auch dieses Jahr mit dem BMW Z4 GT3 an.

Young Driver AMR: 2011 mit starkem Fahreraufgebot

0
Kurz bevor das erste mal in 2011 in Abu Dhabi 18 Teams um die Punkte kämpfen werden, hat ein weiteres der Favoriten-Teams, Young Driver AMR, seine Fahrerbesetzungen bekannt gegeben. Es handelt sich hierbei keinesfalls um unerfahrene Piloten.

ACO veröffentlicht vorläufige Starterliste für Le Mans

0
Die 24 Stunden von Le Mans rücken immer näher, jetzt hat der Automobilclub des Westens die Vorläufige Starterliste für den Klassiker veröffentlicht.

LMS: Kleiner Einblick in das Starterfeld

0
In der LMP1-Klasse werden sechs Teams die komplette Saison bestreiten. Hier zeichnet sich ein Dreikampf zwischen zwischen den beiden Rebellion-Toyota-Boliden aus der Schweiz und dem wiedergeborenen Pescarolo-Judd vom gleichnamigen Team des Franzosen Henri Pescarolo ab.

ALMS: Lucas Luhr 2011 bei Muscle Milk AMR

0
Der Deutsche Lucas Luhr ist zurück in der ALMS. Das gab er zusammen mit seinem Aston-Martin-Kundenteam Muscle Milk bekannt. Er wird für das Team bei den drei Saisonhöhepunkten der American Le Mans Series starten.

Neil Garner Motorsport plant LMS-Nennung

0
Das britische Team Neil Garner Motorsport plant offenbar eine Nennung für die Le Mans Series einzureichen. Das Programm in der Sportwagen-Meisterschaft soll neben dem Start in der Britcar-Serie laufen.

Extrême Limite: Mit Norma in die LMP2

0
Nach unzähligen LMS-Teams hat auch das französische Extrême Limite Team nun die Pläne für 2011 öffentlich gemacht. Als Erstes Team wurde ein LMP-2 Prototyp regelgemäß angemeldet. Angetrieben wird das Projekt von einem Judd-Hk-Motor.

John Gaw: Neuer Geschäftsführer bei Aston Martin

0
Die Motorsport-Abteilung vom britischen Traditions-Autobauer Aston Martin benannte in jüngster Vergangenheit den neuen Mann für die Geschäftsführung. John Gaw heißt der Mann, der in der kommenden Saison Wagen an interessierte Kundenteams verkaufen soll.

LMS: Kane bleibt bis 2013 bei Strakka Racing

0
Jonny Kane hat seinen Vertrag bei Strakka Racing um drei Jahre verlängert und stellt somit die Weichen für die Zukunft. Damit bleibt der Sportwagen-Akteur mindestens bis 2013 bei der Mannschaft aus seinem Heimatland.

Rebellion Racing verkündet Planung für 2011

0
Das Rebellion Racing-Team mit Hauptsitz in der Schweiz benannte jüngst die Piloten für seine zwei Lola-Toyota Prototypen. Darüber hinaus verkündete die Truppe ihr Rennprogramm für die Saison 2011: LMS, ILMC und die 24 Stunden von Le Mans.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,994FansGefällt mir
750FollowerFolgen