Spa 24: Der Silver-Cup

327

Der Silver-Cup bietet eine Plattform für Nachwuchspiloten und ambitionierte Privatfahrer. Beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps sind 17 Fahrzeuge eingeschrieben, was damit die zweitgrößte Gruppe im Feld bildet. Wer hat die besten Chancen das Rennen für sich zu entscheiden?

Erst nach mehreren Jahren der SRO-Rennserien wurde der Silver-Cup eingeführt. Die Besonderheit ist, dass nur Piloten mit Silber-Einstufung teilnehmen dürfen. Damit erfreut sich die Klasse größter Beliebtheit und sorgt für großartigen Motorsport im Kampf um den Klassensieg.

- Anzeige -

So überrascht es nicht, dass sich unter den 17 Teilnehmern auch zahlreiche namhafte Mannschaften eingefunden haben. Das Haupt Racing Team, Team WRT, Emil Frey Racing sowie Garage 59 haben, neben den Pro-Fahrzeugen, auch für den Silver-Cup genannt. Bisher konnte noch kein Teilnehmer der Klasse die Schallmauer in die Top-Ten durchbrechen. Gelingt dies möglicherweise im Jahre 2021?

#5 Haupt Racing Team | Mercedes-AMG GT3 Evo
#14 Emil Frey Racing | Lamborghini Huracán GT3 Evo
#30 Team WRT | Audi R8 LMS Evo
#90 Madpanda Motorsport | Mercedes-AMG GT3 Evo
#159 Garage 59 | Aston Martin Vantage AMR GT3