N’ring 24: Die Podiumsanwärter

2417
© (1VIER.com)

#8 | Mercedes-AMG Team GetSpeed | Mercedes-AMG GT3 Evo

Im Vergleich zum vergangenen Jahr wird GetSpeed einen zweiten Werkswagen an den Start bringen. Mercedes-Neuverpflichtung Jules Gounon wird erstmals in diesem Jahr für die Marke mit dem Stern in der Grünen Hölle starten. Beim Team GetSpeed heißen seine Mitstreiter Dirk Müller, Fabian Schiller und Matthieu Vaxivière. Schiller ist somit Doppelstarter für beide Getspeed-AMG.

- Anzeige -

„Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein schlagkräftiges Line-up an den Start bringen können, und sind überzeugt, dass unsere Kundenteams perfekt vorbereitet ins Rennen gehen werden. Die Konkurrenz ist wie immer extrem stark, trotzdem möchten wir unbedingt den dritten Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen für Mercedes-AMG Motorsport einfahren und der Erfolgsgeschichte unseres Kundensportprogramms ein weiteres Kapitel hinzuzufügen. Wir wünschen allen Teams und Fahrern viel Erfolg,“ gibt Kundensportleiter Stefan Wendl die Zielstellung für das Team vor.

Aufgrund der neuen Teamzusammenstellung gibt es aus dem vergangenen Jahr kein Referenzergebnis. Erstmals in Erscheinung trat das Auto beim zweiten NLS-Lauf. Gounon, Müller und Schiller fuhren auf den 14. Rang. Das Qualifikationsrennen schlossen Müller, Schiller und Vaxivière auf Position neun ab. (Daniel Stauche)