Mid-Ohio: Wayne Taylor Racing gewinnt Spritpoker

171
Wayne Taylor Racing durfte den zweiten Saisonsieg feiern | © IMSA

Die Acura-Truppe von Wayne Taylor Racing hat das erste Sprintrennen der IMSA-Saison gewonnen. In der LMP3-Klasse siegte Riley Motorsports. Turner Motorsport gewann die GTD-Wertung.

Acura hat seine Erfolgsserie beim Lauf der IMSA SportsCar Championship in Mid-Ohio ausgebaut. Die Edelmarke Hondasgewann bereits zum vierten Mal in Folge in Lexington. Dieses Mal trug sich Wayne Taylor Racing als Sieger in die Bücher ein. Für die Mannen von Wayne Taylor war es bereits der zweite Saisonsieg im erst dritten Rennen.

Ricky Taylor und Filipe Albuquerque siegten aufgrund einer extrem spritsparenden Fahrweise. Knapp eine Dreiviertelstunde vor dem Rennende wurde die einzige Gelbphase ausgerufen, als Porsche-Pilot Patrick Long im Kiesbett liegen blieb. Den darauffolgenden Sprint zur Zielflagge meisterte Wayne Taylor Racing am besten. Action Express Racing folgte mit drei Zehntelsekunden Rückstand ins Ziel.

- Anzeige -

Ohne die Gelbphase wäre das Rennen wohl für Mazda ausgegangen. Allerdings mussten die Japaner so mit Bronze vorliebnehmen. JDC-Miller Motorsports, Chip Ganassi Racing und Meyer Shank Racing komplettierten die Reihenfolge der DPi-Fahrzeuge.

Bei den LMP3-Prototypen siegten die Favoriten von Riley Motorsports. Gar Robinson und Felipe Fraga besiegten Performance-Tech mit knapp dreieinhalb Sekunden Vorsprung. Die Schwesterbesatzung von Riley Motorsports rundete die schnellsten Drei ab.

Da neben der LMP2-Klasse auch die GTLM-Kategorie pausierte, krönte sich Turner Motorsport zur schnellsten GT-Mannschaft in Mid-Ohio. Robby Foley und Bill Auberlen waren die siegreichen Piloten. Darauf folgte die Lexus-Truppe von Vasser Sullivan. Paul Miller Racing vervollständigte das Podest. Aber auch dahinter war die Markenvielfalt groß. Es folgten Heart of Racing (Aston Martin), Compass Racing (Acura), Pfaff Motorsports (Porsche) und CarBahn Racing (Audi).

In vier Wochen geht es dann mit dem Grand Prix von Detroit weiter.