Spa-Francorchamps: Alpine fährt absolute Bestzeit, Toyota auf Rang zwei

257
Alpine erhöhte das Tempo im Ardenner Wald | © Adrenal Media

Erstmals haben die Hypersportwagen den Ton in den Ardennen angegeben. Alpine fuhr im zweiten Training zu den Sechs Stunden von Spa-Francorchamps die bislang absolute Bestzeit. Die nachfolgenden Plätze belegten Toyota und United Autosports.

Während der zweiten der drei Trainingssitzungen zur Vorbereitung auf die Sechs Stunden von Spa-Francorchamps sind erstmals die Hypersportwagen als Taktgeber aufgetreten. Allerdings ordnete sich nicht die Toyota-Werksmannschaft an der obersten Stelle des Gesamtklassements ein, sondern Alpine okkupierte den vordersten Rang. Zudem gelang André Negrão – unter Berücksichtigung der Prologresultate – die bislang absolute Bestzeit. Die Uhr stoppte bei 2:03,396 Minuten.

Demzufolge musste sich die TMG-Abordnung mit dem zweiten Rang beim ersten Freitagszeitfahren im Ardenner Wald bescheiden. Gleichwohl betrug das Delta zwischen Brendon Hartleys Bestzeit und seinem Alpine-Widersacher lediglich fünfunddreißig Tausendstelsekunden. Die dritte Position bekleidete United Autosports, womit die Oreca-Equipe zugleich in der LMP2-Wertung am besten abschnitt.

- Anzeige -

Filipe Albuquerque überquerte den Rundkurs im Hohen Venn binnen 2:03,733 Minuten und unterbot somit seinen eigene Referenzmarke aus dem Eröffnungstraining um 0,350 Sekunden. Dahinter sortierten sich G-Drive Racing und Inter Europol Competition ein. Nick de Vries musste sich um Albuquerque um 0,246 Sekunden geschlagen geben, Alex Brundle fehlten 0,497 Sekunden zum Klassenprimus.

In der GTE-Pro-Wertung klettere AF Corse die Rangordnung empor auf den ersten Platz. Ferrari-Athlet James Calado umrundete den Circuit de Spa-Francorchamps innerhalb von 2:13,552 Minuten – 0,242 Sekunden flotter als Porsche-Kontrahent Gianmaria Bruni. Dempsey-Proton Racing erzielte die GTE-Am-Bestzeit. Jaxon Evans glückte ein Umlauf binnen 2:14,170 Minuten. Die dritte und letzte Trainingseinheit beginnt um vierzehn Uhr.