N’ring 24: ADAC Nordrhein veröffentlicht provisorischen Zeitplan

352
Der vorläufige Ablauf am ersten Juniwochenende steht fest | © Ralf Kieven (1VIER.com)

Der ADAC Nordrhein hat den Zeitplan für das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring veröffentlicht. Im Rahmenprogramm fahren die Rundstrecken-Challenge, die Tourenwagen-Legenden, das ADAC 24-h-Classic und die FIA WTCR.

- Anzeige -

Donnerstag, 3. Juni 2021
08.00-12.00 Uhr | Rundstrecken-Challenge Nürburgring | Leistungsprüfung (Nordschleife)
11.10-11.30 Uhr | Tourenwagen-Legenden | Training (Grand-Prix-Kurs)
» 12.30-14.00 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Qualifikation 1
14.30-15.10 Uhr | FIA WTCR | 1. Freies Training
16.25-18.15 Uhr | ADAC 24-h-Classic | Qualifikation
19.00-19.40 Uhr | FIA WTCR | 2. Freies Training
» 20.30-23.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Qualifikation 2

Freitag, 4. Juni 2021
08.10-08.30 Uhr | Tourenwagen-Legenden | Qualifikation
10.05-13.05 Uhr | ADAC 24-h-Classic | Rennen
14.05-14.45 Uhr | FIA WTCR | Qualifikation
» 15.30-16.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Qualifikation 3
17.25-17.55 Uhr | Tourenwagen-Legenden | Rennen 1
» 18.30-20.50 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Topqualifikation 1 und 2

Samstag, 5. Juni 2021
09.00-09.35 Uhr | FIA WTCR | Rennen 1
10.20-10.55 Uhr | FIA WTCR | Rennen 2
» 11.30-12.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Warm-up
13.20-13.50 Uhr | Tourenwagen-Legenden | Rennen 2
» 15.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Rennstart

Sonntag, 6. Juni 2021
» 15.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Zielankunft