N’ring 24: Die Favoriten

2488
© Ralf Kieven (1VIER.com)

#42 | Team Schnitzer | BMW M6 GT3

Das Team Schnitzer ist die einzige Werksmannschaft der Bayerischen Motorenwerke, die mit nur einer Besatzung in der Vulkaneifel antritt. Zudem verzichtete der Rennstall aus Freilassing auf eine vollumfängliche Vorbereitung, fehlte nicht nur bei der Adenauer Rundstrecken-Trophy, sondern auch beim Grenzlandrennen auf der Nürburgring-Nordschleife.

- Anzeige -

Dennoch zählen Augusto Farfus, Jens Klingmann, Martin Tomczyk und Sheldon van der Linde zweifelsohne zu den Hauptfavoriten. Zumal das Team Schnitzer beim Reinoldus-Langstreckenrennen sogleich seine Ambitionen demonstrierte: Poleposition. Nach der vierstündigen Wettfahrt musste sich die BMW-Equipe allerdings mit Platz vier bescheiden. Bei den weiteren Einsätzen waren Startplatz und Resultat identisch – Position sechs und sieben. (Maximilian Graf)