Spa 24: Das Saisonhighlight der IGTC wird in den Oktober verlegt

126
Die 24 Stunden von Spa finden im Oktober statt | © Stefan Deck

Die SRO hat einen neuen Termin für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps gefunden. Demnach soll das Rennen vom 22. – 25. Oktober ausgetragen werden. Der Testtag wurde in die letzte September-Woche verschoben.

Die 24 Stunden von Spa-Francorchamps haben einen neuen Termin erhalten. Vom 22. – 25. Oktober sollen in den Ardennen die Motoren dröhnen. Der neue Termin kollidiert dabei mit dem Münsterlandpokal der VLN. Ebenfalls an diesem Wochenende soll das Finale des ADAC GT Masters in Oschersleben stattfinden. Die Veranstalter des ADAC GT Masters haben bereits angekündigt eine Alternative zu prüfen, um eine Terminkollision zu vermeiden.

Der Testtag zum eintägigen Wettstreit wird vom 29. – 30. September über die Bühne gehen. Mit der Neuansetzung hat sich die SRO einen sehr straffen Zeitplan zurecht gelegt. In der Woche des Testtages zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps sollen die 8 Stunden von Indianapolis ausgetragen werden. Eine Woche später findet in Barcelona das vorletzte Langstreckenrennen der GT World Challenge Europe statt. Wiederum nur eine Woche nach den 24 Stunden von Spa ist das Sprintfinale in Imola angesetzt.