Laguna Seca: Erste Startreihe für Team Penske, BMW in der GTLM vorne

173
Das alternative Design scheint Glück zu bringen | © Dan Burke

BMW liefert starke Qualifikation ab

Eine gute Ausgangslage in der GTLM-Wertung hat sich BMW gesichert. Die Münchener haben die Poleposition geholt und den Bronzerang. Die beste Rundenzeit gelang Jesse Krohn. Der Finne steuerte den in schwarz umlackierten BMW M8 GTE in 1:21,557 Minuten um den Kurs in Kalifornien. Dirk Müller im Ford GT verhinderte eine reine erste Startreihe für BMW.

- Anzeige -

Tom Blomqvist und Porsche-Kutscher Laurens Vanthoor teilen sich die zweite Startreihe. Danach folgten Richard Westbrook im zweiten Ford GT und Jan Magnussen in der besten Corvette. Aus der letzten Reihen gehen Oliver Gavin und Nick Tandy ins Rennen.