Spa 24: Die Favoriten

2473
© Intercontinental GT Challenge

#20 | GPX Extreme | Porsche 911 GT3 R

Porsche stattet erstmals die Mannschaft aus Dubai mit Werksunterstützung aus. Im letzten Jahr hielt GPX Extreme noch mit dem R.S. 01 im internationalen Langstreckensport die Fahnen für Renault hoch. Seit diesem Jahr tritt GP Extreme mit mehreren Porsche 911 GT3 R in der 24-Studen-Serie und im Blancpain GT Endurance Cup an.

Für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps bekommt die Mannschaft Pierre-Brice Menas die amtierenden GT-Weltmeister ins Team. Neben Kévin Estre und Michael Christensen komplettiert der GT-Haudegen Richard Lietz das Aufgebot.

- Anzeige -

Mit der fahrerischen Klasse des Trios und der nötigen Expertise Porsches ist der erste Gesamtsieg in der GT3-Ära der Zuffenhausener im Bereich des Möglichen. Dieser datiert aus dem Jahr 2010. Die BMS Scuderia Italia holte mit dem Porsche 997 GT3 RSR den Triumph. (Gereon Radomski)