Spa 24: Die Favoriten

2473
© Stefan Deck

#1 | W Racing Team | Audi R8 LMS Evo

Audi ist die erfolgreichste Mannschaft im Zeitalter der GT3-Sportler in den Ardennen. Die Ingolstädter errangen in der Saison 2011 den ersten GT3-Triumph mit dem R8-Modell. Die damalige siegreiche Truppe: das W Racing Team. Danach folgte ein weiterer Gesamtsieg der Mannschaft Vincent Vosses im Jahr 2014. Seitdem warten die Belgier auf einen Heimsieg.

Damit es in diesem Jahr wieder klappt, stemmt das W Racing Team den Einsatz zweier Werkswagen. Das Aufgebot führt der Audi R8 LMS Evo mit der Startnummer eins an. In dessen Cockpit teilen sich die drei DTM-Athleten Robin Frijns, Nico Müller und René Rast die Arbeit am Volant.

- Anzeige -

Ohne Wenn und Aber gehören die Drei zu dem Nonplusultra, was der Langstreckensport zu bieten hat. Hält der R8-Renner der Belgier, dann ist dieses Auto zweifelsohne einer der Spitzenfavoriten auf den Sieg bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps. (Gereon Radomski)