Spa 24: Die Favoriten

2473
© Blancpain GT Series

#998 | Rowe Racing | Porsche 911 GT3 R

Im ersten Jahr mit Porsche hat Rowe Racing sich für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps der besonderen Herausforderung gestellt, gleich drei Autos zu betreuen. Das Gastauto ist gleichsam wohl als stärkster Wagen der Mannschaft anzusehen. Frédéric Makowiecki, Patrick Pilet und Nick Tandy werden den Wagen in den Ardennen pilotieren.

- Anzeige -

Alle Drei sind ausgewiesene GT-Spezialisten. Tandy und Pilet erreichten in diesem Jahr in Le Mans den dritten Rang, Makowiecki beendete das Rennen im Schwesterwagen auf dem Platz davor. Im vergangenen Jahr konnte das Trio gemeinsam mit Richard Lietz auf dem Nürburgring gewinnen. Auf der Agenda für Spa steht also nichts weniger als der Gesamtsieg. (Daniel Stauche)