Spa 24: Das Mittelfeld

1282
© Stefan Deck

#44 | Strakka Racing | Mercedes-AMG GT3

Einzig für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps erweitert Strakka Racing sein Aufgebot in der Blancpain GT Series. Einer der Wagen startet mit erweiterter Werksunterstützung – mit Werkspilot Gary Paffett am Steuer. Der Brite wird an seiner Seite Landsmann Lewis Williamson und Tristan Vautier aus Frankreich haben.

- Anzeige -

Als einer von vier Silberpfeilen geht dieser AMG-Sportwagen auch auf Punktejagd in der Intercontinental GT Challenge, um die Tabellenführung der Affalterbacher zu verteidigen. Vautier ist der letztjährige Titelträger des globalen GT3-Wettbewerbs. Jedoch ist diese auf der Papierform die schwächste AMG-Besatzung. Nichtsdestoweniger bedeutet dies bei dem hohen Niveau der schwäbischen Sportwagenschmiede eine gute Chance auf die Punkteränge. (Daniel Stauche)