Spa 24: Das Mittelfeld

1282
© Intercontinental GT Challenge

#35 | KCMG | Nissan GT-R Nismo GT3

Bis dato misslang der pazifisch-ozeanischen Equipe Katsumasa Chiyo, Tsugio Matsuda und Joshua Burdon das Vordringen unter die vordersten Zehn im Gesamtklassement. Nichtsdestominder sind die KCMG-Piloten ihren Stallgefährten zweifelsfrei ebenbürtig, gaben in der Intercontinental GT Challenge keine schlechte Figur ab. Am Mount Panorama wurden die Nissan-Athleten letzten Endes Fünfzehnte.

- Anzeige -

In Kalifornien gelang der KCMG-Besatzung schließlich eine Verbesserung. Chiyao, Matsuda und Burdon wurden Zwölfte. Darum ist das zweite Trio der Mannschaft aus Hong Kong gleichermaßen im Mittelfeld der 24 Stunden von Spa-Francorchamps einzubetten. (Maximilian Graf)