Fotostrecke: Audi gewinnt die Materialschlacht in der Eifel

1281

Bei sommerlichen Temperaturen geriet das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife zur materialmordenden Hitzeschlacht. Ein Favorit nach dem Anderen wurde aus dem Rennen und somit dem Kampf um den Sieg geworfen. Einmal mehr zählten in der Eifel eine fehlerfrei Vorstellung, Durchhaltevermögen und gute Nerven. Mit den diesen Tugenden konnte dien Mannschaft von Phoenix Racing dienen und sicherte sich den fünften Sieg beim Eifelklassiker.