VLN und N’ring 24: Christian Menzel stößt zu KCMG hinzu

529
Christian Menzel verstärkt KCMG auf der Nordschleife | © Kevin Pecks (1VIER.com)

KCMG hat seinen Fahrerkader für die Debütsaison auf der Nürburgring-Nordschleife komplettiert. Bestandteil des Aufgebotes ist auch Christian Menzel, der seit zweieinhalb Jahrzehnten Rennsport in der Eifel betreibt. Die weiteren Piloten sind João Paulo de Oliveira, Alex Fontana und Alex Buncombe.

Die KCMG-Mannschaft hat inzwischen auch die Personalplanungen im Hinblick auf die Debütsaison in der Vulkaneifel zum Abschluss gebracht. Schon bei der Bekanntmachung des Vorhabens, auf der Nordschleife des Nürburgrings anzutreten, nominierte das Gespann aus dem Reich der Mitte Edoardo Liberati und Philipp Wlazik als erste Piloten der Nissan-Unternehmung bei der vierundzwanzigstündigen Wettfahrt im Juni.

Nun hat KCMG den Fahrerkader für die Ein-Tages-Kraftprobe am Fuße der Nürburg vervollständigt. João Paulo de Oliveira, Alex Fontana, Alex Buncombe und Christian Menzel – ein Kenner der Grünen Hölle – sind ebenso Bestandteil des Aufgebots. Auch die Zusammensetzung der beiden dreiköpfigen Ensembles steht bereits fest. Eine Besatzung formieren Fontana, Buncombe und Menzel, die anderen Liberati, Wlazik und de Oliveira.

- Anzeige -

Zur Vorbereitung auf das Premierejahr am Ring ist KCMG bereits an diesem Wochenende bei den Einstellfahrten mit einem Nissan GT-R Nismo GT3 zugegen, den die ersterwähnte Truppe steuert. Anschließend stehen nicht nur das Qualifikationsrennen auf der Nürburgring-Nordschleife, sondern auch drei Läufe der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf der Agenda des chinesischen KCMG-Rennstalls.

„Seit 1993 fahre ich Rennen auf der Nordschleife. Jedermann denkt, dass man nach solch einer langen Zeit cool und entspannt ist, aber ich bin jedes Jahr aufs Neue aufgeregt“, äußert sich Menzel zu seinem diesjährigen Aufgabenkreis. „Die Strecke ist stets eine neue Erfahrung. Es wird niemals langweilig, und man lernt bei jedem Rennen etwas. Im Jahr 2019 habe ich eine Menge zu lernen: Rennstall, Fahrzeug, Stallgefährten – alles ist neu. Es ist immer eine Herausforderung.“