Los Angeles: Porsche enthüllt Neunelfer der achten Generation

555
Die acht Generation des Neunelfers | © Porsche

Auf der Autoshow in Los Angeles hat Porsche die achte Modellgeneration seines Neunelfers präsentiert. Die Bauvarianten: Carrera S und Carrera 4S, ausgestattet mit einem weiterentwickelten Sechs-Zylinder-Boxermotor, welcher vierhundertfünfzig Pferdestärke leistet.

Anlässlich der Autoshow in Los Angeles strahlte am Mittwochabend das Licht der Öffentlichkeit auf den Porsche 911 der nunmehr acht Modellgeneration. Angeboten in den Varianten Carrera S und Carrera 4S, ist der Sportwagen mit einem weiterentwickelten Sechs-Zylinder-Boxermotor ausgestattet, welcher vierhundertfünfzig Pferdestärke leistet. Mithin ist dem Konstrukteur aus Stuttgart-Zuffenhausen eine über siebenprozentige Leistungssteigerung des Turbomotors gelungen.

Im Spurt von null auf einhundert Kilometer pro Stunde unterschreiten beide Modelltypen die Vier-Sekunden-Grenze. Beim Carrera S stoppt die Uhr bei 3,7 Sekunden; dank Allradantrieb vollstreckt der Carrera 4S den Beschleunigungsvorgang binnen 3,6 Sekunden. Anders gewandet: Im Vergleich zum Vorgänger verbesserten sich beide Elferversionen um 0,4 Sekunden. Ein zusätzliches Sportpaket gestattet eine Verringerung des Wertes um weitere zwei Zehntelsekunden.

- Anzeige -

Die Höchstgeschwindigkeit liegt wiederum jenseits der Marke von dreihundert Kilometer pro Stunde. Der Porsche 911 Carrera 4S übertrifft diesen Richtwert um sechs Kilometer pro Stunde, während die S-Variante mit Hinterradantrieb nochmals um zwei Kilometer pro Stunde flotter ist. Darüber hinaus galt die Fortentwicklung einem optimierten Einspritzverfahren und der Neuausrichtung der Turbolader sowie einem neuen Acht-Gang-Getriebe.

Bestandteil der Ausstattung ist außerdem ein Nässemodus. Mittels Knopfdruck am Lenkrad aktiviert, erkennt das Sicherheitssystem Wasser auf dem Asphalt, um den Fahrer in Gefahrensituationen rechtzeitig zu warnen. Um Kollisionen zu vermeiden, leitet ein kamerabasierter Assistent äußerstenfalls ein Schlagbremsung ein. Den Preis des 911 Carrera S beziffert Porsche bei mindestens 120.125 Euro; der Basispreis des 911 Carrera 4S beträgt 127.979 Euro.