Nürburgring: Frank Stippler fährt die Bestzeit am Sonntagmorgen

229
Frank Stippler war der Schnellste der zweiten Qualifikation | © Manfred Muhr

Das Team I. S. R. steht auf der Poleposition für den zweiten Lauf des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring. Frank Stippler qualifizierte seinen Audi für die erste Startposition. In der zweiten Startreihe lauern beide Mercedes-AMG von HTP Motorsport.

Der Hersteller Audi konnte im zweiten Zeittraining des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring acht seiner Autos unter die besten Zehn bringen. Angeführt wird das Feld im Sonntagsrennen durch den erfahrenen Pilot Frank Stippler im R8 LMS des Teams I. S. R. Die erste Startreihe ergänzt Markus Winkelhock für Mücke Motorsport im selben Fabrikat.

Lediglich zwei AMG-Piloten konnten sich erfolgreich gegen die Audi-Macht stemmen. Vortagessieger Maximilian Buhk und Teamkollege Maximilian Götz platzierten ihre Boliden aus dem Team HTP Motorsport inmitten der Audi-Horde in der zweiten Reihe. Das Drittbeste Fabrikat ist ebenfalls aus Süddeutschland: Klaus Bachler qualifizierte seinen Bernhard-Porsche an elfter Stelle.

- Anzeige -
Pos. Fahrer Team Fahrzeug Zeit
1 F. Stippler Team ISR Audi R8 LMS 1:25,681 Minuten
2 M. Winkelhock Mücke Motorsport Audi R8 LMS 1:25,763 Minuten
3 M. Buhk HTP Motorsport Mercedes-AMG GT3 1:25,768 Minuten
4 M. Götz HTP Motorsport Mercedes-AMG GT3 1:25,809 Minuten
5 C. Haase Mücke Motorsport Audi R8 LMS 1:25,853 Minuten
6 M. Hackländer Aust Motorsport Audi R8 LMS 1:25,889 Minuten
7 C. Mies Land-Motorsport Audi R8 LMS 1:25,908 Minuten
8 K. van der Linde Land-Motorsport Audi R8 LMS 1:25,947 Minuten
9 S. Mücke Mücke Motorsport Audi R8 LMS 1:26,038 Minuten
10 D. Vanthoor Team EFP Audi R8 LMS 1:26,081 Minuten