Bereits im Juni kursierten Späheraufnahmen aus Franciacorta. Nun hat Fiat auch in Monza mit einem tarnfarbenen Abarth 124 getestet. Anwesende filmten die Probefahrten. Verschiedene Fachpublikationen mutmaßen, der italienische Konstrukteur entwickelte einen GT4-Sportwagen. Eine offizielle Mitteilung gab’s bislang nicht.