Mai 2018: Der Monat im Rückspiegel

274
Der Monat Mai im Rückspiegel | © Ralf Kieven (1VIER.com), Porsche und SMP Racing

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring stand im Mittelpunkt. Manthey-Racing erzielte nicht nur einen neuen Rundenrekord, sondern feierte schlussendlich auch einen Rekordsieg. Die Balance of Performance demotivierte manche Piloten. Derweil bereiten die schweren Unfälle des BR01-Gefährts Kopfschmerzen.

Die Hauptaufmerksamkeit richtete sich im Wonnemonat Mai auf das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Ein exponierte Stellung nahm Manthey-Racing ein. Zunächst stellte Laurens Vanthoor einen neuen Rundrekord auf dieser Variante der Nordschleife auf, anschließend beendete das Meuspather Gespann nicht nur die Porsche-Dürreperiode am Ring, sondern kletterte in der Siegerliste auf den ersten Platz empor.

Nichtsdestoweniger griff sich mancherorts auch Missmut Raum. Insbesondere an der Balance of Performance entzündeten sich von Neuem Debatten, die vermutlich in unmittelbarer Zukunft nicht abebben. Selbst am Renntag veränderte das Technikgremium noch die Fahrzeugeinstufungen. Während der Startphase des Langstreckenwettstreits übte Audi-Athlet Christopher Mies scharfe Kritik an der BoP-Konfiguration.

- Anzeige -

Im Rahmenprogramm erfreuten sich die Zuschauer entlang der Eifelaner Traditionspiste wiederum einer Demonstrationsfahrt Porsche mit den Prototypen 919 Hybrid Evo und 956 C. Apropos Le-Mans-Sportwagen: Die schweren Unfälle des BR01-Gefährts bei den Sechs Stunden von Spa-Francorchamps verursachten einige Sorgenfalten. Zudem erlegten ACO und FIA dem Reifenlieferanten Michelin eine horrende Geldstrafe auf.

Meist geklickte Artikel im Mai 2018

1. N’ring 24: ADAC Nordrhein bestätigt nächstjährigen Juni-Termin
2. N’ring 24: Manthey-Racing setzt absolute Bestzeit, schwerer Unfall am Flugplatz
3. N’ring 24: Die Favoriten
4. N’ring 24: Die Ankömmlinge
5. N’ring 24: Das Mittelfeld
6. Christopher Mies: „Ein Fabrikat, was allen haushoch überlegen ist“
7. N’ring 24: Die Podiumsanwärter
8. N’ring 24: Manthey-Racing erringt Rekordsieg
9. Langstrecken-WM: Michelin akzeptiert Geldstrafe, DragonSpeed wartet ab
10. Nordschleife: Porsche führt Demorunde mit 919 Hybrid und 956 C durch