Mid-Ohio: Team Penske sichert sich erste Startreihe, Poleposition für BMW M8 GTE

322
Auch Lexus zeigte sich in Lexington stark | © Dan Burke

Doppelpole auch für Lexus

Das Lexus-Kundenteam 3 GT Racing beeindruckte in der Qualifikation und dominierte die Klasse für GT3-Fahrzeuge. Jack Hawksworth rang Stallgefährten Kyle Marcelli nieder. Bei Hawksworth stoppe die Zeit bei 1:19,317 Minuten. Nach den beiden Lexus klaffte eine Lücke von über einer halben Sekunde. Mit dem Bronzerang begnügte sich die Lamborghini-Truppe von Paul Miller Racing.

Für Michael Shank Racing, die in Ohio ihr Heimspiel feiern, reichte es nur zu den Rängen vier und sechs. In dieses Acura-Sandwich drang der BMW M6 GT3 von Turner Motorsport ein.

- Anzeige -

Der Rennstart zum einhundert minütigen Rennen erfolgt um 19.05 Uhr Mitteleuropäischer Zeit und kann wie gewohnt auf der Homepage der IMSA verfolgt werden.